Combine-Foren

If i waited till I felt like writing, I'd never write at all.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Dritter Akt - Resurrection

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
AutorNachricht
Mia

avatar

Anzahl der Beiträge : 901
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Dritter Akt - Resurrection   Do Jan 05, 2017 9:30 pm

Just in dem Moment, in dem Chris aufgesprungen war, hatte Elias die Füße über den Bettrand hinaus geschoben und sich erhoben. Er dankte irgendeiner Macht dafür, dass sie ihn in Hosen und ein T-Shirt gesteckt hatten und nicht nur in einen Krankenhauskittel, als er Anna an den Armen griff, um ihr Halt zu geben. Ob physisch oder psychisch war ihm absolut egal. Sie war hier. Sie war am Leben. Für den Augenblick konnte er die Enttäuschung darüber, dass sie hier war, nicht einordnen, weil sie gleichermaßen mit der Erleichterung einherging, dass sie lebte.
"Beruhige dich, Anna, ich bitte dich", sprach er eindringlich und drückte sie auf die Bettkante. Vor Adam kamen sie sowieso nicht hier heraus.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yannic

avatar

Anzahl der Beiträge : 799
Anmeldedatum : 18.11.16

BeitragThema: Re: Dritter Akt - Resurrection   Do Jan 05, 2017 9:34 pm

"Mord?" hakte Adam nach und zückte sein Smartphone. Was zur Hölle war hier los? Er hatte weder etwas angeordnet, noch hatte man ihn über etwas derartiges Informiert. Was auch immer hier geschah, er musste dafür sorgen, dass die anderen beiden in Sicherheit waren. Sein Vater würde ihn sonst umbringen. "Ihr könnt hier nicht bleiben," stellte er lapidar fest, während er einige kurze Nachrichten an seinen Sicherheitsdienst schrieb, der in der Lobby auf ihn wartete.
"Ihr kommt mit mir," entschied er schließlich und hob den Blick um Elias in die Augen zu sehen. "In meinem Haus wird niemand wagen euch anzugreifen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mia

avatar

Anzahl der Beiträge : 901
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Dritter Akt - Resurrection   Do Jan 05, 2017 9:37 pm

Absolut ruhig machte Elias sich daran, die Kanüle von seinem Arm zu lösen. Das Ziepen des Pflasters auf der Haut ... sie lebten im Jahr 2040 - war es denn nicht möglich, so etwas ohne das Herausreißen aller Haare an dieser Stelle zu bewerkstelligen?
"Nein", antwortete er dann seelenruhig und griff nach der Kleidung, die fein säuberlich auf einem Stuhl neben ihm lag und eindeutig seine war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yannic

avatar

Anzahl der Beiträge : 799
Anmeldedatum : 18.11.16

BeitragThema: Re: Dritter Akt - Resurrection   Do Jan 05, 2017 9:42 pm

"Ihr werdet hier nicht rauskommen, ohne das ich meine Beziehungen spielen lasse. Die Ärzte sind veprflichtet euch hier zu behalten und die nächsten 72 Stunden zu beobachten. Ich werde euch aber nicht hie lassen, während ein Mörder frei herum läuft und ihr beide bis unter die Nasenspitze mit Schmerzmitteln vollgepumpt seid. Ich lasse da nicht mit mir diskutieren Elias"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mia

avatar

Anzahl der Beiträge : 901
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Dritter Akt - Resurrection   Do Jan 05, 2017 9:44 pm

"Dann bring uns hier raus und lass uns draußen gehen, Adam", forderte Elias und legte den Kopf herausfordernd schief. Jetzt würde es sich zeigen, welches Spiel Adam angefangen hatte zu spielen, ohne um ihr Einverständnis zu bitten. Schauspielern? Konnte er auch. "Du bist mein Bruder und ich bitte dich inständig - lass uns gehen, gib uns eine Chance uns selbst in Sicherheit zu bringen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yannic

avatar

Anzahl der Beiträge : 799
Anmeldedatum : 18.11.16

BeitragThema: Re: Dritter Akt - Resurrection   Do Jan 05, 2017 9:50 pm

Adam verzog das Gesicht und schüttelte den Kopf. Hin und her gerissen.
"Das letzte mal als du Hals über Kopf aufgebrochen bist, bist du hier in diesem Krankenhaus gelandet Elias", versuchte Alan zu argumentieren. "Ich meine... überleg doch bitte mal - irgendwer scheint hinter euch her zu sein, was auch immer er damit bezwecken will. Ich habe die Leute um euch zu schützen und mein Haus ist eine Festung. Ich meine, ich kann euch nicht bei mir festbinden, aber ich bitte euch - wenn ich euch hier schon raushole, dann kommt wenigstens noch zu mir. Ich rufe Vater an und wir besorgen euch wieder all eure Sachen. Kleidung und so weiter - ich kann auch einen meiner Leute schicken um deine Unterlagen aus deinem Haus zu holen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cat

avatar

Anzahl der Beiträge : 863
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Dritter Akt - Resurrection   Do Jan 05, 2017 9:53 pm

Chris hatte derweil die Arme verschränkt und der Diskussion zwischen seinen beiden großen Brüdern schweigend zugehört ehe er jetzt ein entnervtes Aufstöhnen verlauten ließ. "Leute, bei aller Liebe, aber wie wärs, wenn wir erstmal die gute alte Polizei anrufen? Ich meine ... so bevor irgendjemand die Leiche entdeckt und sie dafür verantwortlich macht, was da gelaufen ist? Danach könnt ihr immer noch diskutieren, wer jetzt mit wem und zu wem."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yannic

avatar

Anzahl der Beiträge : 799
Anmeldedatum : 18.11.16

BeitragThema: Re: Dritter Akt - Resurrection   Do Jan 05, 2017 9:58 pm

"Ja, ja du hast Recht..." antwortete Adam, wenngleich es ihm nicht lieb war die Polizei einzuschalten. Am liebsten hätte er seine eigenen Leute darauf angesetzt, wusste aber, dass Elias sich für diese Sache mehr interessieren würde als ihnen beiden gut tat.
"Chris, ruf du die Polizei. Elias - ich weiß was du sagen willst, aber lass uns euch beide hier erst einmal rausbringen. Ich weiß nicht was ihr hier treibt oder warum auch immer in eurer Nähe ständig Chaos ausbricht, seitdem ihr zurück gekommen seid, aber ich kann euch dabei helfen herauszufinden warum!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mia

avatar

Anzahl der Beiträge : 901
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Dritter Akt - Resurrection   Do Jan 05, 2017 10:06 pm

Ja, das würde Adam so passen, seine Nase noch tiefer in die Angelegenheiten zu stecken als er sie ohnehin schon drin hatte. Nein. Sie würden mitspielen, exakt so lange, bis sie das Krankenhaus verlassen hatten. Er konnte es Anna nicht sagen, sondern war gezwungen, es ihr mit Blicken verständlich zu machen.
"Dann lasst uns gehen. Anna, du brauchst Sachen - es ist eiskalt draußen. Adam, besorg ihr etwas."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yannic

avatar

Anzahl der Beiträge : 799
Anmeldedatum : 18.11.16

BeitragThema: Re: Dritter Akt - Resurrection   Do Jan 05, 2017 10:11 pm

Adam machte den Mund auf um zu widersprechen, oder zumindest etwas zu erwidern, schloss diesen aber unverrichteter Dinge wieder. Er nickte, in der Absicht sich nicht auf weitere und völlig unnötige Diskussionen einzulassen. "Ich geh los und besorge ihr etwas," meinte er schließlich und warf der anderen noch einen kurzen Blick zu um ihre Kleidergröße zu schätzen, ehe er aus dem Zimmer trat. "Chris, denk an die Polizei!" ermahnte er den Jüngeren noch einmal ehe er die Tür schloss und sein eigenes Handy zückte. Sein Vater musste über diese neue Wendung der Ereignisse informiert werden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cat

avatar

Anzahl der Beiträge : 863
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Dritter Akt - Resurrection   Do Jan 05, 2017 10:14 pm

"Jaja, verpiss dich schon", erwiderte Chris und schloss die Tür hinter Adam, lauschte eine Weile lang seinen Schritten, wie sie sich über den Flur entfernten und warf dann seinen Autoschlüssel dem größeren Bruder zu. Er brachte sich hier in Teufelsküche, nur weil er gerade eher an seine Familie als an das Gesetz dachte, an das er sich hätte halten sollen. "Mein Wagen steht unten bei der Straße. Ich bin nicht mit Adam gekommen - verschwindet, bevor Adam zurückkommt. Beide. Ein paar Sachen werdet ihr wohl finden - ich überleg mir was, wie ich Adam in Schach halte", forderte er den Älteren auf und verschränkte dann die Arme.
"Du erklärst mir irgendwann mal bitte, was hier eigentlich los ist."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mia

avatar

Anzahl der Beiträge : 901
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Dritter Akt - Resurrection   Do Jan 05, 2017 10:16 pm

Entgeistert fing Elias zwar den Schlüssel auf, den Chris ihm zuwarf, trat dann aber zu ihm hinüber und sah ihn eindringlich an. "Bist du dir ganz sicher? Das hier ist ... scheinbar größer, als alles, was es bisher gab und wir kennen selbst nur einen Bruchteil. Es ist gefährlich."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cat

avatar

Anzahl der Beiträge : 863
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Dritter Akt - Resurrection   Do Jan 05, 2017 10:18 pm

"Verschwinde schon, Eli. Ich häng in der ganzen Nummer eh schon drin, weil du mein Bruder bist und über den Rest unserer Familie reden wir besser gar nicht. Jetzt hör auf einen auf Adam zu machen und alles tot zu quatschen, bevor ich es mir anders überlege und doch lieber die Polizei anrufe, statt euch laufen zu lassen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mia

avatar

Anzahl der Beiträge : 901
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Dritter Akt - Resurrection   Do Jan 05, 2017 10:19 pm

"Du könntest immer noch mit uns kommen ...", schlug Elias mehr halbherzig vor und obwohl er liebend gerne seinen Bruder bei sich gehabt hätte, wusste er, wie furchtbar es für den Jüngeren sein mochte, aus seinem gewohnten Umfeld gerissen zu werden, bei dem er immerhin einigermaßen vor Adams Fuchtel verschont blieb. Und vor der ihres Dads. "Es gibt keine Garantie, dass das alles gut ausgeht."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cat

avatar

Anzahl der Beiträge : 863
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Dritter Akt - Resurrection   Fr Jan 06, 2017 8:51 pm

Chris hob die Augenbrauen und verschränkte dann die Arme vor der Brust, während er seinen älteren Bruder noch einmal skeptisch musterte und sich mit einem Mal gar nicht mehr so sicher darüber war, ob nicht sein Kopf noch ein wenig mehr als bislang angenommen unter dem Unfall gelitten hatte. "Ja genau", sagte er und ließ sich dann wieder auf den Stuhl sinken. "Ich führe mein Leben auf der Flucht und bin dir eine unsägliche Hilfe, weil ich schreiend vor den Leuten wegrenne, die hinter euch her sind und euch damit gleich meilenweit verrate. Ich wär wohl 'ne super Alarmanlage", bemerkte er dann trocken und zuckte dann grinsend mit den Schultern, weil er nicht einen Funken Wehmut darüber empfand, dass er hier blieb während Elias ins Ungewisse aufbrach.
"Ich führ hier mein Leben, Eli, und ich mag mein Leben. Flucht und ständig wachsam sein ist nicht so meins. Ich kann euch hier nur den Rücken frei halten und dir das Versprechen abnehmen, dass du dich meldest, sobald es irgendwie geht, um mal kurz mitzuteilen, dass du okay bist."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mia

avatar

Anzahl der Beiträge : 901
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Dritter Akt - Resurrection   Fr Jan 06, 2017 8:55 pm

Er hatte die Antwort geahnt, lange, bevor Chris sie ausgesprochen hatte und so malte sich nur ein verstehendes Lächeln auf Elias' Gesicht, ehe er den Jüngeren in die Arme schloss. Fester als nötig - wieder einmal.
"Pass auf dich auf", flüsterte er leise und nur für Chris hörbar. "Lass dich nicht in den Scheiß rein ziehen."
Dann trat er zurück und sah zu Anna hin. "Gehen wir."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cat

avatar

Anzahl der Beiträge : 863
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Dritter Akt - Resurrection   Fr Jan 06, 2017 9:09 pm

------------------------------ ~*~ --------------------------------------------

Das Erste, was Anna wieder weckte, war, dass ihr Kopf unsanft gegen die Scheibe des Wagens stieß, als die Straße uneben waren und mit dröhnendem Kopf blinzelte sie wieder gegen das viel zu grelle Licht der Sonne, das im Schnee an den Straßenrändern noch viel greller wirkte als sie es in Erinnerung gehabt hatte. Dumpf hörte sie das Geräusch des Motors, noch viel dumpfer die Stimme irgendeines Moderators im Radio, der über die aktuellen politischen Ereignisse redete und über die kommende Feier zu Silvester.
Das Krankenhaus lag jetzt schon Stunden hinter ihnen und ihre Entscheidung, wohin sie fuhren hatten sie mit einem Stift und einer Karte einfach dem Zufall überlassen - die Wahl war auf Ohio gefallen, Mansfield. Irgendein Ort, von dem Anna noch nie etwas gehört hatte und der offensichtlich nicht wichtig genug war, um sich einzuprägen. Weit genug von Washington weg, um eventuelle Verfolger abzuschütteln und nah genug, um nicht vollkommen den Anschluss zu verlieren. Fröstelnd schob sie die Arme des Pullovers über die Hände und schob sich einige dunkle Strähnen hinters Ohr, in der Hoffnung damit zumindest ein wenig wacher zu wirken als sie sich wirklich fühlte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mia

avatar

Anzahl der Beiträge : 901
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Dritter Akt - Resurrection   Fr Jan 06, 2017 9:12 pm

Elias stellte den Wagen ab, ließ den Schlüssel aber stecken, die Hände noch am Lenkrad, ehe er sich einfach nach hinten in den Sitz sinken ließ. Die ganze Fahrt über hatte er sich dazu gezwungen, einfach nicht darüber nachzudenken, was los war. Warum sie flüchteten, warum sie verfolgt wurden und wer alles mit dem Mist zusammen hing, wer mit drin steckte. Er hatte auch versucht, den Gedanken an Charles und Grace auszublenden, von denen sie immer noch nichts gehört hatten. Als Anna schließlich während der Fahrt eingeschlafen war, war es ihm ganz recht gewesen, stur auf die Fahrbahn zu starren, gedankenverloren, treibend.
Wie es weitergehen sollte? Er wusste es nicht.
Seufzend strich er sich schließlich die Haare aus der Stirn und sah zu Anna hinüber, die sich langsam regte. "Morgen, Sonnenschein."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cat

avatar

Anzahl der Beiträge : 863
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Dritter Akt - Resurrection   Fr Jan 06, 2017 9:19 pm

Allein für die Begrüßung hätte sie ihn erwürgen können, denn eigentlich fühlte sie sich eher nach Mondfinsternis, aber trotzdem rang sie sich ein halbherziges Lächeln ab, auch wenn es nicht ihre Augen erreichen wollte. "Morgen ...", nuschelte sie leise zur Antwort und angelte zwischen ihren Füßen nach der Wasserflasche im Fußraum. Sie standen vor dem Nichts, hatten gerade alles zurückgelassen, was sie bisher hatten, nur um jetzt in einer fremden Stadt neu zu beginnen bis sie wieder gefunden werden würden - das alles konnte doch nicht auf ewig so weitergehen. Menschen um sie herum starben wie die Fliegen, verschwanden urplötzlich während sie wundersamerweise immer nur haarscharf an Schlimmerem vorbei schlitterten. Irgendetwas mussten sie tun, irgendetwas herausfinden, wenigstens um sich selbst eine Antwort zu geben.
"Wie geht's dir?", hakte sie dann leise nach, weil es einfacher war sich mit anderen Dingen zu beschäftigen, als damit, was in Washington passiert war. Wenn sie Pech hatten, dann wurden sie schon jetzt wieder gesucht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mia

avatar

Anzahl der Beiträge : 901
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Dritter Akt - Resurrection   Fr Jan 06, 2017 9:23 pm

"Müde", gab Elias unumwunden zu, weil er schließlich die letzten sieben Stunden ununterbrochen hinter dem Steuer geklemmt hatte und Chris Wagen war ... um es nett auszudrücken: ein Saustall. Schlimmer als seine Studentenbude. "Aber das Motel hier scheint so abgelegen und heruntergekommen, dass wir vermutlich noch mit Bargeld bezahlen können. Das macht es schwieriger, uns zu finden."
Alles auf Wanzen hatten sie bereits zwei Stunden nach der Abfahrt überprüft und seitdem waren sie unterwegs ins Nirgendwo.
"Wie geht's deinem Kopf?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cat

avatar

Anzahl der Beiträge : 863
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Dritter Akt - Resurrection   Fr Jan 06, 2017 9:30 pm

"Besser", antwortete sie, weil gut noch nicht die Wahrheit traf und nickte dann langsam, bevor ihr Blick rüber zu dem Motel wanderte, an dem sie gehalten hatten. Heruntergekommen war die nette Umschreibung für das Gebäude, das sich gerade vor ihnen erstreckte und für einen kurzen Moment rümpfte sie die Nase, weil sie nicht sicher war, ob es nicht besser war, einfach im Wagen zu schlafen. Auf der anderen Seite - sie hatten beide in Deutschland schon unter wesentlich schlechteren Bedingungen geschlafen und was immer es sein würde, es war allemal besser als die Höhle mitten im Nirgendwo.
"Na dann auf", bemerkte sie noch, auch um sich selbst noch einmal anzuspornen ehe sie die Beifahrertür öffnete und sich dann langsam aufrichtete. "Wie wärs, wenn wir uns was zu essen besorgen und du dann ein paar Stunden Schlaf kriegst? Die größte Gefahr ist hier wohl, dass uns jemand das Auto klaut."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mia

avatar

Anzahl der Beiträge : 901
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Dritter Akt - Resurrection   Fr Jan 06, 2017 9:33 pm

"Was auch kein so großer Verlust wäre", gab Elias zu bedenken und schloss den Wagen dennoch ab. Sie hatten gar nichts. Keine Wechselkleidung, kein Essen - die Flasche Wasser auch nur, weil Chris sie wohl im Wagen vergessen hatte. Als er über das Wagendach zu Anna hin sah, konnte er noch einige Reklameschilder erkennen. Bettys' Clothing, Henrys' Diner, ein Walmart.
"Es sind noch Geschäfte auf ... vielleicht sollten wir uns ein paar Sachen besorgen. Kleidung, Essen ... Munition ..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cat

avatar

Anzahl der Beiträge : 863
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Dritter Akt - Resurrection   Fr Jan 06, 2017 9:36 pm

"Ich mach das. Leg dich hin."
Übermüdet würde ihnen die Flucht vor Alan York nicht noch einmal gelingen und wenn sie ehrlich war, dann würde sie jetzt wahrscheinlich ohnehin kein Auge zumachen können. Das letzte Motel, in dem sie übernachtet hatten, war von der Sentinel Division gestürmt worden - sie hatten Jonathan mitgenommen, bevor sie etwas hatten dagegen unternehmen können. "Ich bin nicht lang weg und besorg nur das Nötigste."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mia

avatar

Anzahl der Beiträge : 901
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Dritter Akt - Resurrection   Fr Jan 06, 2017 9:40 pm

Sein Beschützerinstinkt sagte ihm, es wäre besser, mit ihr zu gehen, aber dann besann er sich eines Besseren. Sie hatte in Deutschland lange überlebt, auch ohne ihn und jemanden, der sie ständig bemutterte oder bevormundete. Und sie hatte Recht.
"Hier", meinte er nur und reichte ihr das Bargeld, das er in der Tasche gehabt hatte, behielt nur genug, um das Motel zu bezahlen. "Frag nach James Baker."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cat

avatar

Anzahl der Beiträge : 863
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Dritter Akt - Resurrection   Fr Jan 06, 2017 9:45 pm

"Ich komme schon zurecht, mach dir keinen Kopf", versicherte sie ihm mit einem schiefen Lächeln und schob das Geld in die Jackentasche, sein müdes Gesicht nicht aus den Augen lassend. Das, was sie beide brauchten, war ein paar Tage Zeit um wieder zur Ruhe zu kommen und noch einmal alles zusammen zu fassen, was da während der letzten Wochen überhaupt geschehen war und dann würden sie sich Gedanken darüber machen können, wie es jetzt weiterging. "Wünsche für das Abendessen?", hakte sie scherzhaft nach und zuckte dann mit den Schultern. Besonders nahrhaft würde es nicht werden, allenfalls möglichst fettig für den Fall, dass sie in den nächsten Tagen wieder nur auf Sparflamme funktionieren mussten.
"Geh schlafen", forderte sie ihn noch einmal auf und schob ihn dann rüber in Richtung der kleinen Rezeption, weil sie die Befürchtung hatte, er würde sie sonst doch noch in ein paar der Läden begleiten, die in Reichweite waren. "Es wird mich kein Diner fressen." Und wer immer der Fremde im Krankenhaus gewesen war, er war nicht hier. Es war ihnen mit Sicherheit niemand hierher gefolgt. "Du schläfst ja schon halb im Stehen ein."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Dritter Akt - Resurrection   

Nach oben Nach unten
 
Dritter Akt - Resurrection
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 9Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» ich die Kontaktsperre einen weiteren Tag durchgehalten habe
» Grundsicherung für Arbeitsuchende - Auskunftspflicht Dritter - Auskunftsverlangen des Grundsicherungsträgers gegenüber dem ehemaligen Arbeitgeber des Leistungsberechtigten - kein Kostenerstattungsanspruch des Arbeitgebers
» Grundsicherung für Arbeitsuchende - Auskunftspflicht Dritter - Auskunftsverlangen des Grundsicherungsträgers gegenüber dem ehemaligen Arbeitgeber des Leistungsberechtigten - kein Kostenerstattungsanspruch des Arbeitgebers
» [10.01.16][Gütersloh]Dritter Angriff auf Kashyyyk
» Donald Trump. Dritter Weltkrieg oder Weltuntergang?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Combine-Foren  :: Archiv :: Esper :: Esper-
Gehe zu: