Combine-Foren

If i waited till I felt like writing, I'd never write at all.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Kapitel 1

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
AutorNachricht
Yannic

avatar

Anzahl der Beiträge : 1603
Anmeldedatum : 18.11.16

BeitragThema: Re: Kapitel 1    Do Okt 05, 2017 9:48 pm

John umklammerte das Pult vor seinem Stuhl ein wenig zu heftig, während er seine Augen immer wieder zwischen Darling und Daniel hin und her wandern ließ. Verteidigen hatte er gesagt - aber weder gegen was noch wie. Das war eine Aufgabe die Daniel doch kaum - noch ehe er den Gedanken gänzlich beenden konnte war es bereits zu spät. Darling stieß mit dem Zauberstab nach vorne, so als würde er eine Fliege in der Luft aufspießen. John erkannte noch, wie Daniel den Mund öffnete und eine halbe Bewegung seines Zaubersabs vollführte, ehe irgendetwas ihn traf und Daniel durch die Luft schleuderte. Der Freund flog durch das halbe Klassenzimmer und wäre beinahe in einer der gläsernen Vitrinen gelandet, wäre John nicht aufgesprungen "Mobilcorpus!" mitten im Flug erstarrte Daniel, während silberne Fäden von ihm zu Johns Zauberstab führten, während er diesen langsam sinken ließ und damit Daniel auf dem Boden absetzte. "Sind sie wahnsinnig geworden?" fauchte er Richtung Darling.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mia

avatar

Anzahl der Beiträge : 1926
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Kapitel 1    Do Okt 05, 2017 9:51 pm

"Interessant", antwortete dieser nur und nickte anerkennend. "Fünf Punkte für Ravenclaw, Mr. Cook. Das ist vermutlich ihren Reflexen als Treiber zu schulden, doch nichts desto trotz."
Er sah zu Daniel hinüber, der sich mühselig wieder von dem Schreck erholte und wusste, er hatte einen ganzen Batzen Arbeit vor sich. "Wenn ich sage, verteidigen, Mr. Wheaton, dann nehme ich an, dass Sie bereits eine magische Sperre um sich herum aufbauen. Ein Kreis um sie her, der Sie begleitet, während Sie sich bewegen und der Ihnen sagt, wann ein Zauber zu Ihnen kommt. Möglicherweise gibt Ihnen dieser Kreis eine halbe Sekunde. Genug Zeit, um gegen zu wirken, sich zu ducken oder sich zu ergeben. Und ich will nicht hören, dass Sie das noch nie gehört haben. Das war Stoff im fünften Jahr!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Stimmi

avatar

Anzahl der Beiträge : 996
Anmeldedatum : 16.11.16
Alter : 22

BeitragThema: Re: Kapitel 1    Do Okt 05, 2017 9:55 pm

„Nun, doch. Ja, natürlich habe ich davon gehört. Nur ging ich scheinbar von einer anderen Prämisse aus als sie Professor. Ich bin davon ausgegangen das mich jemand mitten aus dem Nichts angreift, ohne jegliche Vorwarnung. Und kein Zauberer hat einen permanenten Schutzkreis um sich. Aber sie haben natürlich Recht, ich habe versäumt einen solchen zu ziehen.“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mia

avatar

Anzahl der Beiträge : 1926
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Kapitel 1    Do Okt 05, 2017 9:56 pm

"Das einzige, was bei Ihnen konsequent mit zu laufen scheint, ist Ihre übergroße Klappe. Zehn Minuspunkte dafür." Darling wandte sich ab. "Zurück zu den anderen ..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yannic

avatar

Anzahl der Beiträge : 1603
Anmeldedatum : 18.11.16

BeitragThema: Re: Kapitel 1    Do Okt 05, 2017 10:01 pm

John warf Daniel einen vernichtenden Blick zu - wieso konnte er seine große Klappe nur nicht halten? Er hatte ihnen gerade erst fünf Punkte eingebracht und nun riss Daniel all das mit dem Arsch wieder ein. "Setz dich," zischte er dem Freund zu, ehe Darling wieder vorne angekommen war.
Die darauf folgende Stunde war angefüllt mit dutzenden neuer Flüche, Gegenflüche und die Art und Weise wie man an dem Ausschlag der Zauberstabsptze erkennen konnte, welchen Zauber das Gegenüber anwenden würde. Als sie am Ende der Stunde schließlich den viel zu stickigen Saal verließen rauchte John der Kopf.
"Das wird ein verdammt anstrengendes Jahr Mann...."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Stimmi

avatar

Anzahl der Beiträge : 996
Anmeldedatum : 16.11.16
Alter : 22

BeitragThema: Re: Kapitel 1    Do Okt 05, 2017 10:07 pm

„Nicht nur ein anstrengendes, noch dazu ein verdammt deprimierendes“, murmelte Daniel, dem die gute Laune nach der Doppelstunde voll und ganz vergangen war. Darling hatte es sich nicht nehmen lassen, immer wieder verschiedene Fragen zu Angriff und Verteidigungstechniken an ihn zu stellen. Zwar hatte er so gut wie jede davon beantwortet, doch hatte der neue Lehrer es dennoch geschafft, jede richtige Antwort in gewisser Weise als falsch oder sogar ganz und gar dämlich darzustellen, weil Daniel ein oder zwei Details nicht erwähnt hatte. „Ich hab mich so auf dieses verdammte Fach gefreut. Praxis dachte ich mir, Praxis liegt dir. Jetzt hab ich nicht einmal mehr das womit ich glänzen kann. Scheiße, Emily hatte Recht. Ich werd nach Hogwarts irgendwo Straßenfeger und seh dich dann am Wochenende in der Zeitung.“ Erst jetzt erinnerte er sich wieder daran, was er eigentlich als Überraschung aufheben wollte. Die brodelnde Stimmung in ihm verwehrte jedoch jegliche Motivation für eine solch fröhliche Darstellung, weswegen er stattdessen leise murrte, „im übrigen ist mit deinem Besen alles geklärt. Ich hab mit Dumbledore gesprochen und die Schreiben auch schon abgegeben. Du kannst dir einfach einen neuen Besen holen, er wird über die Schule gezahlt. Die wiederum kann das Geld wegen eines Wegeunfalls zurückfordern.“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yannic

avatar

Anzahl der Beiträge : 1603
Anmeldedatum : 18.11.16

BeitragThema: Re: Kapitel 1    Do Okt 05, 2017 10:12 pm

"Was?" John blinzelte Daniel an - war kurz davor gewesen etwas zu dessen Aufmunterung zu sagen, ehe langsam die Information in sein Hirn sickerte, die ihm der andere da gerade mitteilte. Sein Besen - er konnte einen Ersatz bekommen? "Dein Ernst?" hakte er leise nach, wartete jedoch kaum ab bis Daniel genickt hatte, sondern umarmte den Freund stattdessen überschwänglich und schleuderte ihn hin und her wie eine Gummipuppe.
"Oh vielen Dank! Du bist der Beste! Ich habe zwar noch keine Ahnung wo ich einen herbekommen soll, aber ich werde direkt heute Abend Dad ne Nachricht schicken damit er sich um alles kümmert! Vielen, vielen Dank Daniel! Du bist der berste Freund den man haben kann!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Stimmi

avatar

Anzahl der Beiträge : 996
Anmeldedatum : 16.11.16
Alter : 22

BeitragThema: Re: Kapitel 1    Do Okt 05, 2017 10:18 pm

„Gott dein Vater muss Riesenblut in sich haben“, fluchte er, ohne großartig Sauerstoff in den Lungen zu haben, ehe John ihn schließlich absetzt und Daniel nach Luft schnappte. „In“, er hustete erneut „Hogsmeade wirst du sicherlich jemanden finden der einen Besen verkauft. Oder dir zumindest gegen eine kleine, zusätzliche Gebühr einen bis zum Spiel am Wochenende heran beschafft. Aufs Geld musst du wie gesagt nicht wirklich schauen, dass Ministerium wird denke ich mehr als genug Geld für solche Zwecke haben.“, er streckte seine Arme ein wenig, bis sie beide wieder anfangen weiterzulaufen. „Und außerdem bin ich die Sorte von Freund, die vorher deine Karriere gefährdet hat und dir noch dazu etwas demoliert hat, an dem du wirklich hingst.“ Karriere. Langsam konnte er dieses Wort nicht mehr hören und trotzdem kam er nicht umhin, es immer wieder in den Mund zu nehmen. Es war gemein so etwas zu denken, doch dennoch fühlte es sich unfair an, dass John einen derart vordefinierten Plan hatte. Ein Ziel auf das er hinarbeiten, auf das er sich freuen konnte. Während er sich nicht einmal in der Lage war, sich gegen einfache Angriffe zu schützen, wie Darling heute eindrucksvoll bewiesen hatte. „Kommst du mit zum Abendessen?“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yannic

avatar

Anzahl der Beiträge : 1603
Anmeldedatum : 18.11.16

BeitragThema: Re: Kapitel 1    Do Okt 05, 2017 10:23 pm

"Natürlich," erwiderte John grinsend. Hatte die Sorge um den Besen die letzten Stunden sein ganzes Denken beeinflusst, so wurde ihm nun wesentlich leichter ums Herz. "Allerdings werde ich einen Besen wie ich ihn brauche kaum in Hogsmead finden. Ich meine - wir reden hier nicht von einem Sauberwisch oder einem Kometen, wie man sie für kurze Rundflüge oder reine Freundschaftsspiele braucht. Ich bin ein Sportler Daniel - klar werde ich kaum den handgefertigten Besen bekommen, den ich zuvor hatte aber... zumindest ein adäquates Übergangsstück, solange bis der echte Besen fertig ist."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Stimmi

avatar

Anzahl der Beiträge : 996
Anmeldedatum : 16.11.16
Alter : 22

BeitragThema: Re: Kapitel 1    Do Okt 05, 2017 10:30 pm

„Vielleicht schaffst du es wie gesagt jemanden zu finden, der dir einen guten Besen von der Stange aus London organisiert. Ich habe leider auch noch so viel Ahnung davon, was jetzt gerade in Mode ist und welchen Besen man nutzen sollte.“ Den Rest des Weges sprachen die beiden nicht besonders viel miteinander, schließlich wollte Daniel dem Freund nicht die Hochstimmung verderben, die man ihm deutlich ansah. Sicherlich würde sich die Nachricht noch an diesem Abend im Gemeinschaftssaal verbreiten und vermutlich würde auch Wood damit wieder um einiges verträglicher werden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yannic

avatar

Anzahl der Beiträge : 1603
Anmeldedatum : 18.11.16

BeitragThema: Re: Kapitel 1    Do Okt 05, 2017 10:36 pm

Die große Halle war diesmal nicht ganz so rappelvoll wie noch zum Mittagessen - ein Umstand, den John jedoch vor allem auf den wesentlich komplexeren Stundenplan schob. Auch Emily befand sich aktuell schließlich in einem weiteren Seminar, während Daniel und Holly zusammen mit ihm bereits ihr ABendessen zu sich nehmen konnten.
"Was ein Tag..." seufzte der Hüne und hielt sich mit einem Stück Brot den Mund beim Gähnen zu. "Ich bin absolut fertig.... und habt ihr euch mal den Stundenplan für morgen angesehen? Ich habe von halb sieben morgens bis zwölf Uhr nachts zu tun - vom Quidditch-Joggen bis zu Astronomie... kann mich bitte jemand erschießen?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Stimmi

avatar

Anzahl der Beiträge : 996
Anmeldedatum : 16.11.16
Alter : 22

BeitragThema: Re: Kapitel 1    Fr Okt 06, 2017 8:06 pm

„Jetzt komm, so schlimm ist es auch nicht. Morgen sind drei Stunden Verwandlung und Zauberkunst dran, im Grunde ist das der beste Tag der Woche und was Astronomie angeht“, er biss von einem Brot ab und schenkte sich, während er langsam kaute etwas Kürbissaft nach. „Sinistra ist prinzipiell eigentlich ganz nett, wenn man ihr denn erzählt was sie hören will. Auch wenn ich den Sinn von Sternenbildern immer noch nicht ganz erkannt habe. Aber so oder so, nach der Pleite heute bei Professor Darling kann ich ein paar Erfolge gut gebrauchen. Der Kerl hat mich vor aller Augen bloß gestellt.“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yannic

avatar

Anzahl der Beiträge : 1603
Anmeldedatum : 18.11.16

BeitragThema: Re: Kapitel 1    Fr Okt 06, 2017 8:11 pm

"Du hast womöglich recht," gestand John und schwenkte seinen Kelch mit Kürbissaft unbegeistert hin und her, während er seinen Blick über den langen Tisch wandern ließ. "Aber es wird dennoch furchtbar anstrengend - und ein sehr, sehr langer Tag..." er stieß ein schweres Seufzen aus und nippte gedankenverloren an dem Saft.
"Hast du denn deinen Aszendenten bestimmt und nachgeforscht welche Bedeutung er für dich hat?" hakte John nach, ehe er sich ein Stück Hühnchen in den Mund schob.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Stimmi

avatar

Anzahl der Beiträge : 996
Anmeldedatum : 16.11.16
Alter : 22

BeitragThema: Re: Kapitel 1    Fr Okt 06, 2017 8:20 pm

„Ich hab meine Daten einfach in Google eingegeben“, antwortete Daniel und zuckte nur mit den Achseln. „Keine Ahnung was das genau zu bedeuten hat.“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yannic

avatar

Anzahl der Beiträge : 1603
Anmeldedatum : 18.11.16

BeitragThema: Re: Kapitel 1    Fr Okt 06, 2017 8:22 pm

"Oh Mann Daniel..." erklärte John und schüttelte den Kopf - "du solltest es doch selbst ausrechnen! Morgen Abend sollen wir uns doch gegenseitig die Aszendenten ausrechnen! Und außerdem sollst du vortragen können, wie dein Aszendent und dein Sternzeichen zusammen deine Persönlichkeit ergeben und in wie weit diese deinen Patronus beeinflussen. Hast du in den Ferien überhaupt gelernt?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Stimmi

avatar

Anzahl der Beiträge : 996
Anmeldedatum : 16.11.16
Alter : 22

BeitragThema: Re: Kapitel 1    Fr Okt 06, 2017 8:24 pm

„Ich, naja“, brabbelte Daniel und zuckte nur erneut mit den Schultern. „Ich hab mir ein paar Sci-Fi Filme angesehen, falls das auch mit zu ‘lernen für Astronomie‘ gehört. Nein aber ehrlich, ich werd‘ das schon irgendwie hinkriegen. Ihr wisst genauso gut wie ich dass all diese Aussagen vollkommen nichtig sind und letztlich kaum eine Bewandtnis haben.“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yannic

avatar

Anzahl der Beiträge : 1603
Anmeldedatum : 18.11.16

BeitragThema: Re: Kapitel 1    Fr Okt 06, 2017 8:37 pm

"Hm," erwiderte John nur ohne groß auf die Späße des Anderen einzugehen. "Weißt du," erklärte er dann schließlich langsam und legte den Kopf schräg, "ich glaube ehrlich gesagt du solltest vielleicht ein wenig mehr... ich weiß nicht? Elan? An den Tag legen - wenn du Lehrer werden willst brauchst du ein Ohnegleichen in allen Fächern die du später unterrichten willst und ein Erwartungen übertroffen in so ziemlich jedem anderen Fach - nur zwei Fächer dürfen überhaupt ein Annehmbar haben und wenn du auch nur in einem ein Mies hast war es das"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Stimmi

avatar

Anzahl der Beiträge : 996
Anmeldedatum : 16.11.16
Alter : 22

BeitragThema: Re: Kapitel 1    Fr Okt 06, 2017 8:45 pm

„Die Sache ist die“, fing Daniel an und schürzte kurz die Lippen, einen Moment lang zögernd ob er es John wirklich erzählen sollte. Andererseits, wäre es wirklich eine große Überraschung? Jeder wusste über seine Unentschlossenheit bei, nein, nicht nur bei der Berufswahl, sondern bei so ziemlich allem. „Ich weiß nicht einmal wirklich ob ich Lehrer werden will. Ich werd‘ hier höchst wahrscheinlich ein Praktikum machen, ja. Aber das auch nur, weil ich für alle anderen Praktika viel zu spät dran bin. Noch dazu klingt Lehrer ja im ersten Moment gar nicht schlecht, ich meine die meisten Leute sehen diesen Beruf als durchaus achtbar an.“ Ein kurzes Schnaufen folgte daraufhin. „Wirkliche Chancen male ich mir da nicht aus. Vermutlich also doch die Müllabfuhr, was Emily?“ Das Lachen das folgte war nicht wirklich von Freude, sondern mehr von leichter Verzweiflung und einem gewissen Galgenhumor geprägt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yannic

avatar

Anzahl der Beiträge : 1603
Anmeldedatum : 18.11.16

BeitragThema: Re: Kapitel 1    Fr Okt 06, 2017 8:48 pm

"Ich... könnte meinen Vater mal fragen," erklärte John leise und fühlte sich mit einem mal Schuldig den Freund so in Bedrängnis gebracht zu haben. "Es gibt bestimmt einige freie Praktika in seiner Abteilung oder bei Kollegen von ihm und wenn ich ihn bitte, dann dürfte es auch kein Problem sein, dass du so spät dran bist! Also wenn es nur daran liegt - das kriegen wir hin" er schlug dem Freund auf die Schulter und wandte sich dann an Emily. "Was ist mit dir? Hast du auch bisher noch nichts finden können?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cat

avatar

Anzahl der Beiträge : 1826
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Kapitel 1    Fr Okt 06, 2017 8:53 pm

Emily hob nur kurz den Kopf von ihren Büchern, in denen sie sich während des Essens vergraben hatte, um jeder zum einen, noch zum anderen auch nur noch einen einzigen falschen Ton zu sagen. Es reichte schon, dass sie Daniel mit ihren lapidaren Scherzen am Morgen so sehr aus der Bahn gebracht hatte, dass er auch nur eines davon für bare Münze genommen hatte - das Mittagessen hatte den Rest dabei getan, um diesen Tag zu einem der schlimmsten werden zu lassen, den sie bislang erlebt hatte. Was John anging ... natürlich hatte er alles schon geplant. Es hatte ihn ja weder interessiert, was heute Mittag vorgefallen war, geschweige denn, dass er die anderen mit seinen Sonderwünschen für Quidditch und seinen besonderen Besen wahnsinnig machte und den Rest von ihnen mit seinen Zukunftsvision ein ums andere Mal vorführte.
"Im Ministerium. Die Abteilung für magische Strafverfolgung braucht Hilfe bei den Akten."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yannic

avatar

Anzahl der Beiträge : 1603
Anmeldedatum : 18.11.16

BeitragThema: Re: Kapitel 1    Fr Okt 06, 2017 8:59 pm

"Hey, das klingt doch super!" erwiderte John und ein breites Grinsen zog sich über sein Gesicht. "Die magische Strafverfolgung soll eine der spannendsten Abteilungen sein!" erklärte der Treiber und prostete Emily zu. "Mein Vater hat damals auch dort angefangen und wenn du dir da gute Bekannte machst ist die wahrscheinlichkeit, dass du auch später im Ministerium angestellt wirst sehr hoch," und mit diesen Worten wandte er sich wieder an Daniel. "Also mein Freund - wie sieht es aus? Soll ich meinen Vater fragen? Ich muss ihm wegen den Besen ja sowieso noch einen Brief schreiben dann kann ich das doch gleich alles miteinander verbinden!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Stimmi

avatar

Anzahl der Beiträge : 996
Anmeldedatum : 16.11.16
Alter : 22

BeitragThema: Re: Kapitel 1    Fr Okt 06, 2017 9:06 pm

„Das ist wirklich nett gemeint John“, antwortete Daniel mit einem säuerlichen Gesichtsausdruck und nickte vor sich hin, während er den letzten Rest seines Toasts verspeiste. Er wusste das sein Freund es nicht böse mit ihm meinte, das er eigentlich nur helfen wollte und dementsprechend einige Hebel in Bewegung setzen würde, nur fühlte er sich durch dieses Angebot unangenehm stark an seine Stunde bei Darling erinnert. „Aber ich denk ich werd‘ trotzdem hier in der Schule bleiben. Immerhin kenn‘ ich hier schon alles und jeden, hat also auch seine Vorteile. Und wer weiß, vielleicht schließe ich ja meine Abschlussprüfung besser ab als Hollyn? Wunder soll es ja noch geben, zumindest hoffe ich darauf.“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yannic

avatar

Anzahl der Beiträge : 1603
Anmeldedatum : 18.11.16

BeitragThema: Re: Kapitel 1    Fr Okt 06, 2017 9:12 pm

John nickte schließlich - Daniel wusste schon was am besten für ihn war und er wollte den Freund auch nicht noch weiter bedrängen. Also wandte er sich erneut seinem Essen zu. Wie immer hatten die Hauselfen unglaubliche Arbeit geleistet und eine Abwechslung auf die Teller gebracht, die ihn jedes mal begeisterte. Als er nach dem nächsten Bissen schließlich aufsah und Emilys Gesichtsausdruck wahrnahm stockte er kurz. "Alles gut Emily? Du wirkst so als wäre irgendwas passiert. Hat dir irgend ein Arsch nen dumme Spruch gedrückt während deiner Freistunde?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cat

avatar

Anzahl der Beiträge : 1826
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Kapitel 1    Fr Okt 06, 2017 9:17 pm

Allein von dieser Frage blieb ihr förmlich die Luft weg und ein wenig energischer als zuerst beabsichtigt schlug sie die Bücher zu, bevor sie sich von ihrem Platz erhob. "Ist das dein Ernst?", fragte sie lediglich mit zusammen gezogenen Augenbrauen und ärgerlich zusammen gekniffenen Lippen. Es vergingen ein paar Sekunden, in denen sie mit sich haderte - immer wieder abwog wie klug die Entscheidung sein mochte, vor der sie gerade stand oder ob sie einfach vollkommen überreagierte - ihr Körper war schneller als ihr Verstand und als sie ihm eine Ohrfeige verpasste, schallte das Klatschen laut durch die gesamte Halle.
"Du bist ein egoistischer Idiot, der ständig nur damit beschäftigt ist andere runter zu reden! Danke, aber wir brauchen keine Hilfe von deinem Daddy und weißt du was? Schieb dir deinen handgefertigten Besen in deinen verfluchten Quidditch-Arsch, John."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yannic

avatar

Anzahl der Beiträge : 1603
Anmeldedatum : 18.11.16

BeitragThema: Re: Kapitel 1    Fr Okt 06, 2017 9:22 pm

Johns Wange brannte, wenngleich die ihm ins Gesicht schießende Röte dieses Gefühl schließlich in seinem ganzen Gesicht bis den Hals hinunter ausbreitete. "Ich... also Emily..." stotterte er und spürte, wie sich zum zweiten Mal an diesem Tag alle Köpfe nach ihm umdrehte. Schlimmste. Woche. Aller. Zeiten.
"Ich wollte doch niemanden runterreden... ich habe es doch nur gut gemeint und es ist doch nicht meine Schuld, dass ich" - Halt den Mund! - brüllte seine Vernunft und er beschloss, dass es klüger wäre sich an deren Rat zu halten. "Es... tut.. mir leid?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Kapitel 1    

Nach oben Nach unten
 
Kapitel 1
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 8 von 9Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» . BSG-Urteil zur Einkommensanrechnung bei Leistungen nach dem 5. bis 9. Kapitel SGB XII (B 8 SO 8/12 R; Rz. 25)
» Gefühle plötzlich wieder da-nu hat er ne Freundin...Kapitel geschlossen!!!
» Katzengeschichte in Ichform- 3. Kapitel geupdatet
» Guthaben aus Nebenkostenrückerstattungen sind auch bei Bezug von Leistungen der Grundsicherung im Alter nach dem Vierten Kapitel SGB XII Einkommen
» Snowys Abenteuer im Wald von Ambala Kapitel 3

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Combine-Foren  :: G9 Potter-Style :: Harry Potter-
Gehe zu: