Combine-Foren

If i waited till I felt like writing, I'd never write at all.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Vierter Akt - Formation

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
AutorNachricht
Yannic

avatar

Anzahl der Beiträge : 1395
Anmeldedatum : 18.11.16

BeitragThema: Re: Vierter Akt - Formation   Do Feb 02, 2017 8:36 pm

"Könnte man so sagen...", Anthony führte die Jüngere zu der großen Bildschirmwand, auf welcher aktuell statt der dutzenden Kameraeinstellungen des Geländes nun mehrere Dokumente geöffnet waren, im unteren Viertel liefen derweil stummgeschaltete Nachrichtensendungen.
"Es gab einen riesigen Leak - hunderte Terabyte von Daten wurden aus den Homeland Servern öffentlich online gestellt. Zwar konnte die Regierung das Leck innerhalb weniger als drei Stunden stopfen, doch ich hatte genug Zeit mir einiges herunter zu laden - ich und einige anderen wie es scheint. Denn die Chinesen haben vor weniger als einer Stunde mehrere amerikanische Spione die in den Datenbanken geführt waren aufgegriffen und exekutiert. Für den Leak verantwortlich war deine Schwester - Rebecca Crowley. Ich weiß, ich weiß... aber das ist noch nicht alles. Ein Teil der geleakten Daten betraf auch die Ermittlungen im Fall deines Vaters und... also," Anthony wirkte nervös, trat von einem Bein aufs andere. "Es gab viele Beweise, die auf Adam deuteten, aber diese verschwanden und die Anklage wurde fallen gelassen, nachdem einer der Aufseher in der Ermittlungsbehörde gewechselt hat. Zuvor war es irgend ein Kerl namens Jonston Williams. Doch der, unter dem all dies fallen gelassen wurde war... Elias Fitzpatrick."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cat

avatar

Anzahl der Beiträge : 1623
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Vierter Akt - Formation   Do Feb 02, 2017 8:50 pm

Worüber sie erschrockener sein sollte, konnte Anna nicht sagen. Ihre große Schwester, die für den Datenleak verantwortlich war, wegen dem jetzt Dutzende amerikanischer Spione von den Chinesen ermordet worden waren oder die Tatsache, dass Elias ganz offensichtlich von dem Mord an ihrem Vater gewusst haben musste. Sie spürte Anthonys Blick auf sich ruhen, während sie einen halben Schritt nach hinten wankte und schwer schluckte, sich in der unangenehmen Situation wiederfindend, dass sie nicht wusste, was sie darauf sagen oder tun sollte. Ihr war danach zu schreien, rauszustürmen und Elias zur Rede zu stellen, aber sie traute ihren eigenen Beinen im Augenblick nicht genug, um sie zur Kooperation zu zwingen.
"Anthony ...", begann sie nach einer ganzen Weile mit trockenem Mund und schloss dann ganz langsam die Augen, in Gedanken bis zehn zählend, um sich selbst wieder zu beruhigen. "Tu mir den Gefallen und bleib hier", begann sie dann leise, es nicht wagend dem Älteren in die Augen zu blicken, weil sie nicht wusste, was sie dort finden würde. "Mach die Tür zu und bitte ... such nach meiner Schwester. Sie wird auf der Flucht sein und ich hab sie lieber hier als sie der Regierung zu überlassen." Pragmatisch denken, logisch denken - das war einfacher, als sich mit dem Chaos in ihrem eigenen Inneren zu befassen.
"Kannst ... kannst du mir eine Kopie der Daten über den Mord geben? Ich ... ich muss mit Elias reden."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yannic

avatar

Anzahl der Beiträge : 1395
Anmeldedatum : 18.11.16

BeitragThema: Re: Vierter Akt - Formation   Do Feb 02, 2017 8:55 pm

"Alles was du brauchst Liebes," antwortete Anthony leise und machte sich daran einige neue Zeilen in den Computer einzutippen. Mit einem lauten Rattern sprang der Drucker in einer Ecke des Raumes an, ehe sich Anthony wieder an Anna wandte. "Ich will dir nicht die Frage stellen ob es dir gut geht, die Antwort ist klar - aber gibt es irgendetwas was ich für dich tun kann Anna? Für dich persönlich meine ich - deine Schwester finde ich schon irgendwie, solange sie sich vor irgend einer Kamera zeigt."
Das wenn er sie fand, die Regierung sie auch finden konnte sprach er diesmal nicht aus - sie wusste es wahrscheinlich sowieso schon. Es hätte nicht geholfen, wenn er nun die Sache noch dramatischer machte als sie ohnehin war.
"Egal was es ist. Ich bin für dich da!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cat

avatar

Anzahl der Beiträge : 1623
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Vierter Akt - Formation   Do Feb 02, 2017 9:07 pm

"Danke", antwortete Anna und meinte es sogar so, wie sie es sagte. Anthony war ein guter Mensch und es wäre unfair, ihn für etwas zur Verantwortung zu ziehen, wofür er gar nichts konnte. Er war ein Zivilist, er hatte genug durchgemacht, während er mit ihnen quer durch die Staaten gefahren war, Drogen genommen und sich viel zu viel zugemutet hatte. "Aber das ist eine Sache, die ich allein klären muss. Tu mir nur den Gefallen und mach du auch mal eine Auszeit. Wenn du dich übernimmst ist niemandem von uns geholfen und wir brauchen deine Hilfe hier dringend." Es war bei Weitem einfacher jemand anderem ein wenig Sicherheit zu vermitteln, als sich selbst und als sie die Seiten mit zitternden Fingern annahm, schob sich nur ein unsicheres Lächeln über ihre Züge. Noch einmal streckte sie die Hand aus und legte sie sacht auf die Schultern des Älteren.
"Danke, dass du so ehrlich warst, Anthony. Das bedeutet mir viel."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Stimmi

avatar

Anzahl der Beiträge : 884
Anmeldedatum : 16.11.16
Alter : 22

BeitragThema: Re: Vierter Akt - Formation   Do Feb 02, 2017 9:14 pm

„Hi Leute“, mischte sich Shane ein, der ebenfalls in den Serverraum kam und sich die Hände an einem dunklen Lappen abwischte, welcher kurz darauf Ölflecken an mehreren Stellen aufwies. „Anna – ich muss dir erst einmal meinen ehrlichen Respekt für deinen Fahrstil aussprechen. Oder viel eher für die Tatsache, dass du bei dem Spritverbrauch keinen Unfall gebaut hast. Aus dir hätte vermutlich eine super Nascarfahrerin werden können. Jedenfalls wollte ich Bescheid geben, dass ich nachher den Strom abstellen muss. Ich befürchte ein paar der Hauptleitungen sind hinter dem Kabelverzweiger durchgebrannt. Und das Notstromaggregat würde ich gern für wirkliche Notfälle aufsparen. Lass ich das nämlich so wie es jetzt ist, kann es sein, dass irgendwann ein Teil der Sicherheitssysteme springen und die Schotten unten nicht richtig schließen.“ Als er jedoch die bedrückten Gesichter sah, schürzte der gebürtige Deutsche die Lippen. „Alles okay bei euch?“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mia

avatar

Anzahl der Beiträge : 1722
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Vierter Akt - Formation   Do Feb 02, 2017 9:17 pm

Noch immer schmerzte die Wunde, die Chris ihr liderlich genäht hatte, bei jeder Bewegung, die sei tat, vor allem beim Drehen des Lenkrades, das unausweichlich eine Beschäftigung war, der sie nun schon seit Stunden nachging. Aber sie musste ankommen. Glücklicherweise hatte Chris ihr zuvor noch die Daten gegeben, an denen er Elias vermutete, bzw. vorfinden sollte. Wo zur Hölle Chris auch steckte, es konnte nicht gut sein. Er hatte den Wagen offen gelassen und war nirgendwo zu sehen. Er hätte niemals den entlegenen Parkplatz zu Fuß so schnell verlassen können und es hatte sie wieder wacher werden lassen, aufmerksamer. Jemand verfolgte sie und dieser jemand hatte sich Chris geschnappt. Ohne weitere Informationen oder Hilfe würde sie ihm also auch nicht helfen können. Sie hatte den Wagen versteckt vom Straßenrand geparkt, nachdem ihr klar war, dass die Leute, die sie nicht kannte, genau wussten, welches Fahrzeug sie fuhr. Stunden auf der Parkplatztoilette hatten ihr Zeit zum Grübeln verschafft. Schließlich hatte sie eine junge Frau niedergeschlagen, mit ihr die Sachen getauscht und war mit deren Auto davongefahren. Es tat ihr Leid, natürlich ... aber ihr Leben war ihr in diesem Moment wichtiger. Elias brauchte die Infos über Chris' und sie brauchte ihn für Informationen über Jesse. Jemanden KO zu schlagen, ein Auto zu klauen (gut, inzwischen waren es vier) - das alles zählte da nur minimal.
Als sie endlich das alte Militärkrankenhaus auftauchen sah, atmete sie tief durch und sie spürte, wie Erleichterung ihre GEdanken flutete und ihre Muskeln entspannte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yannic

avatar

Anzahl der Beiträge : 1395
Anmeldedatum : 18.11.16

BeitragThema: Re: Vierter Akt - Formation   Do Feb 02, 2017 9:24 pm

"Hey Shane," erwiderte Anthony, der noch immer ein leicht dümmliches Grinsen auf dem Gesicht hatte, welches von Annas Lob herrührte. "Weißt du, momentan ist echt ein schlechter Zeitpunkt für ein Gespräch, aber ich helfe dir gerne nachher was die Verkabelung angeht. Ich glaube, ne Maus oder so hat auch eines der LAN-Kabel hier durchgebissen, das geht nämlich nur wenn ich den Computer schräg stelle.... aber..." Anthony hielt inne, als eine kleine rote Lampe am Rande seines Lichtfelds anging.
"Scheiße!" er klickte mit der Maus auf einen der Bildschirme und vergrößerte den Ausschnitt.
"Da nährt sich uns ein Auto! Fährt zielstrebig auf unsere Position zu! Sieht nicht aus wie ein Militärauto aber... auch das von Anonymous 2.0 sah nicht grade nach Militär aus!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cat

avatar

Anzahl der Beiträge : 1623
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Vierter Akt - Formation   Do Feb 02, 2017 9:29 pm

Es musste ja irgendetwas passieren. Irgendetwas, irgendjemand kam hier immer an, wenn es gerade einmal wichtig wäre, ein wenig Luft zu haben und Anna knüllte die Papiere zusammen, die Anthony ihr gegeben hatte, schob sie in ihre Hosentasche und wandte sich wieder auf dem Absatz um. "Haltet die Kameras im Auge - ich kümmere mich darum." Der Gefühlscocktail wurde nicht besser - inzwischen war ihr mehr denn je nach schreien zu mute und mit den Tränen der Wut in sich selbst kämpfend, hastete Anna die Gänge hinunter, die Waffe bereits wieder im Anschlag, die sie schon seit Tagen mit sich herum trug für den Fall, dass jemand hier auf dumme Gedanken kam oder die kleine Hackerin aus ihrer Zelle ausbrach.
Ehrlichkeit - von wegen. Sie wurde den Gedanken nicht los, aber für den Moment hatte sie keine Zeit, um sich weiter damit zu befassen, keine Gelegenheit dazu diese Dinge wieder zu klären, damit sie endlich damit beginnen konnten etwas aufzubauen, das ihnen helfen würde, die anderen zu befreien. Ihr Vater war seit fünf Jahren tot. Es änderte noch ohnehin nichts mehr daran.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mia

avatar

Anzahl der Beiträge : 1722
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Vierter Akt - Formation   Do Feb 02, 2017 9:34 pm

Als die großen Haupttore des Krankenhauses sich öffneten hatte Grace gerade den Wagen geparkt und durchgeatmen, ehe sie sich auch schon einem Gewehrlauf gegenüber sah, wenn auch auf die Entfernung, aber Waffe war Waffe und sie wusste, wenn sie in Schwierigkeiten war, sollte sie nicht sofort handeln.
Nur deswegen ließ sie das Fenster herunter, welches der Person abgewandten Seite hin lag und holte tief Luft.
"Nicht schießen!", bat sie, weil sie wusste, dass fordern nichts bringen würde. "Ich bin's - Grace!" Wer auch immer da kam, sie hatte sich nicht die Zeit genommen, genauer hinzusehen. Dunkle Haare, eine Frau. Hoffentlich Anna.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cat

avatar

Anzahl der Beiträge : 1623
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Vierter Akt - Formation   Do Feb 02, 2017 9:37 pm

Mochte die Erleichterung darüber, Grace zu sehen auch noch so viel wiegen, Anna verließ sich nicht darauf. Die Ältere war nicht in Begleitung von Charles, geschweige denn von jemand anderem und der Wagen, den sie fuhr, gehörte ebenso wenig ihr. Sie hatte sie hier gefunden und das, obwohl sie am anderen Ende der Staaten waren und obwohl ihr Versteck bislang so gut gewählt zu sein schien. Clara, jetzt Grace - allmählich fand man sie hier viel zu einfach, die Einfahrt war nicht gesichert genug und sie würde später noch einmal mit Anthony und Shane darüber sprechen müssen. Nachdem Grace versorgt worden war.
"Lass die Hände am Lenkrad", forderte sie finster, den Finger noch immer am Abzug. "Wie hast du uns gefunden?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mia

avatar

Anzahl der Beiträge : 1722
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Vierter Akt - Formation   Do Feb 02, 2017 9:42 pm

Um die Tatsache wissend, wie unsinnig eine Diskussion war, biss Grace die Zähne zusammen, ließ das Spannen in ihrem Oberarm einfach durch sich fließen und gehorchte. Sie hatte keine Lust, schon wieder eine Kugel aus sich zu fischen, denn wenn sie ehrlich war, machte ihr die erste Wunde noch genug zu schaffen.
"Chris war bei mir. Elias Bruder", erklärte sie und hörte auf Annas Schritte, die inzwischen näher gekommen waren. Der Lauf der Waffe kam ihr unangenehm nahe. Fast so nahe, dass sie die Kälte des Metalls an ihrer Schläfe spüren konnte, was auch der Grund war, warum sie die Augen starr geradeaus gerichtet hielt.
"Er wollte hierher. Hat mir geholfen. Mir die Daten gegeben, Elias zu finden. Wenn ich richtig in der Annahme gehe, dass du freiwillig hier bist - was ich schätze, denn du trägst eine Waffe und keine Handschellen - dann muss er auch hier sein. Chris wurde ... ich weiß es nicht. Gekidnappt, hoffe ich. Das wäre die netteste Alternative. Aber egal was, ich muss mit ihm reden."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cat

avatar

Anzahl der Beiträge : 1623
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Vierter Akt - Formation   Do Feb 02, 2017 9:48 pm

"Öffne die Wagentür. Ganz langsam und wenn du nur eine einzige falsche Bewegung machst, erschieße ich dich", forderte Anna die andere auf, weil die Erklärung so unsinnig klang, dass es beinahe lächerlich schien hier damit aufzulaufen. Sie hatten Chris erwartet und als Grace jetzt die Tür öffnete, fiel Annas Blick auf das ganze Blut im Wagen, das die Ledersitze besprenkelt hatte, wie auch auf die Taschen auf dem Rücksitz, die längst nicht allein der Älteren gehören konnten. Es war der falsche Moment für Scherze, der falsche Augenblick für Freude darüber die andere am Leben zu sehen, denn während der letzten Wochen hatten sie erstaunlich viele vermeidliche Freunde kennen gelernt, die ihnen nachher ans Leder wollten.
"Geh vor", wies sie die andere an, als sie die Füße auf den harten Kiesboden gesetzt hatte und gab ein knappes Nicken nach oben in die Kamera ab, um Anthony das Signal zu geben, dass sie zurückkommen würde. Das Letzte, was sie wollte, war Grace zu verletzen, aber sie konnten hier kein Risiko eingehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Stimmi

avatar

Anzahl der Beiträge : 884
Anmeldedatum : 16.11.16
Alter : 22

BeitragThema: Re: Vierter Akt - Formation   Do Feb 02, 2017 9:49 pm

Shane hatte instinktiv nach seiner Pistole am Gürtel gegriffen, denn das Sturmgewehr das er vorher stets mit sich getragen hatte, hatte er inzwischen an Elias übergeben. Er und auch Anna, auch wenn letztere wesentlich jünger als er war, hatten wesentlich mehr Felderfahrung und waren damit auch zuverlässiger wenn es darum ging, Menschen mit Waffen auf Abstand zu halten. Er selbst war stets ein solider, aber kein herausragender Schütze in der Army gewesen. Doch zumindest konnte er sich einigermaßen wehren. Was ihn auf einen Gedanken brachte. „Hey – Anthony: was hältst du davon wenn wir, sobald sich die Lage wieder entspannt hat“, er sah erneut auf den Überwachungsbildschirm, war sich jedoch sicher, dass Anna die Lage unter Kontrolle hatte. „Ein paar Schussübungen machen? In der Waffenkammer sind noch einige Pistolen und … naja ich meine du musst mit einem Maschinengewehr umgehen können. Aber fändest du es nicht auch besser, im Notfall etwas in der Hinterhand zu haben?“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mia

avatar

Anzahl der Beiträge : 1722
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Vierter Akt - Formation   Do Feb 02, 2017 9:52 pm

Grace war geneigt, die Arme zu heben, um ihre Absichten deutlich zu machen und einseitig funktionierte das wunderbar, der andere Arm jedoch blieb auf halber Höhe, immerhin so weit vom Körper weg, dass Anna nicht mehr glaubte, sie würde zu ihrer Waffe fassen. Unter normalen Umständen hätte sie wohl gesagt, die andere solle ihre Waffe nehmen, aber so, wie die Dinge lagen, war es wohl doch besser, sie hielt daran fest.
"Ein Militärkrankenhaus also, hm?", stellte sie fest, um nicht ganz das Gefühl des Ausgeliefertseins zu haben. "Abgesehen von der sehr frei zugänglichen Auffahrt ist das hier ein Bunker."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yannic

avatar

Anzahl der Beiträge : 1395
Anmeldedatum : 18.11.16

BeitragThema: Re: Vierter Akt - Formation   Do Feb 02, 2017 9:54 pm

"Hm?" Anthony hielt seinen Blick noch immer fest auf die Bildschirme fixiert, auf Anna und Grace. Ihnen durften keine weiteren Fehler unterlaufen. Er würde das Auto nach Peilsendern durchsuchen müssen. Und das bald, wenn es nicht sowieso schon zu spät war.
"Oh, was? Oh nein. Nein Shane wirklich nicht... ich bin... nicht für den Dienst an einer Waffe geeignet. Ich.. hasse es Waffen in der Hand zu halten oder den Gedanken daran sie zu nutzen. Nichts für ungut..." erklärte Anthony.
Außerdem brachten Waffen dunkle Erinnerungen hervor. Erinnerungen an seinen Sohn der ausgezogen war in einen Krieg, aus dem er nicht zurück kam. Waffen, die Anthony entwickelt hatte und die später dazu genutzt worden waren gegen ihre eigenen Soldaten ins Feld zu ziehen. Nein. Von Waffen wollte Anthony nichts mehr hören. Daten. Das war seine Welt - sie waren rein, unschuldig - sie konnten zu jedem Zweck genutzt werden. Und nicht nur zu einem.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Stimmi

avatar

Anzahl der Beiträge : 884
Anmeldedatum : 16.11.16
Alter : 22

BeitragThema: Re: Vierter Akt - Formation   Do Feb 02, 2017 9:58 pm

„Hey hör mal“, griff Shane das Thema erneut auf in der Hoffnung, den anderen noch irgendwie überzeugen zu können, schließlich würde früher oder später der Zeitpunkt kommen, in dem auch er sich verteidigen musste. „Ich sag ja nicht dass du jemals aktiv gegen jemanden vorgehen sollt Anthony. Ich versteh das ja durchaus, nur – was wir hier tun ist durch und durch illegal. Jeder von uns muss sich auf den anderen verlassen können. Auch darauf, dass er ihn im Notfall aus der Scheiße zieht. Und ich denke früher oder später wird der Zeitpunkt kommen, in dem auch dir das nur mit einer Waffe gelingt.“ Daraufhin zog er sich eine dicke Jacke über, prüfte seine Waffe noch einmal und sicherte diese. „Ich geh gleich auf den Flur – Anna wird Hilfe mit den Zellen brauchen, die Dame da sieht nämlich nicht aus, als würde sie großartig verängstigt sein. Muss also schon das ein oder andere Mal mit einer geladenen Waffe bedroht worden sein.“ Er schnaufte. „Kommst du mit?“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cat

avatar

Anzahl der Beiträge : 1623
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Vierter Akt - Formation   Do Feb 02, 2017 9:58 pm

Ein Bunker - ein beschissener Bunker, der zu ihrer aller Gefängnis werden konnte, wenn sie es hier nicht richtig anstellten und der im schlimmsten Fall damit enden würde, dass das hier ihr Grab werden würde. Sie wussten so gut wie gar nichts über das, was um sie herum vor sich ging - nur, dass es Experimente an Menschen gab, die so waren wie sie und die in Anlagen gesperrt wurden, um sie vor dem Rest der Bürger versteckt zu halten. Ihre Freunde waren in diesen Anlagen und es tat Anna leid, dass sie Grace im Augenblick noch nichts von Jesse erzählen konnte, der ebenfalls in einer dieser Anlagen saß und darauf wartete zurück geholt zu werden.
"War nicht meine Idee", war schließlich das Einzige, was sie als Bestätigung zurückgab während sie Grace weiter durch die Gänge drängte, einige unnötige Abzweigungen nahm, um es ihr schwerer zu machen sich hier direkt zu orientieren. Das Sirren der Kameras, die sich ausrichteten, um sie im Blick zu behalten, beruhigte sie jetzt mehr als sie es sich selbst eingestehen wollte, denn wo es ihr vorher eine Gänsehaut beschert hatte, gab es ihr jetzt ein wenig mehr das Gefühl von Sicherheit. "Wer war das mit deinem Arm?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yannic

avatar

Anzahl der Beiträge : 1395
Anmeldedatum : 18.11.16

BeitragThema: Re: Vierter Akt - Formation   Do Feb 02, 2017 10:02 pm

"Nein," antwortete Anthony nur knapp und rückte noch einmal seine Brille zurecht, ehe er sich in einen der Bürostühle sinken ließ. "Ich bin hier am nützlichsten. Ich bin kurz davor das gesamte System zu verstehen. Wenn ich das richtig sehe kann ich uns Selbstschussanlagen und auch eine EMP bauen. Das ist meine Welt Shane. Ich war nie im Krieg - ich bin ein Entwickler."
Er zog sich die Kappe noch etwas tiefer ins Gesicht.
"Geh schon runter zu Anna, sie braucht dich dringender als ich hier oben. Oh und... geh Elias lieber eine Weile aus dem Weg, ja?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mia

avatar

Anzahl der Beiträge : 1722
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Vierter Akt - Formation   Do Feb 02, 2017 10:02 pm

Das Schulterzucken tat weh, war aber ein Reflex, den Grace nicht zurückhalten konnte. "Ich nehme an die Leute, die für den Autounfall verantwortlich waren ... Sie haben Charles geschnappt, ich konnte nur entkommen, weil wir uns aufgeteilt hatten." Düster blickte sie auf den Boden. Auch, wenn Anna sie im Kreis führte, was ihr ganz offensichtlich entgangen war, waren die bunten Linien auf dem Boden, die ihnen den Weg wiesen - und die rote führte definitiv zum Ausgang. Sagen würde sie ihr das nicht.
"Wie lange seid ihr schon hier?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cat

avatar

Anzahl der Beiträge : 1623
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Vierter Akt - Formation   Do Feb 02, 2017 10:09 pm

"Ist das wichtig?", stellte Anna die schlichte Gegenfrage und führte die andere die Treppe runter zu den Zellen, in denen bislang nur Clara untergebracht worden war. Die Hackerin schlief auf ihrer kleinen Liege und regte sich kaum und Anna war dankbar dafür, dass sie sich von der anderen nicht auch noch den nächsten blöden Spruch anhören musste. Jedem, dem sie vertraut hatten, war früher oder später irgendwann einfach verschwunden - Charles und Grace bei dem Autounfall, Nohan in Deutschland, Gavyn hatte den Absturz nicht überlebt, Jonathan war in dem kleinen Motel nahe Washington mitgenommen worden, Chris war jetzt ebenfalls verschwunden - Annas Magen zog sich schmerzhaft zusammen als sie an all die anderen dachte, die bei ihnen gewesen waren. Was ihnen allen blieb war die Ungewissheit, was am morgigen Tag sein würde.
"Tu mir den Gefallen und bleib da drin. Du kriegst schon noch deine Gelegenheit mit Elias zu sprechen." Vorausgesetzt er würde ihr zuhören, nach allem, was vorgefallen war. Ohne weitere Worte zu verschwenden schob sie die Tür hinter Grace ins Schloss und ließ es einrasten, nur innehaltend, weil sie Shanes Schritte hören konnte. "Pass auf unseren Gast auf bis ich wieder da bin", ließ sie ihn wissen und wandte sich dann zum Gehen, dem anderen im Vorbeigehen die Waffe in die Hände drückend.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mia

avatar

Anzahl der Beiträge : 1722
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Vierter Akt - Formation   Do Feb 02, 2017 10:15 pm

Wow. Das ging von sehr weit oben sehr schnell nach ganz weit unten. Grace konnte es Anna nicht verübeln und sie fühlte sich in dieser kleinen, kargen Zelle tatsächlich noch sicherer als draußen im Wagen, aber der üble Beigeschmack blieb, als sie hinüber zu dem staubigen Waschbecken und dem fast blinden Spiegel trat, um sich aus ihrem Oberteil zu schälen. Herumsitzen war nicht ihr Ding. Elias würde sie schon nicht ewig warten lassen und so konnte sie wenigstens die Wunde säubern und in Ordnung bringen.
Die Frage war, würde sie eine HIlfe sein? Würden sie ihr glauben? Die Geschichte war ohnehin total unglaubwürdig, so wahr auch jeder Moment geschehen war. Der Zufall, ausgerechnet Chris auf den Straßen zu treffen der dahin unterwegs war, wohin sie dringend musste ... wie hoch standen die Chancen?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Stimmi

avatar

Anzahl der Beiträge : 884
Anmeldedatum : 16.11.16
Alter : 22

BeitragThema: Re: Vierter Akt - Formation   Do Feb 02, 2017 10:22 pm

„Ähm …“ Das Rascheln von Kleidung das kurz nach Annas Abgang aus der Zelle zu hören war, veranlasste ihn dazu vor der Zelle stehen zu bleiben und sich so an einen Pfeiler zu lehnen, dass er nicht in die Zelle schauen konnte. „Bitte nicht wundern . Ich komm nicht weiter damit sie ein wenig Privatsphäre haben Lady.“ Begrüßte er die Andere. „Im übrigen – ich bin Shane, freut mich sehr. Bitte nehmen sies Anna nicht allzu übel, sie ist gerade ein wenig … nun, angespannt ist noch untertrieben. Waren ein paar harte Tage. Wobei sie anscheinend auch welche hatten, wenn ich das auf den Videos der Kameras richtig gesehen habe. Brauchen sie irgendwas? Medizin? Essen? Trinken? Ich werd ihnen nachher noch frisches Bettzeug und ein paar Klamotten holen – davon gibt es hier in jedem Fall massig.“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jul

avatar

Anzahl der Beiträge : 178
Anmeldedatum : 19.11.16

BeitragThema: Re: Vierter Akt - Formation   Fr Feb 03, 2017 8:35 pm

Daniels Atem stockte, als er vernahm, dass einer seiner Mitarbeiter die Server hackte. Die Worte danach wahren nur noch ein Dröhnen in seinen Ohren. Beim ausatmen bildete sich eine kleine Dampfwolke. Sein Gesicht wurde bis auf die röte der Kälte kreidebleich. "Wer?" Sein Blick wandte sich zu Adam, "Wer meiner Mitarbeiter hat sich in das System gehackt?" Niemals hatte er damit gerechnet, dass sich jemand unter seinen Mitarbeitern befindet, der ihn so sehr betrügen könnte. Er war wirklich vorsichtig, was seine Wahl anging und nun? Anscheinend war jemand dennoch durch gekommen, durch alle Sicherheitstüren. "Bei anderen wären die Infos länger da geblieben." Der Programmierer stand auf und entnahm aus seiner Packung auch eine Zigarette und zündete diese sich an. Nach einem langem Zug, atmete er den Qualm aus. "Oder denkst du wirklich, dass ich für solche Fälle nicht abgesichert bin? Klar, werde ich einen kleinen Teil meines Vermögens verlieren und auch die Verträge zum Militär. Aber das ist nicht, dass erste System mit wichtigen Informationen, dass auf der Welt einmal gehackt wurde."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yannic

avatar

Anzahl der Beiträge : 1395
Anmeldedatum : 18.11.16

BeitragThema: Re: Vierter Akt - Formation   Fr Feb 03, 2017 8:46 pm

"Einer deiner engsten Mitarbeiter -" antwortete Adam und fuhr sich noch einmal durch die Haare, während er den Blick starr auf seinen Bruder geheftet hielt. "Bates. Anthony Bates - kurz nachdem du ihn freigestellt hast..." erklärte der Ältere und zuckte mit den Schultern. Er massierte sich die Schläfen.
"Und es ist nicht das erste System, dass gehackt wurde?" hakte er noch einmal nach und schüttelte ungläubig den Kopf. "Es war die verdammte Homeland - dein Fehler könnte zum Verlust des Krieges führen! Wegen deinem System sind Menschen gestorben Daniel! Es gibt keine Vesicherung die dich da absichert. Wenn du Pech hast kommst du dafür in die Gaskammer, wenn Vater und ich das nicht verhindern."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jul

avatar

Anzahl der Beiträge : 178
Anmeldedatum : 19.11.16

BeitragThema: Re: Vierter Akt - Formation   Fr Feb 03, 2017 8:55 pm

"Adam... Denkst du wirklich, dass die Homeland oder sonstige, nicht schon einmal gehackt wurden? Sie wussten, dass es nur zu 99% vor Hackangriffen sicher war." Er schaute ihn an, "Für die Verschlüsselung war nicht nur meine Firma zuständig. Das wäre viel zu gefährlich für die Homeland. Die haben schließlich auch ihre Leute, die das ganze mit Verwaltet haben. Und Anthony sagst du? Ich... hätte nicht erwartet, dass er die Eier dafür hat." Er zerdrückte die Zigarette auf dem Boden, "Glaub mir großer Bruder, ich werde das schon Regeln. Bevor es, falls es dazu kommen sollte und das vermute ich, melde ich mich wieder bei dir."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Vierter Akt - Formation   

Nach oben Nach unten
 
Vierter Akt - Formation
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 8 von 9Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» große Schiffe in Formation fliegen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Combine-Foren  :: Archiv :: Esper :: Esper-
Gehe zu: