Combine-Foren

If i waited till I felt like writing, I'd never write at all.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Kapitel 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
AutorNachricht
Cat

avatar

Anzahl der Beiträge : 1826
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Kapitel 2    So Okt 08, 2017 1:02 pm

Das Gespräch mit Hollyn, der Übermut, den sie an den Tag gelegt hatte und die damit verbundene Wut der Freundin hatten Emily auch Stunden später noch nicht in Ruhe gelassen. Immer wieder tauchte das rote Gesicht der Freundin vor ihren Augen auf, Daniels Flüstern tönte in ihren eigenen Ohren und mischte sich mit der Abhandlung der Freundin über magische Krankheiten und dem leuchtenden 'A', das auf ihrer Arbeit prangte. Sie war ihre Freundin und sie hatte sich ihr gegenüber furchtbar verhalten.
"Hey Hollyn ...", begann sie leise und schüttelte dann den Kopf, fuhr sich durch die langen blonden Haare und schloss dann die Augen, beide Hände vor das Gesicht legend, um einen unwirschen Laut zu unterdrücken, der ihr sonst über die Lippen gekommen wäre. Schon seit einer knappen halben Stunde stand sie jetzt hier in einem der leeren Gänge und übte, wie sie der Freundin am Besten erklären konnte, was eigentlich los war. Leider war - 'Entschuldige, aber Lupin will mich im Kurs und ich weiß, dass du nur ein 'A' bekommst in dem Aufsatz' - dicht gefolgt von 'Ich hab Daniel darauf angesetzt, dass er immer wieder Samstag flüstert, weil ich geglaubt hab lustig zu sein' - und 'Ich habs nur gut gemeint, was so ziemlich das Gegenteil von gut gemacht war' - überhaupt nicht das, was die andere würde hören wollen.
Frustriert und wütend auf sich selbst, weil sie es hatte soweit kommen lassen, fluchte sie leise und zog sich dann auf das breite Fensterbrett hoch, die Beine baumeln lassend. Sie würde das nie wieder hinkriegen ...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mia

avatar

Anzahl der Beiträge : 1926
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Kapitel 2    So Okt 08, 2017 1:07 pm

"Wenn du deine rothaarige Freundin suchst - die ist wieder raus", kam es direkt hinter der Säule hervor, die zu einem winzigen Alkoven führte, der dadurch gut versteckt war. Ein offenes Fenster ließ die kalte Luft herein, die der September in Schottland mit sich brachte. "Aber wenn ich du wäre, würde ich ihr noch ein bisschen Zeit geben, irgendwie schien sie ziemlich ... sauer zu sein. Und gestresst."
Erst nach den Worten trat der Sprechende hinter der Säule hervor und streckte ihr die Hand entgegen, als würde ihm gerade erst einfallen, dass sie sich nicht kannten. Nicht direkt. "Ben." Im selben Haus zu sein hieß leider inzwischen gar nichts mehr.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cat

avatar

Anzahl der Beiträge : 1826
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Kapitel 2    So Okt 08, 2017 1:16 pm

Dieses Mal war es an ihr puterrot anzulaufen und vollkommen konsterniert zu dem anderen aufzustarren. Sie hatte nicht geglaubt, dass irgendjemand hier sein würde und irgendetwas von ihren merkwürdigen Selbstgesprächen mitzubekommen. "Ich ...", begann sie stotternd und schob erneut die Hände vors Gesicht, auch wenn es das Gefühl nicht besser machte, das sie sich wünschen ließ, der Erdboden würde sich unter ihr auftun und sie verschlucken.
"Entschuldige - ich ... wollte nicht stören ...?" Das war zumindest ein Anfang, wenn auch nicht unbedingt der, von dem sie sich gehofft hatte ihn führen zu können. Dieses Schuljahr würde furchtbar werden, wenn es schon in der ersten Woche so anfing. "Ich bin ..." Peinlich berührt? Der größte Trottel aller Zeiten? "Emily", stellte sie sich dann vor, sich ihrer guten Manieren wieder erinnernd.
"Ich hab gar nicht gedacht, sie hier zu finden. Ich wollt ehrlich gesagt nur ... hören, wie eine blöde Entschuldigung klingt, wenn ich sie erstmal ausspreche, um zu verhindern, dass ich es noch viel schlimmer mache. Sorry, wenn ich dich dabei gestört hab."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mia

avatar

Anzahl der Beiträge : 1926
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Kapitel 2    So Okt 08, 2017 2:15 pm

Ben ließ die Hand unverrichteter Dinge wieder sinken und zog amüsiert die Augenbraue hoch. "Du wolltest hören, wie blöd sie klingt? Meiner Meinung nach solltest du lieber gar nicht großartig drüber nachdenken. Zu warten macht vieles nur Schlimmer. Gestört hast du mich aber nicht." Er deutete nach hinten zu dem offenen Fenster, das in die Dämmerung hinaus ging und hin zu den Sternen, die er durch ein Teleskop beobachtet hatte, die nun aber begannen hinter den Wolken zu verschwinden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cat

avatar

Anzahl der Beiträge : 1826
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Kapitel 2    So Okt 08, 2017 2:21 pm

"Bei lieber gar nicht großartig nachdenken hab ich es binnen einiger weniger Tage bei anderen ordentlich verschissen. Ich hab mich entschieden lieber fünf Sekunden länger nachzudenken als gar nicht", setzte sie ihm entgegen und seufzte leise, seinem Blick folgend und an dem großen Teleskop hängen bleibend. Von wegen nicht gestört - wahrscheinlich hatte er sich einen ruhigen Abend mit Sternen vorgestellt und sie stand hier und quasselte belanglosen Kram, der die allgemeine Situation nur noch peinlicher machte als ohnehin schon.
"Astronomiebegeistert?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mia

avatar

Anzahl der Beiträge : 1926
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Kapitel 2    So Okt 08, 2017 2:22 pm

"Liegt in der Familie", wiegelte Ben ab und zuckte die Schultern. "Und die Wolken sind nicht gerade wohlgesonnen, wenn es darum geht, im September auch nur ein einziges Sternbild zu sehen. Nach den letzten Geschehnissen im Zug haben sie den Nordturm komplett verriegelt, da ist nichts mehr zu wollen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cat

avatar

Anzahl der Beiträge : 1826
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Kapitel 2    So Okt 08, 2017 2:25 pm

"Hast du irgendeine Ahnung, warum sie uns angegriffen haben? Ich glaube, sie sagen uns nicht alles ..." Natürlich sagten sie ihnen nicht alles. Sie waren Teenager, zum Teil noch Kinder und es ging hier um schwarzmagische Angriffe. Kopfschüttelnd besann sich Emily auf diese blöde Frage und runzelte dann die Stirn, weil ihr plötzlich einfiel, was Ben gesagt hatte.
"Warum ist der Nordturm verriegelt? Ich dachte, Hogwarts wäre gut geschützt?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mia

avatar

Anzahl der Beiträge : 1926
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Kapitel 2    So Okt 08, 2017 2:27 pm

"Geschützt ja, aber bis geklärt ist, wie sie einen - ebenso - geschützten Zug angreifen konnten, wollen sie kein Risiko eingehen." Er ließ sich zurück auf den Steinvorsprung sinken und nach einem letzten Blick aus dem Fenster schloss er es. "Es waren Todesser, so viel steht fest. Ihre Agenda ... kennt keiner. Niemand hat überlebt, der es unter Veritaserum hätte ausplaudern können."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cat

avatar

Anzahl der Beiträge : 1826
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Kapitel 2    So Okt 08, 2017 2:30 pm

"Schon gruselig, wenn man drüber nachdenkt, dass die uns beinahe alle umgebracht hätte, egal, ob Reinblut oder nicht ..."
Todesser. Ihr schauderte bei dem Gedanken daran, welches Unheil sie einst unter ihrem Meister angerichtet hatten und dass noch immer nicht alle von ihnen gefangen genommen worden waren. Dass sie jetzt ausgerechnet unschuldige Schüler angegriffen hatten, machte die Tatsache nicht besser.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mia

avatar

Anzahl der Beiträge : 1926
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Kapitel 2    So Okt 08, 2017 2:31 pm

"Ein Grund mehr, dass wir endlich lernen, uns angemessen zu verteidigen. Sie mögen ja denken wir sind Kinder, aber wir haben gesehen, dass auch wir Opfer dieser Leute werden können. Leichte Beute, wenn wir ehrlich sind und es würde die Gesellschaft härter treffen als ein offener, fairer Kampf zwischen fähigen Magiern."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cat

avatar

Anzahl der Beiträge : 1826
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Kapitel 2    So Okt 08, 2017 2:33 pm

"Bei Merlin, lass das bitte nicht John hören. Er war der Depp, der auf dem Besen raus ist, um uns zu verteidigen bevor sein bester Freund die Brücke in die Luft gejagt hat. Ich bin mir nicht sicher, wie sinnvoll es ist, uns für einen Kampf auszubilden, dem wir nicht einmal gewachsen sind, würde die Schule noch zehn weitere Jahre gehen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mia

avatar

Anzahl der Beiträge : 1926
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Kapitel 2    So Okt 08, 2017 2:35 pm

"Und was sollen wir deiner Meinung nach tun, wenn wir aus der Schule kommen? Den Kopf in den Sand stecken? Das hat zu den ersten großen Zaubererkriegen geführt und dazu, dass Voldemort überhaupt an Macht gewinnen konnte. Wir haben hier gut ausgebildete Lehrer, von denen wir profitieren können."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cat

avatar

Anzahl der Beiträge : 1826
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Kapitel 2    So Okt 08, 2017 2:38 pm

Emily zuckte zusammen, als er den Namen aussprach. Er, dessen Name nicht genannt werden durfte, der vor Jahren verschwunden war. Manche sagten, er sei gestorben. Manche behaupteten, er habe sich nur zurück gezogen, um seine Kräfte zu sammeln - ihr gefiel der Gedanke, er sei gestorben weitaus besser.
"Ich halte es doch nur für nicht richtig, wenn wir jetzt leichtsinnig versuchen irgendetwas zu reißen. Das Ministerium hat Auroren, Menschen, die dafür ausgebildet sind gegen Schwarzmagier vorzugehen. Nur, weil wir uns vielleicht verteidigen können, weil wir es hier in der Schule gelernt haben, heißt das doch noch lange nicht, dass wir bereit wären uns einen Kampf mit den Todessern zu liefern. Das wäre Selbstmord."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mia

avatar

Anzahl der Beiträge : 1926
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Kapitel 2    So Okt 08, 2017 2:41 pm

"Blind agieren, ohne Ausbildung ist auch nicht das, was ich meinte, Emily", mahnte Ben sacht und räumte während des Gespräches seine Sachen zusammen. Wie kam er überhaupt dazu, das mit einer Wildfremden auszudiskutieren, was schon zu Hause am Tisch für Ärger gesorgt hatte? "Aber den Anfang legen. Nicht wegzusehen. Nicht alles klein zu reden, weil es ja nur ein einziges Mal passiert ist. Wissen, was geschehen ist - auch damals schon. Auch das kann helfen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cat

avatar

Anzahl der Beiträge : 1826
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Kapitel 2    So Okt 08, 2017 2:42 pm

"Und wie willst du das machen? Niemand wird mit uns darüber reden, was vorgefallen ist. Selbst, wenn sie etwas Genaueres wissen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mia

avatar

Anzahl der Beiträge : 1926
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Kapitel 2    So Okt 08, 2017 2:43 pm

"Das ist doch Blödsinn. Es gibt Zeitungen, es gibt unabhängige Berichterstatter. Radio. Man muss sie nur finden. Und zur Not haben wir Lehrer, die ebenfalls nicht blind einen auf heile Welt machen. Sie halten uns tatsächlich gar nicht für so dumm, wie wir immer denken wollen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cat

avatar

Anzahl der Beiträge : 1826
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Kapitel 2    So Okt 08, 2017 2:46 pm

Bei Merlins Bart - wo ließ sie sich hier gerade reinziehen? Noch vor einer knappen halben Stunde war ihr größtes Problem die Entschuldigung bei Hollyn gewesen und jetzt stand sie neben einem Wildfremden und diskutierte darüber, wie sie sich am Besten gegen einen möglichen Angriff von Todessern verteidigen konnten und wie sie unter dem Radar von anderen möglichst viel darüber herausfanden.
"Du willst echt ... so viel wie möglich darüber wissen oder?", hakte sie leiser werdend nach, weil sie das Gefühl hatte sonst von irgendjemandem erwischt zu werden, der das hier nicht hören durfte. "Warum ist dir das so wichtig?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mia

avatar

Anzahl der Beiträge : 1926
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Kapitel 2    So Okt 08, 2017 2:50 pm

Konsterniert von der Frage schüttelte Ben den Kopf, als würde die Antwort völlig klar sein. "Weil ich nicht will, dass als nächstes meine Familie, meine Freunde, die sind, die schutzlos einem Todesser gegenüber stehen. Weil es mich genauso treffen kann, wie dich oder deine Freunde und dann bringt es mir nicht mehr viel, darüber zu jammern. Wir alle müssen lernen, dass andere Zeiten anbrechen werden. Dumbledore macht kein GEheimnis daraus und so viele andere Zeichen deuten darauf hin, dass Voldemort zurückkehren könnte. Seine Anhänger waren fast zwanzig Jahre nicht aktiv. Warum also jetzt, wenn sie nicht genau wüssten, dass etwas im Kommen ist? Wir alle müssen unseren Teil dazu beitragen, die Zaubererwelt zu erhalten, jeder auf seine Weise, und keiner kann sich im Nachhinein entschuldigen, es nicht getan zu haben."
Er deutete um sich, schloss dabei, ohne wirklich die Möglichkeit zu haben, das Schloss und das Umland ein. "Das hier ist unser Zuhause. Unsere Zukunft. Wenn sie schon den Hogwartsexpress angreifen, wo werden sie dann Halt machen? Bestimmt nicht vor der Schule."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cat

avatar

Anzahl der Beiträge : 1826
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Kapitel 2    So Okt 08, 2017 2:57 pm

Sie wurde das Gefühl nicht los, dass es damit noch lange nicht erledigt war, beließ es aber einstweilen dabei und nickte langsam, weil ihr nichts einfiel, was sie noch dazu hätte sagen können, um die offensichtlichen Gründe irgendwie zu entkräften. Er hatte ja Recht - leider machte es das flaue Bauchgefühl trotzdem nicht besser, das in ihr aufkeimte, weil sie noch nie jemand gewesen war, der besonders mutig nach vorn getreten war, um Partei für andere oder auch nur für sich selbst zu ergreifen. "Okay ...", machte sie in Ermangelung eines besseren Einfalls und verwünschte die Entscheidung, hier überhaupt heute Abend hergekommen zu sein. Sie hatte nicht unbedingt hören müssen, dass Du-weißt-schon-wer zurück gekommen war und dass sie sich auf einen Kampf vorbereiten mussten.
"Was also schlägst du vor?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mia

avatar

Anzahl der Beiträge : 1926
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Kapitel 2    So Okt 08, 2017 2:58 pm

"Was ich vorschlage?" Leise lachend schüttelte Ben den Kopf und sah zu Emily hinüber. "Noch gar nichts. Wissen ist das, was wir momentan haben. So viel davon wie möglich zu sammeln und zusammen zu tragen ist am Wichtigsten."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cat

avatar

Anzahl der Beiträge : 1826
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Kapitel 2    So Okt 08, 2017 2:59 pm

"Wir machen also kleine Aktenordner und sammeln Zeitungsausschnitte und nehmen Radiosendungen auf."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mia

avatar

Anzahl der Beiträge : 1926
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Kapitel 2    So Okt 08, 2017 3:00 pm

"Nein. Alles, was verfolgt werden kann, sollte vermieden werden." Das klang nun wirklich wie eine Verschwörungstheorie, war aber gar nicht so furchtbar gemeint. "Aber die Ohren offen halten. Die Augen nicht zu verschließen und Zusammenhänge erkennen. Das sollte für jeden machbar sein."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cat

avatar

Anzahl der Beiträge : 1826
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Kapitel 2    So Okt 08, 2017 3:03 pm

"Du weißt schon, dass das jetzt doch ziemlich verrückt klingt, oder?", fragte sie und fuhr sich durch die Haare, noch immer nicht so recht glauben könnend, dass sie die Augen und Ohren offenhalten musste, aber zeitgleich nichts darüber sammeln durfte, weil es gefährlich sein konnte, die Äußerung zu treffen, dass Hogwarts in Gefahr war. Selbst, wenn sich etwas finden ließ, sobald das Ministerium davon Wind bekam, würden sie allesamt Ärger bekommen - vorausgesetzt man hatte sie vorher noch nicht wegen psychischer Probleme ins St. Mungos eingeliefert.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mia

avatar

Anzahl der Beiträge : 1926
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Kapitel 2    So Okt 08, 2017 3:04 pm

"Du hast gefragt. Normalerweise binde ich das Leuten nicht direkt auf die Nase - aber du hast eine merkwürdig nachbohrende Ader."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cat

avatar

Anzahl der Beiträge : 1826
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Kapitel 2    So Okt 08, 2017 3:05 pm

"Entschuldige. Ist eine blöde Angewohnheit, die wunderbar zu meinem Haus passt."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Kapitel 2    

Nach oben Nach unten
 
Kapitel 2
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 9Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» . BSG-Urteil zur Einkommensanrechnung bei Leistungen nach dem 5. bis 9. Kapitel SGB XII (B 8 SO 8/12 R; Rz. 25)
» Gefühle plötzlich wieder da-nu hat er ne Freundin...Kapitel geschlossen!!!
» Katzengeschichte in Ichform- 3. Kapitel geupdatet
» Guthaben aus Nebenkostenrückerstattungen sind auch bei Bezug von Leistungen der Grundsicherung im Alter nach dem Vierten Kapitel SGB XII Einkommen
» Snowys Abenteuer im Wald von Ambala Kapitel 3

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Combine-Foren  :: G9 Potter-Style :: Harry Potter-
Gehe zu: