Combine-Foren

If i waited till I felt like writing, I'd never write at all.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Kapitel 12

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
AutorNachricht
Cat

avatar

Anzahl der Beiträge : 1915
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Kapitel 12    Mi Sep 13, 2017 9:37 pm

"Ich mag die Kälte hier nicht, geschweige denn das Gefühl, meine Finger werden steif, sobald ich mich weiter als fünf Meter vom nächsten Feuer entferne. Ich hätte gern den Rest meiner Waffen wieder, die wir noch immer nicht bekommen haben und alles in allem fühle ich mich trotzdem noch wie ein Gefangener. Kein sonderlich angenehmes Gefühl, wenn ich ehrlich sein soll", begann er schulterzuckend, weil die Beschwerden, die er hier äußerte ihm nichts anderes brachten außer die Dinge einmal ausgesprochen zu hören und darüber zu schmunzeln über welche Lappalien er sich hier eigentlich ärgerte.
"Sobald der Regen da draußen wieder aufgehört hat, würde ich gern ein paar der Nächte nutzen, um im Training zu bleiben, bevor wir aus der Übung kommen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yannic

avatar

Anzahl der Beiträge : 1660
Anmeldedatum : 18.11.16

BeitragThema: Re: Kapitel 12    Mi Sep 13, 2017 9:40 pm

"Eine unkonventionelle," erklärte Haakon zwischen den Hammerschlägen. "Ich werde die Spitze mit einem Keil befestigen - ziehst du den Keil heraus, kannst du die Spitze abnehmen. Das geht zwar zulasten der Stabilität, aber wenn du erst mal so kräftig zustoßen kannst, dass dir die Klinge im Körper deines Gegners abbricht, dann bist du auch stark genug dir was passendes für den Moment auszudenken!" erklärte Haakon. "Und was den Gott angeht - Bragi klingt vernünftig für dich. Der Gott der Redekunst - und dennoch einer der Götter, die wissen wie man kämpft!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Stimmi

avatar

Anzahl der Beiträge : 1025
Anmeldedatum : 16.11.16
Alter : 22

BeitragThema: Re: Kapitel 12    Mi Sep 13, 2017 9:43 pm

„Ich bin verwundert darüber das es sowas gibt. Einen Gott der Reden und gleichzeitig kämpfen kann. Sind das nicht eigentlich zwei Dinge die nur schwer miteinander kombinierbar sind? Die Sache mit dem Keil klingt um übrigen wirklich gut, vielen Dank dafür. Auch wenn ich gestehen muss dass ich knapp bei Kasse bin und nicht viel dafür zahlen kann. Wäre“, er fing erneut an in den zahlreichen Taschen zu kramen. „Ein Tausch vielleicht ebenfalls eine Option?“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mia

avatar

Anzahl der Beiträge : 2023
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Kapitel 12    Mi Sep 13, 2017 9:45 pm

Aufmerksam hatte Elli dem anderen zugehört, wissend, dass er innerlich wie ein Tier im Käfig im Kreis lief. Sie mussten das durchbrechen, sonst würde ihre magere Tarnung viel zu schnell auffliegen. Er musste hier ankommen und das beste dafür war Normalität.
"Ich bin dabei", schloss sie deshalb gleich und wuschelte ihm durch den Schopf. "Der Tag, an dem du mich besiegst muss ja irgendwann kommen, Kleiner."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yannic

avatar

Anzahl der Beiträge : 1660
Anmeldedatum : 18.11.16

BeitragThema: Re: Kapitel 12    Mi Sep 13, 2017 9:46 pm

"Junge, wie alt bist du?" fragte Haakon, der die Klinge - denn diese Form hatte das Metall mittlerweile angenommen - wieder in die Schmiedefeuer gab. "Ich meine, wenn ich dich so ansehe - du bist doch mindestens vierzehn, fünfzehn sogar vielleicht!" er legte den Kopf schief. "Verdammt bei euch Südländern ist das so verdammt schwer zu sagen!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cat

avatar

Anzahl der Beiträge : 1915
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Kapitel 12    Mi Sep 13, 2017 9:47 pm

"Nimm den Mund nicht zu voll, Elli - du hast die letzten paar Jahre in hübschen Kleidchen als Dekogegenstand verbracht."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mia

avatar

Anzahl der Beiträge : 2023
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Kapitel 12    Mi Sep 13, 2017 9:48 pm

"Wenn Alisander seine Dekogegenstände nur so benutzt hätte - würde ich das jetzt vielleicht durchgehen lassen!", knurrte sie ihn an und schlug ihm gegen den Hinterkopf. "Und die Kleider waren hübsch - na und? Ich bin immer noch eine Frau!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Stimmi

avatar

Anzahl der Beiträge : 1025
Anmeldedatum : 16.11.16
Alter : 22

BeitragThema: Re: Kapitel 12    Mi Sep 13, 2017 9:50 pm

„Um ehrlich zu sein weiß ich das selbst nicht genau“, antwortete Ari leicht verlegen und kratzte sich am Hinterkopf. „Im Süden ist das alles ein wenig … einfacher gehalten. Dort gibt es nur einen Gott der über alles bestimmt. Nicht das ich nicht schon einmal von den zahlreichen Göttern hier gehört hätte, aber mehr als angerissen habe ich das Thema nie.“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cat

avatar

Anzahl der Beiträge : 1915
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Kapitel 12    Mi Sep 13, 2017 9:52 pm

Leise lachend schüttelte er den Kopf, weil das Bild von Elli in hübschen Kleidern, zurechtgemacht und ganz vornehm so ganz und gar nicht zu dem passen wollte, was er von der anderen bereits seit Jahren kannte. Sie war offen, aufmüpfig, immer von einer Stelle zur anderen unterwegs und still sitzen war ihr immer schwer gefallen - alles, was sie in diesen Kleidern nicht gewesen war. "Vielleicht findest du hier ja auch ein paar hübsche Kleidchen", neckte er sie. "Dann kannst du gleich deinen neuen Verehrer - den großen Kerl mit dem Hammer beeindrucken. Ich glaub, der fand dich ganz nett."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yannic

avatar

Anzahl der Beiträge : 1660
Anmeldedatum : 18.11.16

BeitragThema: Re: Kapitel 12    Mi Sep 13, 2017 9:53 pm

"Du weißt nicht wie alt du bist?" Haakon hob die Brauen. "Mann, ihr im Süden müsst echt verblödet sein - kein Wunder, wenn einem den ganzen Tag die Sonne auf die Birne knallt. Das kocht die weich..." er schüttelte den Kopf, betrachtete Ari noch einmal genauer.
"Auf jeden Fall hast du das Mannesalter schon erreicht Junge - und hier im Norden ist es üblich, dass man zu diesem Zeitpunkt seine erste eigene Waffe geschenkt bekommt. Sieh es als... Initiationsritus!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mia

avatar

Anzahl der Beiträge : 2023
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Kapitel 12    Mi Sep 13, 2017 9:54 pm

"Und das nachdem mich die elende Hofmagierin in Aias Bett erwischt hat? Oder besser, ein paar einzelne rote Haare?", hakte Elli stöhnend nach und rieb sich über das Gesicht. "Was glaubst du, wie sehr mir der Sinn nach einem neuen Kerl ... nicht ... steht?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cat

avatar

Anzahl der Beiträge : 1915
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Kapitel 12    Mi Sep 13, 2017 9:55 pm

"Du hast dich mit Aias eingelassen. Die Eifersuchsgeschichte hast du dir selbst zuzuschreiben - mich wundert ohnehin, dass sie ihn am Leben gelassen hat - oder dich."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mia

avatar

Anzahl der Beiträge : 2023
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Kapitel 12    Mi Sep 13, 2017 9:57 pm

"Ach komm schon, Em. Es war einmal - ein einziges Mal. Da ist doch nichts passiert und ich wollte ihn auch nicht gleich heiraten oder sonst was."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Stimmi

avatar

Anzahl der Beiträge : 1025
Anmeldedatum : 16.11.16
Alter : 22

BeitragThema: Re: Kapitel 12    Mi Sep 13, 2017 9:57 pm

„Nun dann, danke“, viel mehr konnte er im ersten Moment nicht sagen, ehe er sich von dem Fass abstieß auf welches er sich bis dato gesetzt hatte und dann noch einmal die Werkbank genauer in Augenschein nahm. „Aber in irgend einer Weise würde ich mich dafür gern erkenntlich zeigen. Ich habe im Süden eine Zeit lang an einer Akademie gelernt und dort jede Menge über das Verknüpfen von Handwerk und Magie gesehen und auch selbst angewandt. Wenn du mir erlaubst dir zu helfen könnte ich ein paar deiner Waffen um ein paar Möglichkeiten erweitern. Im übrigen fällt mir gerade eine noch bessere Variante als ein einfacher Keil ein. Was hältst du von einem Schraubgewinde? Wir könnten der Spitze einen langen Schaft geben, welcher sich direkt in den Eisenkern meines Stabs schrauben lässt und somit wesentlich stabiler wäre. Ich meine … du könntest.“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yannic

avatar

Anzahl der Beiträge : 1660
Anmeldedatum : 18.11.16

BeitragThema: Re: Kapitel 12    Do Sep 14, 2017 8:13 pm

"Schraubgewinde?" Haakon legte den Kopf schräg. "Das wär ne verdammte Arbeit das Metall so zu bearbeiten. Aber verflucht noch eins, ich hab versprochen dir eine Waffe zu schenken was? Na dann seis drum..." er schlug noch einmal heftig auf den Stahl, ehe er ihn in das Fass mit der dunklen Flüssigkeit tauchte. Erneut zischte es und der Geruch von Hammelwurst durchzog die Schmiede.
"Aber du lässt die Finger von den Waffen! Hokuspokus aus dem Süden brauche ich nicht. Die Waffen sind den Göttern geweiht und alle Magie die ihnen innwohnt ist durch Schweiß und Blut von mir hinein gehämmert worden!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cat

avatar

Anzahl der Beiträge : 1915
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Kapitel 12    Do Sep 14, 2017 8:15 pm

"Und du wirst es wieder tun, sobald du es nötig hast", amüsierte sich Emerson über das lose Verhältnis, das Elli mit dem Nordkrieger hatte und ihre Freizügigkeit. Er kannte die andere gut genug, um zu wissen, dass sie es wieder tun würde, selbst wenn sie jetzt noch so sehr dagegen sprach. "Tu dir keinen Zwang an. Ich mach dir deshalb keine Vorwürfe."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mia

avatar

Anzahl der Beiträge : 2023
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Kapitel 12    Do Sep 14, 2017 8:21 pm

"Ich hab' nicht gesagt, dass es nicht wieder passieren kann", gab Elli freimütig zu. "Gut war es ja, das muss man ihm lassen. Er weiß ziemlich genau, was er -"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cat

avatar

Anzahl der Beiträge : 1915
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Kapitel 12    Do Sep 14, 2017 8:22 pm

"Danke - so viel wollte ich nicht so genau wissen", warf er ein, noch bevor sie sich in Erklärungen austoben konnte, welche Qualitäten Aias denn genau im Bett hatte. Er wollte es nicht wissen, sie sollte ihren Spaß haben und solange sie es nicht unmittelbar vor ihrer aller Augen taten, sollten sie beide tun, was immer sie wollten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mia

avatar

Anzahl der Beiträge : 2023
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Kapitel 12    Do Sep 14, 2017 8:24 pm

"Sei es drum", schloss Eleonora grinsend und lehnte sich zu Emerson hinüber, ihr Kinn auf seiner Schulter aufgestützt, die Augen zu seinem Ohr gewandt, ehe ihr Grinsen noch breiter wurde. "Vielleicht sollte ich mal eine Runde mit Faye reden ...?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cat

avatar

Anzahl der Beiträge : 1915
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Kapitel 12    Do Sep 14, 2017 8:26 pm

"Wenn du es so genau wissen willst", kam es lediglich mit einem schiefen Seitenblick zu der Älteren rüber, bevor er die Augenbrauen ein Stück hob, als sein Blick rüber zu Faye huschte, die sich bislang seit sie Schlafen gegangen war noch keinen einzigen Zentimeter gerührt hatte. "Allerdings rate ich dir, damit besser zu warten. Momentan würde sie sich eher sprichwörtlich in der Luft zerreißen als dir so eine Frage zu beantworten."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mia

avatar

Anzahl der Beiträge : 2023
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Kapitel 12    Do Sep 14, 2017 8:39 pm

"Lebt sie überhaupt noch?", fragte Eleonora ein wenig zweifelnd, weil der Umstand ihr auch aufgefallen war. Nicht, dass sie ernsthaft in Betracht zog, dass die Magierin dort drüben das Zeitliche gesegnet hatte, aber fragen konnte man doch ...?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cat

avatar

Anzahl der Beiträge : 1915
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Kapitel 12    Do Sep 14, 2017 8:43 pm

"Sie lebt und ihr gehts gut. Sie ist nach der Geschichte mit dem Sturm, dem Angriff draußen und ein paar Tagen auf einem zugigen Dachboden in Gefangenschaft mitgenommen. Die Ruhe tut ihr ganz gut - wer weiß, was die nächsten Tage bringen werden und wann wir wieder zu ein paar ruhigen Momenten kommen werden."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mia

avatar

Anzahl der Beiträge : 2023
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Kapitel 12    Do Sep 14, 2017 8:46 pm

"Hey, nicht gleich grantig werden, Emmilein", wehrte Eleonora sacht ab und lächelte, weitaus weicher als vorhin. Ihr war der Beschützerinstinkt nicht entgangen, den er wohl mehr unbewusst an den Tag legte. "Am besten, du machst es wie deine kleine Hexe und ruhst dich aus, solange es geht. Ari bist bei Haakon, Aias irgendwo - frag mich nicht - und ich werde Wache schieben, solange du schläfst. Und damit meine ich schlafen, nicht mit halbem Auge irgendwo aufpassen, klar?"
Die ruhigen Momente, fürchtete sie, waren wirklich auch in Zukunft Mangelware.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yannic

avatar

Anzahl der Beiträge : 1660
Anmeldedatum : 18.11.16

BeitragThema: Re: Kapitel 12    Do Sep 14, 2017 8:52 pm

Hieronims Blick streifte mit einem Anflug von Unbehagen über die große Landkarte, welche mit großem künstlerischen Geschick an die Wand seines Arbeitszimmers gezeichnet worden war. Eine kleine rote Fahne steckte in einer der zahlreichen Löcher, welche die Landkarte durchzogen und markierte die aktuelle Position seines ältesten Sohnes, weit im Westen des Landes. Eine zweite, blaue Fahne direkt daneben symbolisierte die Templer.
In seiner Hand lag der Brief, den er vor wenigen Stunden erhalten hatte. War er zuvor noch von Falten gesäumt gewesen, hatte das viele Lesen und Glattstreichen ihm wieder die Ursprüngliche Form zurück gegeben.
Er hob den Blick erst, als er die kleine Glocke über der Tür hörte, die jeden - ob Besucher oder Eindringling - bereits ankündigte, sobald er den ersten Fuß in den langen Korridor zu seinem Arbeitszimmer setzte und dabei eine der beweglichen Platten berührte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cat

avatar

Anzahl der Beiträge : 1915
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Kapitel 12    Do Sep 14, 2017 8:59 pm

Ari war bei Haakon - allein das war Grund genug dafür, um allein bei dem Gedanken daran Magenschmerzen zu bekommen, denn mochte der Hüne auch noch so tumb wirken - Emerson kannte Aristeas' Talent sich unverschuldet in Schwierigkeiten zu bringen und bereits jetzt hörte er das verzweifelte Rufen nach Hilfe des Jüngeren. Andererseits - Elli würde ein Auge auf all das hier haben und es würde eine einzige fremde Schrittfolge genügen, um ihn wieder aus dem Schlaf zu reißen. Protestlos erhob er sich von seinem Platz am Feuer, der Wärme nur einen kurzen Moment nachtrauernd bevor er die Hand ausstreckte und der alten Freundin durch die wirren, roten Haare wuschelte, ganz so wie sie es zuvor bei ihm getan hatte.
"Weck mich spätestens, sobald der Sturm sich endgültig gelegt hat und es dunkel wird. Ich muss mir die Stadt ansehen, ohne dabei von zu vielen Leuten beobachtet zu werden und wir müssen eindeutig wieder mit dem Training anfangen, bevor ich ganz aus der Übung komme", verabschiedete er sich von Elli und trat dann rüber zu dem riesigen Deckenhaufen, den Faye bildete, Mühe damit habend, wenigstens eine der Decken von ihr wegzuziehen um sich selbst darin einzurollen.

-------------------------------------------

Lyra ersparte sich jedwede Begrüßung, weil die Glocke sie bereits lange zuvor angekündigt hatte und schob die Tür hinter ihr zu, bis sie mit einem leisen Klicken ins Schloss fiel. Faye ging es weitestgehend gut, sie waren im Norden angekommen und sie wusste von den Ereignissen hier Bescheid - was die Magier anbelangte, so hatte sie den Kontakt zu den anderen Zirkeln im Süden hergestellt und all jene gewarnt, die ihr vertrauenswürdig genug erschienen waren. Es änderte nichts daran, dass die Luft hier allmählich dünner wurde, weil die Kirche mehr und mehr an Macht gewann und die Templer inzwischen mit mehr Männern durch die Stadt patrouillierten als zuvor - angestachelt von dem neuen Hauptmann, den Hieronim erhoben hatte. Resul de Vere hatte den Mann am Hof abgesetzt, der Hieronim zuvor beraten hatte und leider erwies er sich als weit unkooperativer als sein Vorgänger.
"Schlechte Neuigkeiten?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Kapitel 12    

Nach oben Nach unten
 
Kapitel 12
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 9Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» . BSG-Urteil zur Einkommensanrechnung bei Leistungen nach dem 5. bis 9. Kapitel SGB XII (B 8 SO 8/12 R; Rz. 25)
» Gefühle plötzlich wieder da-nu hat er ne Freundin...Kapitel geschlossen!!!
» Katzengeschichte in Ichform- 3. Kapitel geupdatet
» Guthaben aus Nebenkostenrückerstattungen sind auch bei Bezug von Leistungen der Grundsicherung im Alter nach dem Vierten Kapitel SGB XII Einkommen
» Snowys Abenteuer im Wald von Ambala Kapitel 3

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Combine-Foren  :: Licentia :: Licentia - Restart-
Gehe zu: