Combine-Foren

If i waited till I felt like writing, I'd never write at all.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Zweiter Akt - Homecoming

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11
AutorNachricht
Yannic

avatar

Anzahl der Beiträge : 799
Anmeldedatum : 18.11.16

BeitragThema: Re: Zweiter Akt - Homecoming   Sa Dez 17, 2016 9:37 pm

Adam richtete seinen Blick nun auf Jonah, doch noch ehe er antworten konnte kam Melissa mit dem Braten in das Wohnzimmer. "Melissa!" richtete Adam seine Aufmerksamkeit nun auf den Neuankömmling. "WIe schön dich auch mal wieder zu sehen! Es ist ja ewig her! Den alten Schwerenöter kannst du auch nicht allein lassen oder?" er lachte. Es war ein wohlklingendes aber einstudiertest Lachen. "Ohne dich wäre er wirklich aufgeschmissen nicht wahr?" er schüttelte den Kopf und half der anderen das Essen zum Tisch zu tragen. "Sei doch so freundlich und ruf die anderen beiden herein, wir wollen doch nicht, dass sie das Essen verpassen!"
Melissa schenkte Adam ein knappes, eher schüchternes Lächeln und ließ sich von ihm den Braten abnehmen, ehe sie auf die terasse trat. "Hey ihr beiden - das Essen ist fertig!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mia

avatar

Anzahl der Beiträge : 901
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Zweiter Akt - Homecoming   Sa Dez 17, 2016 9:42 pm

Just der richtige Moment, um zurück ins Innere des Hauses zu kommen und Elias' Wut wieder hochkochen zu lassen.
"Adam, Melissa ist nicht deine Bedienstete - mach es selbst und hol die Leute an den Tisch, wenn du sie dort haben willst", warnte er den anderen mit einem dunklen Unterton in der Stimme.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yannic

avatar

Anzahl der Beiträge : 799
Anmeldedatum : 18.11.16

BeitragThema: Re: Zweiter Akt - Homecoming   Sa Dez 17, 2016 9:47 pm

"Elias, setz dich. Es ist Weihnachten. Müssen wir wirklich über solche Kleinigkeiten streiten?" hakte Adam nach und legte seine Hände gefaltet vor sich auf den Tisch. "Vor allem, wenn Melissa sich so viel Mühe gegeben hat um für uns zu kochen," er nickte der angesprochenen kurz zu.
"Ich weiß wirklich nicht was momentan mit euch allen los ist, oder weshalb hier so eine aggresive Stimmung herrscht aber ehrlich gesagt, würde ich gerne ein besinnliches Weihnachten mit meiner Familie erleben."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mia

avatar

Anzahl der Beiträge : 901
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Zweiter Akt - Homecoming   Sa Dez 17, 2016 9:49 pm

"Jetzt hörst du mal zu, Adam", fing Elias an, leiser, aber jedes Wort deutlich im plötzlich verstummten Raum zu hören. "Setz dich und halt deine Klappe oder geh - niemand nimmt dir die Nummer des liebenden Bruders ab, der seine Familie spontan zu Weihnachten besucht. Wirklich niemand. Warum sagst du uns nicht, warum du wirklich hier bist? Es ist Weihnachten, da hast du völlig Recht. Leider hat es dich noch nie daran gehindert, anderen Menschen ihr Leben zu vermasseln oder zu ruinieren."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yannic

avatar

Anzahl der Beiträge : 799
Anmeldedatum : 18.11.16

BeitragThema: Re: Zweiter Akt - Homecoming   Sa Dez 17, 2016 9:52 pm

"Was zur Hölle meinst du?" hakte Adam nach und verengte die Augen. "Ich sag dir was los ist - du brichst Hals über Kopf auf um irgend welche Soldaten in Europa zu retten. Dann lassen die verdammten Chinesen Bomben über Europa abfallen, als wären es verdammte Schneeflocken am Weihnachtsmorgen. Ich dachte du wärst tot! Ich dachte, man hätte dich in den Tod geschickt und nun muss ich über unseren eigenen Militärgeheimdienst erfahren, dass man deine Kennung am Flughafen registriet hat, du aber unter anderem Namen gereist bist! Ich wollte wissen warum zur Hölle du so ein riesiges Geheimnis um deine Rückkehr machst? Ich wäre beinahe gestorben vor Angst! Ich weiß kaum 24 Stunden das du noch am Leben bist! Und dann komme ich hierher und du behandelst mich, als hätte ich dir ein großes persönliches Übel zugefügt!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mia

avatar

Anzahl der Beiträge : 901
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Zweiter Akt - Homecoming   Sa Dez 17, 2016 10:03 pm

Siedend heiß floss Elias das Blut durch die Adern, als er seinen Blick direkt in Adams eiskalte Augen richtete, die aussahen, als könnten sie kein Wässerchen trüben, jedenfalls für die Leute, die ihn kaum kannten. Für Politiker. Das Volk. Nachbarn. Manche Frauen.
Aber er kannte diesen Blick. Er kannte seinen Bruder, dummerweise nicht so gut, wie er es hätte tun müssen und besser, als ihm lieb war, als er von seinem Stuhl aufstand, auf dem er sich gerade so halb niedergelassen hatte. Seine Hände umfassten nur aus dem Grund die Tischkante, damit er sie nicht zu Fäusten ballen konnte, weil sie zitterten. Nicht aus Angst, sondern vor Wut.
Leider hatte er nicht mit der Impulsivität gerechnet, die er jahrelang im Zaum gehalten hatte, sei es im Privaten oder während seiner Dienstzeit, als er doch spürte, wie die Finger seiner rechten Hand sich langsam zusammenballten, die kurzen Fingernägel unangenehm real in seinem Handballen, die ihn halbwegs beisammen hielten.
"Kommst du wirklich in dieses Haus und willst allen verkaufen, du wärest der Unschuldsengel vor dem Herrn? Du? Adam Fitzpatrick?" Ein bitteres Lachen kam aus seiner Kehle, gepaart mit dem unangenehmen Geschmack von Galle.
"Du bist ein Heuchler!", spuckte er ihm vor die Füße und schlug dann doch mit der Faust auf den Tisch, schwer auf dem anderen aufgestützten Arm lehnend, um damit die Entfernung zwischen ihnen über den Tisch hinweg zu verkürzen. "Du wusstest davon, dass ich die Leute dort raus haben wollte - seit Monaten! Aber wenn ich genau darüber nachdenke warst vermutlich du es, der meine Arbeit sabotiert hat, damit Erfolg zu haben. Du wusstest von dem Bomben und hast mir absichtlich ein falsches Datum genannt, um nun als der arme Bruder dazustehen, der ahnungslos um seine Verwandtschaft gebangt hat. Der arme Senator. Sollte dir das Wählerstimmen einbringen? Die Sympathie in deiner eigenen Familie?! Du elendes Arschloch wusstest es ganz genau!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yannic

avatar

Anzahl der Beiträge : 799
Anmeldedatum : 18.11.16

BeitragThema: Re: Zweiter Akt - Homecoming   Sa Dez 17, 2016 10:06 pm

"Wovon zur Hölle redest du?" fragte Adam, welcher noch immer saß und den anderen Verständnislos ansah. "Ich wusste ja wohl kaum, dass du aufbrichst! Du hast es mir nur einen Tag vorher gesagt! Und glaubst du wirklich, dass wir unsere eigenen Soldaten bombardieren, während sie da rausgeholt werden? Zu welchem Zweck denn? Wir haben Aufzeichnungen, die ich dir gerne vorspielen kann. Satelittenbilder der Abschüsse aus China und Russland. Die Fluglinien der Bomben!" er schüttelte den Kopf.
"Es tut mir leid, dass dort unten einige bedauerliche Verlust gemeldet werden mussten! Aber mir vorzuwerfen ich würde meinen eigenen Bruder bombadieren? Du bist doch krank!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Stimmi

avatar

Anzahl der Beiträge : 425
Anmeldedatum : 16.11.16
Alter : 22

BeitragThema: Re: Zweiter Akt - Homecoming   Sa Dez 17, 2016 10:13 pm

„Schnauze!“ Schrie Jonah und sah beide düster ein. „Wenn ihr beide euch jetzt noch lauter anschreit wird das keinem von beiden weiterbringen, oder irgendetwas erklären. Und wenn ihr euch prügeln wollt, dann macht ihr das gefälligst vor der Tür, verstanden?“ Ein prüfender Blick ging erneut zu beiden Brüdern, bis sie schließlich soweit beruhigt waren, dass Jonah nicht befürchten musste, sie würden direkt auf den jeweils anderen stürmen. „Also: ich weiß nicht wie genau Elias auf so eine These kommt. Aber ich kenne ihn, wir beide kennen ihn. Er gibt Vermutungen nicht einfach so von sich. Wenn er also so etwas sagt, noch dazu in Anwesenheit anderer und nicht nur vertraulich, dann wird es berechtigt sein. Adam wiederum ist immer noch unser Bruder und allein die Idee daran, dass er etwas derartiges gegen seine eigene Familie angeordnet hat, ist …“ er schüttelte den Kopf und versuchte den Gedanken daran zu verscheuchen. „Elias – wie genau kommst du darauf?“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mia

avatar

Anzahl der Beiträge : 901
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Zweiter Akt - Homecoming   Sa Dez 17, 2016 10:18 pm

Wenn Jonah dachte, das hätte ihm den Wind aus den Segeln genommen, irrte er sich gewaltig, aber Elias senkte die Stimme ein wenig und antwortete, ohne den Blick von Adam zu lassen. "Weil ich bei ihm war, um mich zu verabschieden. Am Abend der Gala. Woher hätte ich sonst von den Bomben wissen sollen? Woher hätte Adam es wissen sollen, wenn es nicht geplant war? Überraschungsangriffe der Chinesen waren es wohl nicht."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yannic

avatar

Anzahl der Beiträge : 799
Anmeldedatum : 18.11.16

BeitragThema: Re: Zweiter Akt - Homecoming   Sa Dez 17, 2016 10:22 pm

"Halt den Mund," meinte Adam leise und bedrohlich. "Was ich dir damals gesagt habe war zum einen auf eine gänzlich andere Situation und ein anderes Ziel gemünzt. Und zum anderen reden wir hier von einer Sache der Nationalen Sicherheit Elias! Also halt jetzt den Mund oder aus diesem Bruderstreit wird schnell eine Staatsaffaire," er deutete auf Elias, betrachtete dabei Jonah, Chris und Daniel.
"Leute - Elias erleidet hier doch gerade einen posttraumatischen Schock! Ihr glaubt doch nicht wirklich, dass ich ihm erzählt habe, dass wir unsere eigenen Soldaten in die Luft sprengen und ich ihn dann noch dort hin fliegen lasse, er aber ohne einen Kratzer zurück kommt! Er hat dort unten schreckliches gesehen und versucht das nun irgendwie zu verarbeiten!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mia

avatar

Anzahl der Beiträge : 901
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Zweiter Akt - Homecoming   Sa Dez 17, 2016 10:25 pm

Das Lächeln auf Elias' Gesicht war nicht einmal mehr mit eisig zu bezeichnen, als er sich vom Tisch abstieß und ihn umrundete, dabei an mehreren Leuten vorbeiging, ohne auch nur einen davon zu berühren, bis er schließlich bei Adam war und seine Arme neben ihm auf die Stuhllehnen krachen ließ.
"Verlass dieses Haus", forderte er absolut ruhig und beherrscht. "Sofort."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yannic

avatar

Anzahl der Beiträge : 799
Anmeldedatum : 18.11.16

BeitragThema: Re: Zweiter Akt - Homecoming   Sa Dez 17, 2016 10:28 pm

Adam blieb sitzen und sah den anderen eine lange Zeit an.
"Ist das deine Art von Zusammenleben Elias?" fragte er leise und der eisige Blick seiner Augen schien den anderen zu durchbohren. "Indem du mir Angst machst? Mir körperliche Gewalt androhst? Was zur Hölle ist dir dort unten widerfahren, dass du derart irrational handelst?", er schüttelte den Kopf.
"Ich bin nicht dein Feind."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mia

avatar

Anzahl der Beiträge : 901
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Zweiter Akt - Homecoming   Sa Dez 17, 2016 10:32 pm

"Lass die Spielchen, die konntest du schon als Kind mit allen, aber nicht mit mir spielen", antwortete Elias mit einem müden Lächeln und zog die Stirn zusammen, bis sich eine steile Falte zwischen seinen Augenbrauen bildete. "Wirst du es nicht langsam leid, alle um dich her zu manipulieren und anzulügen? Den Senat, das versteht man ja noch irgendwo ... aber deine Familie? Du hast keinen Funken Ehre in deinem Körper, Adam. Mitgefühl ist dir fremd. Du bist es, der irrational handelt. Menschenleben sind für dich einfach nur da, um weggeworfen zu werden. Wäre es nach dir gegangen, wären alle in Deutschland einfach nur elend verreckt. Deine 'Bauern' auf dem Spielfeld ... du tust mir Leid. Wirklich."
Aber statt die Diskussion weiter zu führen, griff er sich den anderen rasch und unerwartet, wand seinen Arm hinter seinen Rücken und zwang ihn so, aufzustehen. "Sag, was du zu sagen hast und dann begleite ich dich zur Tür."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yannic

avatar

Anzahl der Beiträge : 799
Anmeldedatum : 18.11.16

BeitragThema: Re: Zweiter Akt - Homecoming   Sa Dez 17, 2016 10:36 pm

Adam schrie scheinbar vor Schmerz auf, warf einen kurzen Hilfesuchenden Blick. Erst zu seinen Brüdern, dann zu Melissa ehe er die Zähne zusammen biss. "Was ist denn nur los mit euch?"
Der Schmerz schoss durch seinen Arm, schien dort zu brennen wie ein ewiges Feuer. "Ich habe nichts mit der verdammten Bombardierung zu tun! Elias! Was du da gerade sagst grenzt an Landersverrat... diese irren Theorien! Ist dir überhaupt bewusst, was du mir hier vorwirfst?" sein Blick glitt zu Chris.
"Chris bitte... du weißt, dass ich das nicht tun würde! Jonah! Daniel!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cat

avatar

Anzahl der Beiträge : 863
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Zweiter Akt - Homecoming   Sa Dez 17, 2016 10:43 pm

Anna hatte dem ganzen Schauspiel lediglich schweigend beigewohnt, aber erst als sich Adam jetzt windend und bettelnd an die anderen wandte, trat sie einen Schritt nach vorn und schob Melissa ein Stück rüber zu Jonah. Sie hatte genug von Adams Lügen und den Spielen, die hier mit ihnen gespielt wurden als wären sie nichts weiter außer Bauern auf einem Schachbrett - sie war es leid sich von Adam an der Nase herumführen zu lassen. Die Zähne aufeinander gebissen trat sie hinüber zu Elias und streckte eine Hand aus, um sie ihm sacht auf den Arm zu legen, damit er innehielt ehe sie sich vor Adam schob und ihn noch einmal musterte ehe sie ihre Hand ausstreckte und sein Kinn umfasste, ihn damit zwingend sie anzusehen. Es hatte bei Alan York geklappt - es musste auch hier funktionieren.
"Sag uns die Wahrheit", forderte sie mit fester Stimme, den Blick fest auf sein Gesicht fixiert und es nicht wagend zu blinzeln. Es wäre so leicht gewesen ihm jetzt weh zu tun, so leicht ihm die Nase zu brechen, ihn so lang zu schlagen bis er die Wahrheit freiwillig ausspuckte, nur damit sie aufhörten. "Über die Sentinel Division. Über die Bomben, die in Deutschland auf das Kraftwerk gefallen sind. Wer ist Alan York? Für wen arbeitet er und was ist seine Aufgabe?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yannic

avatar

Anzahl der Beiträge : 799
Anmeldedatum : 18.11.16

BeitragThema: Re: Zweiter Akt - Homecoming   Sa Dez 17, 2016 10:46 pm

Adam sah die andere an, und irgendwo tief in seinen Gedanken begannen sich tiefe Kreise zu drehen, schienen sich in seine Hirnwindungen einzufräsen. Er blinzelte, schüttelte den Kopf und blinzelte. Ein tiefer Drang in ihm schien sich durchzubrechen. Aber da war nichts, nichts was sich heraus spülen könnte. "Ich habe keine Ahnung, wovon ihr da sprecht..." meinte Adam leise und die rasenden Kopfschmerzen brachten ihn dazu weiter zu reden. "Ich habe noch nie etwas von einem Alan York gehört!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cat

avatar

Anzahl der Beiträge : 863
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Zweiter Akt - Homecoming   Sa Dez 17, 2016 10:48 pm

"Was ist mit den Bomben? Die auf Greifswald? Wieso hast du Elias davor gewarnt aufzubrechen?", schob sie die Fragen hinterher, weil sie ihm nicht ein einziges Wort von alledem glaubte, was er da von sich gab. Er konnte nicht derjenige sein, der nichts von alledem wusste - diese Warnung war nicht unbegründet geformt worden und Anna festigte noch einmal den Griff um Adams Kinn. "Sag uns die Wahrheit!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yannic

avatar

Anzahl der Beiträge : 799
Anmeldedatum : 18.11.16

BeitragThema: Re: Zweiter Akt - Homecoming   Sa Dez 17, 2016 10:52 pm

"Ich... wusste nicht, wann er dort eintrifft... und wo..." keuchte Adam dessen Kopf zu explodieren drohte in dem Versuch die Staatsgeheimnisse nicht zu verraten. Melissa, welche sich bisher die Hände vor den Mund geschlagen hatte machte einen Schritt nach vorne, wurde aber von Jonah mit einer Hand zurück gehalten.
"Wir... waren im Senat dabei einen letzten Schlag gegen China vorzubereiten. Wir werden... an Sylvester um Punkt zwölf Uhr unsere Atomraketen auf Russland richten... aber als ich ihn warnte war der Zeitpunkt noch nicht klar... ich befürchtete, er könnte von der enormen Strahlung getötet werden, wenn er nahe der russischen Grenze... stationiert wird..." Adam biss die Zähne zusammen, erwischte aber noch ein Stück Wange und der Geschmack von Blut schoss ihm in den Mund.
"Ich habe nur die... Daten mit dem Bericht bekommen das... die Chinesen die Bombe abgefeuert haben..." er versuchte sich von Elias los zu reißen. "Lasst mich... gehen..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cat

avatar

Anzahl der Beiträge : 863
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Zweiter Akt - Homecoming   Sa Dez 17, 2016 10:55 pm

"Wer hat an diesen Plänen gearbeitet? Wer hat sie unterzeichnet?", fragte Anna weiter, weil sie dringend Antworten brauchten, um weiter vorzukommen statt ständig weiter zu laufen. Dort unten in Deutschland waren Dutzende ihrer Freunde gestorben, andere verschwunden und sie wären beinahe allesamt ebenfalls gefangen genommen oder ermordet worden. "Was ist mit den Soldaten, die die Bomben überlebt haben? Wohin sollten sie gebracht werden?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yannic

avatar

Anzahl der Beiträge : 799
Anmeldedatum : 18.11.16

BeitragThema: Re: Zweiter Akt - Homecoming   Sa Dez 17, 2016 11:02 pm

Nun riss sich Melissa aber doch los, eilte an Jonah vorbei und stieß Anna fort, rempelte dabei auch ELias so an, dass Adam dessen mittlerweile lockererem Griff entkam. "Was tut ihr beide dem armen Mann den an? Es ist Weihnachten! Ihr seid eine Familie! Er hat doch gesagt, dass er nichts weiß! Wie könnt ihr nur derart kalt sein! Schämt ihr euch denn nicht?" noch während Melissa ihre Tirade weiter trieb stürzte Adam aus der Tür heraus, rasende Kopfschmerzen begleiteten ihn noch immer, machten das Denken schwer. "Ich weiß ja nicht, was ihr da unten durch gemacht habt! Aber ich kenne Adam! Er würde seinem Bruder doch niemals so etwas antun!" draußen vor der EInfahrt heulte der Motor von Adams Limousine auf, als er Rückwärts die Einfahrt hinaus fuhr, dabei beinahe noch den Briefkasten mitnahm.

Noch immer pochte Adams Schädel, während er fahrig die Tasten auf dem Touchscreen seines Wagens eingab. "Das weiße Haus, Sekretariat. Wir kann ich ihnen behilflich sein?" hakte die Stimme einer jungen Frau nach. "Adam Fitzpatrick mein Name... keuchte Adam und tastete mit der Zunge nach dem Wunden Fleisch in der Wange. Stellen sie mich sofort zum Verteidigungsminister durch!" ein Freizeichen, ein weiteres, dann ging die wohlbekannte Stimme ans Telefon. "Ich bins," meinte Adam nur knapp. "Elias beginnt seltsame Fragen zu stellen. Und das Mädchen das bei ihm war... irgendetwas stimmt da nicht. Hör mir zu, ich weiß das da etwas größeres am Laufen ist. Etwas, für das du mich gebraucht und eingespannt hast! Aber die Sache wird zu groß. Wenn du willst, dass ich da länger mit mache wirst du mich einweihen müssen Dad!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Zweiter Akt - Homecoming   

Nach oben Nach unten
 
Zweiter Akt - Homecoming
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 11 von 11Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11
 Ähnliche Themen
-
» Ex verändert sich wie kein zweiter
» Dämmergeist | WindClan | zweiter Anführer
» [Ernennung] Zweiter Anführer des DonnerClans
» Finster Katzen(Warrior Cats RPG/ Heiler,Heilerschüler,Anführer, Zweiter Anführer in allen Clans noch nicht komplett vergeben)
» Wie lang hats gedauert, bis ihr euren Partner wieder hattet

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Combine-Foren  :: Archiv :: Esper :: Esper-
Gehe zu: