Combine-Foren

If i waited till I felt like writing, I'd never write at all.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenAustausch | 
 

 Gänge

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 967
Anmeldedatum : 08.02.15

BeitragThema: Gänge    Fr Jan 15, 2016 10:25 am



Zuletzt von Admin am Mi Apr 20, 2016 7:30 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://combinerpg.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Gänge    Di März 08, 2016 1:01 pm

Septim, gekleidet wie einer der Diener des Schlosses ging mit gesenktem Haupt durch den langen Gang und spitzte die Ohren, während er versuchte heraus zu finden wer der Personen die ihm entgegen kamen etwas wissen konnte. Der Gang war nicht groß, doch es wäre zu auffällig hier irgendetwas ungewöhnliches anzustellen. Er huschte schließlich nach links in eines der Waschzimmer und sah sich um. Fließendes Wasser gab es hier nicht, aber in einem Badezuber war noch die Hälfte des Badewassers enthalten, welches noch keiner abgelassen hatte.
Mit einem einfachen Griff nahm Septim einen Eimer des Wassers und schüttete diesen direkt vor die Tür, dass sich das Dreckwasser durch die dünne Ritze bis in den Flur ausbreitete. "Scheiße", hörte er nur wenige Momente später. "Da muss irgendwo ein Leck sein", die Tür öffnete sich und der Besitzer der Stimme - eine hoch gewachsene Wache kam in den Raum, den Rücken Septim zugewandt welcher sich in den Schatten gedrückt hatte. Langsam schloss der Mann aus Miris die Tür und der Wächter war nicht schnell genug sich umzuwenden, da wurde er bereits in das Becken gestoßen. Wasser sprudelte und platschte als die Wache in Panik mit ihren Armen umher wirbelte, irgendetwas zu greifen versuchte und doch nichts fand. Für einen kurzen Moment riss Septim die Wache hoch. "Wo ist die Zofe aus Miris - Tasmin?" zischte er und die Wache gab japsend Antwort: "Dritte.... Tür lin", weiter kam er nicht schon wurde er wieder hinab gedrückt und einige Augenblicke später versank er regungslos im Bottich. Septim warf eine Seife auf den glitschigen Boden, ehe er den Raum verließ und sich erst draußen wieder seine Schuhe anzog. Er rannte weiter und riss schließlich die Tür auf, welche der Mann beschrieben hatte. "Tasmin!" zischte er und sah zu dem Mädchen, welches hier am Kamin saß und strickte. "Wir verschwinden. Dein Vater ist hier"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Gänge    Di März 08, 2016 6:46 pm

"Wir ... was ...?!" Völlig entgeistert sah Tasmin von ihrer Arbeit auf, mit der sie sich die Zeit vertrieben hatte. Sie war inzwischen wirklich gut darin, Muster in ihre verschiedenen Werke zu arbeiten, obwohl die meisten davon noch immer dicke Schals waren, die sie an alle möglichen Bediensteten verteilt hatte. Auch Kira hatte sie einen zugesteckt, auch wenn die andere ihn verstecken musste und nur nehmen konnte, wenn niemand bei ihr war. Sie hätte ihr gerne noch mehr gegeben, doch der überlange, viel zu breite Schal war das einzige, was sie unter dem Türspalt hatte durchzwängen können. Sie hoffte, die andere würde ihn ein wenig wärmen, sie konnte ihn in dem zugigen Turmzimmer um ihre Schultern legen, sich vielleicht ein wenig geborgener fühlen als bisher.
Als sie jetzt Septim vor sich hatte, den sie in den letzten drei Jahren ebenso wenig gesehen hatte wie ihren Vater, sprang sie auf und schüttelte heftig den Kopf. "Septim, ich ..." sie wollte hier weg, wollte aus diesem kalten Land fliehen und nie wieder zurückkommen, aber was würde aus ihrer Freundin werden? "Kira - wir müssen sie mitnehmen!"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Gänge    Di März 08, 2016 6:57 pm

"Wenn alles nach Plan verlaufen ist, ist Hekate bereits oben bei ihr" erwiderte Septim und warf einen kurzen Blick durch den Spalt in der Tür, welchen er offen gelassen hatte. "Wir haben keine Zeit zum diskutieren Tasmin meine Liebe - ich möchte hier kein Blutbad anrichten um dich raus zu bekommen, aber bei allem was mir heilig ist ich tus zur Not auch. Doch momentan ist der Weg frei - nimm was du unter keinen Umständen zurücklassen kannst und dann lass uns verschwinden!" befahl ihr der Ältere und der Griff um den kleinen Dolch verstärkte sich, während der Blick seiner Augen ruhig wie die eines Adlers auf ihr lagen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Gänge    Di März 08, 2016 7:03 pm

Tasmin fuhr herum, strich sich die roten Haare über die Schulter zurück, fahrig von der plötzlichen Hektik, die sie nicht gewohnt war, doch dann schüttelte sie nur den Kopf, raffte einen Satz warmer Kleidung zusammen und ihren Reisemantel, den sie hier kaum benutzt hatte. "Wir könnten Kira nicht hier lassen", wiederholte sie und sah Septim flehend an, als sie mit ihrer Last zurück zu ihm kehrte. "Und was macht Hekate hier ...? Sie war so lange nicht bei uns, bevor ich ging."
Ihr Herz schlug schnell in ihrer Brust, als sie den ersten Schritt hinaus aus der Tür trat, zum ersten Mal in offizieller Freiheit. Sie hatte nicht mit Aurelius gerechnet, mit Septim schon dreimal nicht und Hekate? Das warf Fragen auf.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Gänge    Di März 08, 2016 7:05 pm

"Miris gehört deinem Vater Tasmin, es ist vollbracht und auch der letzte Thronräuber ist gefallen" erklärte Septim ihr, während er ihr Kleid betrachtete, ehe er einen seiner Dolche hinein stieß und es so seitlich aufraffte, dass sie im Fall der Fälle schneller würde laufen können. "Und wie ich bereits sagte ist Hekate dabei deine kleine Freundin mitzunehmen, während ich mich durch das halbe Schloss geschlagen habe um dich zu finden. Dein Vater ist ebenfalls hier und schindet Zeit für uns, doch ich weiß nicht wie lange noch" antwortet der Attentäter wahrheitsgemäß und band sich den Sack in welchen sie all dies gepackt hatte um den Rücken.
"Bereit?"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Gänge    Di März 08, 2016 7:17 pm

"So bereit wie lange nicht", erwiderte Tasmin ernst und schloss den Umhang, bevor sie sich hinter Septim hielt und seinen langen Schritten folgte. Einen kurzen Moment hatte sie protestieren wollen, als er ihr Kleid zerstört hatte, doch die Bewegungsfreiheit war eindeutig ein Vorteil, den sie jetzt brauchen konnte. "Wie kommen wir aus dem Schloss? Ich glaube nicht, dass wir einfach so an den Wachen vorbei spazieren können ..."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Gänge    Di März 08, 2016 7:26 pm

"Wir gehen so lange vorwärts wie wir können und wenn sich jemand uns in den Weg stellt. Ich werde denjenigen höflich bitten bei Seite zu treten. Sollte er es nicht tun, dann werde ich dich bitten die Augen zu schließen" erklärte Septim ihr und schritt dann mit großen Schritten voran. "Hier links lang" befahl er ihr und zog sie in die angegebene Richtung. Niemand stellte sich ihnen in den Weg, etwas was ihn zwar verwunderte, doch Septim vergeudete keinen weiteren Gedanken daran und so durchquerten sie die Gänge die frei waren, meideten jene in welchen fernes Geschrei zu vernehmen war und kamen gut voran.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Gänge    Di März 08, 2016 7:35 pm

Das Vertrauen, das sie in den anderen Mann hatte, war trotz der Jahre der Distanz ungebrochen. Auch als Kind hatte sie ihm blind vertraut und war ihm gefolgt, einmal durch den finstersten Wald, den man sich nur vorstellen konnte und hinein in Höhlen, in denen es Geräusche gab, deren Ursprung sie sich nicht einmal vorstellen wollte. Doch er hatte sie sicher dort hindurch gebracht und ihr die Angst vor der Dunkelheit genommen. Er würde sie aus diesem Schloss bringen und Hekate würde Kira retten. Sie würden das Land verlassen und endlich wieder frei sein von der Herrschaft des Wahnsinnigen, von dem sie sich in den letzten Wochen sehr weit entfernt gehalten hatte. Die Blicke, die er ihr zuwarf, waren ihr zuwider geworden und lösten ein ungutes Gefühl aus.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Gänge    

Nach oben Nach unten
 
Gänge
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
Combine-Foren  :: Archiv :: Eilian :: Caria :: Wintershold Castle-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenGehe zu: