Combine-Foren

If i waited till I felt like writing, I'd never write at all.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Unterirdische Gänge

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 967
Anmeldedatum : 08.02.15

BeitragThema: Unterirdische Gänge   So Jun 12, 2016 1:24 pm

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://combinerpg.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Unterirdische Gänge   Mi Jun 22, 2016 11:17 am

Er hatte mit vielen Orten gerechnet, an denen das Portal unter dem Wasserfall enden würde, jedoch nicht mit einem alten unterirdischen Gang ins Nichts und misstrauisch verengte Emerson die Augen, während er einige Schritte in dem Dunkel nach vorn tat. Über sich konnte er die Stimmen von Menschen hören, rege und zahlenmäßig weit überlegen, selbst wenn sie nicht danach klangen, als wären es Soldaten. Lorraines Schritte hinter ihm waren dieses Mal ebenso laut wie seine eigenen in dem knöchelhohen Wasser, in dem sie jetzt standen, so leise sich die Fee auch sonst durch den Wald bewegen mochte - hier würden sie jede Wache bereits meilenweit im Vorfeld über ihre Ankunft informieren. Bevor sie mit diesem Gang etwas anfangen konnten, würden sie ihn trockenlegen müssen.
Die Sprache wurde vertrauter, als sie in den nächsten Gang abbogen und das erste Licht durch einige der maroden Steine in den Gang hineinfiel, die Gerüche vertrauter und Emerson hielt für einen kurzen Moment lang inne, um die Augen zu schließen. Wehmut überfiel ihn, als er für einen Augenblick daran dachte, was jeder von ihnen verloren hatte und wo sie sich hier gerade befanden - Dragoncross. In der Nähe der Märkte und der unteren Viertel. Dort, wo er selbst aufgewachsen war, bevor Cullems Soldaten ihn und einige andere aus der Stadt in den Dschungel getrieben hatten. Er ballte die Hände zu Fäusten und presste die Lippen aufeinander, um nicht einen einzigen Ton von sich zu geben, der sie weiterhin verraten hätte, während seine Gedanken zu rasen begannen.
Dieser Gang könnte die Möglichkeit sein, Ayantis' Hauptstadt wieder zurück zu erobern, ohne dabei gleichzeitig bei einer Belagerung unnötig viele Ressourcen verschwenden zu müssen. Alles, was er jetzt noch tun musste, war die richtigen Leute zu kontaktieren, damit sie ihnen von innen heraus halfen. "Verdeck die Ohren, Lorraine. Hier dürfen wir nicht auffallen", bat er die Fee hinter sich leise, als sie nach einer schieren Ewigkeit zu einer Treppe kamen, die ans Licht führte. Er würde bei den Sklaven beginnen, die die Meister hier hielten, bei einigen Händlern, die er selbst noch aus Kinderzeiten kannte und denen er vertrauen konnte. Alles Weitere würden sie sehen. Die Meister würden nichts bringen und er konnte sich nicht auf deren Loyalität verlassen, machte es für sie doch keinen Unterschied, ob sie nun Cullem Gehorsam schworen und tun konnten, was immer sie mochten oder einem anderen Herrscher.
Sobald er zurück war, würde er sich mit den anderen zusammensetzen müssen, um neu zu planen. Lorraines Entdeckung hier hatte alles verändert.
Nach oben Nach unten
 
Unterirdische Gänge
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Combine-Foren  :: Archiv :: Eilian 2.0 - Reboot :: Ayantis :: Dragoncross-
Gehe zu: