Combine-Foren

If i waited till I felt like writing, I'd never write at all.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Kapitel 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Cat

avatar

Anzahl der Beiträge : 1826
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Kapitel 3    Fr Okt 13, 2017 8:31 pm

"Bei Merlins Bart, du könntest mit der Intelligenz 'n Gryffindor sein, das ist dir schon klar, oder?", stellte Kat die kurze Gegenfrage. "Wobei ... treudoof genug für Hufflepuff wärst du auch. Bienchen und Blümchen - muss ich dir das auch noch erklären oder kriegst du das in den Erstklässler-Hirn?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mia

avatar

Anzahl der Beiträge : 1926
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Kapitel 3    Fr Okt 13, 2017 8:34 pm

FAst ebenso überrascht von dem Auftauchen der Slytherin (die sie immerhin schon einige Male gesehen hatte, auch wenn sie in England waren, Rotschöpfe fielen immer auf) hatte Hollyn sich zurückgehalten, ganz entgegen dem, was sie ursprünglich geplant hatte. Doch Streit hin oder her, als die andere nun John so anging, fand sie, musste sie als Freundin ihm beistehen.
"Hey. Er ist kein Dummkopf."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yannic

avatar

Anzahl der Beiträge : 1603
Anmeldedatum : 18.11.16

BeitragThema: Re: Kapitel 3    Fr Okt 13, 2017 8:36 pm

"Danke," erwiderte John und nickte Hollyn zu. "Und glaub mir - sie muss es wissen. Sie ist wohl das klügste Mädchen das ich kenne! Die Frau weiß einfach alles!" er warf Kat einen blitzenden Blick zu. "Also - statt mir zu sagen dass ich dumm bin und mit mir irgendwelche seltsamen Sexualaufklärungen machen zu wollen solltest du vielleicht schauen, dass du in deinen eigenen Gemeinschaftsraum zurück kommst, bevor dich noch einer der Vertrauensschüler sieht!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cat

avatar

Anzahl der Beiträge : 1826
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Kapitel 3    Fr Okt 13, 2017 8:39 pm

Um den Vertrauensschüler machte sie sich absolut keine Gedanken, denn genau eben jenen hatte sie vor einigen wenigen Minuten verlassen und er würde alles andere tun als sie an Snape oder Flitwick zu verpfeifen, aber Kat verbiss sich jedweden Kommentar darüber, weil sie Ben ebenso wenig ans Messer liefern wollte und begann stattdessen nur leise zu lachen.
"Du hast echt ein paar zu viele Klatscher gegen den Schädel gekriegt oder du hattest noch nie eine Beziehung, die aus mehr als aus Sex in der Quidditch-Umkleide bestand", amüsierte sie sich kopfschüttelnd und ließ sich dann schließlich auf einen der Sessel sinken. "Was ich meinte ist - dass deine Freundin mehr von dir will als nur 'eine' Freundin zu sein."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yannic

avatar

Anzahl der Beiträge : 1603
Anmeldedatum : 18.11.16

BeitragThema: Re: Kapitel 3    Fr Okt 13, 2017 8:43 pm

"Was?" John betrachtete Kat und konnte ein Grinsen nicht unterdrücken. "Ich glaube du spinnst ein wenig - ich meine... Hollyn will mich? Sie könnte so ziemlich jeden Kerl hier an der Schule haben, der sowas wie ne vernünftige Karriere vorzuweisen hat. Außerdem - ich meine - wir sind Freunde. Da geht das doch nicht. Los Hollyn, sag ihr, dass sie nur quatsch redet!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mia

avatar

Anzahl der Beiträge : 1926
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Kapitel 3    Fr Okt 13, 2017 8:45 pm

Entgeistert, dann puterrot, dann kreidebleich starrte Hollyn von der anderen zu John, dann blinzelte sie unsicher und kratzte sich an der Stelle am Hals, die sie immer nutzte, wenn sie nervös war.
"Ja ... ja, klar. Quatsch."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yannic

avatar

Anzahl der Beiträge : 1603
Anmeldedatum : 18.11.16

BeitragThema: Re: Kapitel 3    Fr Okt 13, 2017 8:49 pm

"Siehst du-" erklärte John und funkelte Kat an. "Sie sagt auch das..." er blinzelte, blickte noch einmal zu Kat und sah deren wechselnden Gesichtsausdruck. "Hollyn?" er blinzelte, sah dann wieder zu Kat, dann zurück zu Hollyn. "Kleine?" erneut ein kurzer Blickwechsel.
"Ich meine.... in mich?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cat

avatar

Anzahl der Beiträge : 1826
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Kapitel 3    Fr Okt 13, 2017 8:51 pm

"Ich geh dann mal, um euch dieses Gespräch allein führen zu lassen und verschwinde wieder in meinen Gemeinschaftsraum", amüsierte sich Kat und stand wieder von ihrem Platz auf, nur kurz die Hand zur Verabschiedung hebend bevor sie den Gemeinschaftsraum verließ.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yannic

avatar

Anzahl der Beiträge : 1603
Anmeldedatum : 18.11.16

BeitragThema: Re: Kapitel 3    Fr Okt 13, 2017 8:57 pm

John sah Kat noch immer blinzelnd hinterher, ehe er seine Aufmerksamkeit wieder der Freundin zuwandte, die stocksteif da stand, als hätte Kat zum Abschied einen fiesen Petrificus Totalus auf sie losgelassen. Er selbst spürte, wie sich Blut in seinem Gesicht sammelte. "Hollyn?" er blinzelte und hielt den Kopf schräg. "Ist alles in Ordnung? Ich meine... also..." er rieb sich den Hinterkopf.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mia

avatar

Anzahl der Beiträge : 1926
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Kapitel 3    Fr Okt 13, 2017 8:59 pm

"Mir geht's gut", antwortete Hollyn, aber ihre Stimme war ausnahmsweise nicht fest und halbwegs gut verständlich, sondern ganz leise und fast unhörbar. Sie musste aussehen wie ein Gespent, so, wie John sie gerade ansah. Sie hätte wissen müssen, dass er davonlaufen würde, sobald er es hörte - verdammt noch mal, was brachten ihr gute Noten, wenn sie sowas nicht erkannte?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yannic

avatar

Anzahl der Beiträge : 1603
Anmeldedatum : 18.11.16

BeitragThema: Re: Kapitel 3    Fr Okt 13, 2017 9:02 pm

"Nein geht es dir nicht," erwiderte John und nahm sie in den Arm, umarmte sie sanft und hauchte ihr einen Kuss auf die Stirn. "Aber mach dir keinen Kopf ja? Alles wird gut," er drückte sie noch einmal sachte. "Hey. Hör mal - Samstag wollten wir uns doch sowieso treffen. Lass uns danach über alles reden und dann.... schauen wir. In Ordnung?" er war stolz auf sich selbst. Stolz darauf, dass er so ruhig blieb. So gefasst sprach, während sein Magen Achterbahn fuhr und sein Kopf zu keinem geraden Gedanken fähig war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mia

avatar

Anzahl der Beiträge : 1926
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Kapitel 3    Fr Okt 13, 2017 9:05 pm

Schauen? Schauen ...?!
Hollyn fühlte, wie sie mechanisch nickte, sich dann losmachte aus dem Griff und ihre Tasche unter den Arm klemmte, um so schnell wie möglich den Raum zu verlassen. Hätte er ihr doch lieber gleich gesagt, wie blöd die Idee war und dass das für ihn absolut nicht in Frage kam! Das hätte ihr das Elend und die Peinlichkeit erspart! In ihrem Magen rumorte es, als sie endlich im Treppenhaus ankam und dort den Weg hinab in die Kerker suchte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yannic

avatar

Anzahl der Beiträge : 1603
Anmeldedatum : 18.11.16

BeitragThema: Re: Kapitel 3    Fr Okt 13, 2017 9:13 pm

John nickte für sich selbst - das war doch ganz gut gelaufen. Irgendwie zumindest. Zwar wusste er noch immer nicht, was er mit dem neu erlangen Wissen anfangen sollte, geschweige denn wie er nun damit umzugehen hatte, aber irgendetwas in ihm schien angeschlagen zu haben. Gerade so, als hätte man eine innere Glocke in ihm zum Läuten gebracht. Ein Lächeln stahl sich auf sein Gesicht.
Hollyn... er hatte sie schon immer attraktiv gefunden, vor allem nachdem bei ihnen allen die Pubertät zugeschlagen hatte aber er hätte sich niemals vorstellen können das....
Verflucht - John schloss die Augen. Er musste ihr ein Geschenk für Samstag besorgen! Und das zwar noch heute, denn morgen früh würde er vor dem Quidditch-Spiel zu nichts kommen. Er schnappte sich seinen Umhang vom Sofa und eilte die Treppen hinab.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mia

avatar

Anzahl der Beiträge : 1926
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Kapitel 3    Fr Okt 13, 2017 9:18 pm

"Mr. Cook ...", schnarrte Severus Snapes Stimme durch den Kerker, in dem es keiner wagte, auch nur einen falschen Atemzug zu tun. Aber einer wagte es, zu spät zu kommen. Deutlich zu spät. "Fünf Punkte Abzug für Ravenclaw. Es werden zehn, wenn Sie nicht innerhalb der nächsten ... drei Minuten Ihren Arbeitsplatz vorbereitet haben."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yannic

avatar

Anzahl der Beiträge : 1603
Anmeldedatum : 18.11.16

BeitragThema: Re: Kapitel 3    Fr Okt 13, 2017 9:20 pm

John hielt wohlweislich die Klappe und huschte beinahe geräuschslos zu seinem Arbeitsplatz und widerstand nur knapp der Verführung seinen Platz mittels Magie herzurichten. Snape würde seinen Zauberstab in einen der blubbernden Kessel werfen und ihn erst zum Ende der Stunde wieder hergeben.
"Natürlich Professor," nuschelte er leise und packte seine Sachen aus, entfaltete den faltbaren Kessel und sortierte alle Zutaten nach Größe und Farbe.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cat

avatar

Anzahl der Beiträge : 1826
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Kapitel 3    Fr Okt 13, 2017 9:23 pm

Emily hatte John nur einen kurzen Blick zugeworfen, nachdem sie sich zuerst über Hollyns Reaktion gewundert hatte, als die kreidebleich in den Unterricht gerauscht kam, in dem sie als eine der Ersten schon gesessen hatte, weil die Aussicht auf Frühstück in ihr lediglich Brechreiz hervorgerufen hatte. Wortlos hatte sie sich daran gemacht die notwendigen Zutaten zusammen zu stellen, es nicht wagend einen einzigen Schritt zuviel zu machen, weil das bedeutet hätte schon wieder Punktabzug in Kauf nehmen zu müssen - was mit John und Hollyn war - das würde sie nach dem Unterricht fragen, sobald sie nicht mehr Gefahr lief sich in ihren Kessel zu übergeben oder aus dem Unterricht zu fliegen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mia

avatar

Anzahl der Beiträge : 1926
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Kapitel 3    Fr Okt 13, 2017 9:26 pm

Ein paar Mal war Snape während der Anweisungen schon die Reihen entlang geschlendert, fast beiläufig, aber er spürte, wie alle sich versteiften, wenn er bei ihnen in den Kessel sah. Er hatte einige Kommentare übrig, besonders für die ganz missratenen Fälle. Nicht ganz am Ende der Klasse aber auch nur gutes Mittelmaß war die Person, neben der er nun inne hielt und die Augenbrauen hochziehend über die Schulter sah. Er konnte sehen, wie das Mädchen sich fast ins Hemd machte und es hätte ihn nicht weniger interessieren können. "Miss Stephens. Wo sind Sie im Rezept?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cat

avatar

Anzahl der Beiträge : 1826
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Kapitel 3    Fr Okt 13, 2017 9:32 pm

Emily zuckte wie unter einem Schlag zusammen als sich die Stimme hinter ihr erhob und mit aller Macht musste sie sich davon abhalten erschrocken herum zu wirbeln und den Lehrer mit großen Augen anzustarren. Ihr Mund war trocken, ihr Herz hämmerte in der Brust und ihre sonst so ruhigen Finger zitterten mit einem Mal bedenklich, bevor sie sich dazu entschied das Messer langsam auf den Tisch sinken zu lassen. Trank der lebenden Toten ... diesen verdammten Schlaftrank hätte sie heute Morgen gebraucht, damit sie nicht aufstehen musste.
"Bei", begann sie mit dünner, zittriger Stimme und schluckte dann, die Augen niederschlagen und gegen die Übelkeit ankämpfend, die sich von ihrem rumorenden Magen ausbreitete. Im Gegensatz zu ihr selbst schien dieser von ihrer Angst angestachelt zu sein. "... dem Wermutaufguss ... Die Schlafbohnen hab ich klein geschnitten ..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mia

avatar

Anzahl der Beiträge : 1926
Anmeldedatum : 16.11.16

BeitragThema: Re: Kapitel 3    Fr Okt 13, 2017 9:33 pm

"Dann fahren Sie fort. Und drücken Sie die nächsten Bohnen aus, so, wie ich es Ihnen gesagt habe!", blaffte Snape und ging weiter.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yannic

avatar

Anzahl der Beiträge : 1603
Anmeldedatum : 18.11.16

BeitragThema: Re: Kapitel 3    So Okt 15, 2017 11:54 am

John betrachtete noch einmal den Besen, der vor ihm auf dem Tisch lag - dunkles und auf Hochglanz poliertes Holz, ein mit Wachs behandeltes Reisig-Ende, in welches Pferdehaar eingewebt worden war. Ein wirklich wunderschönes Stück Flugtechnik - und das keinen Moment zu früh. Der neue Besen war mit der ABendpost gekommen, gerade einen Tag vor dem ersten Spiel.
Zufrieden griff John nach dem Besen, ließ seine Hand noch einmal darüber wandern und grinste, als hinter ihm die Tür zum Jungenschlafsaal aufging.
"Hey Daniel!" rief er dem anderen über die Schulter zu - "dein Einsatz bei Dumbledore hat sich mehr als gelohnt!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Stimmi

avatar

Anzahl der Beiträge : 996
Anmeldedatum : 16.11.16
Alter : 22

BeitragThema: Re: Kapitel 3    So Okt 15, 2017 12:07 pm

„Freut mich ja wenn es sich gelohnt hat“, meinte Daniel mit einem schiefen Lächeln, schüttelte dann über die Begeisterung des Anderen den Kopf. „Ich hab ihn vorher schon mal kurz sehen können, Dumbledore hat mir einen Auszug aus einem Katalog gezeigt. Leider war die Abbildung derart schnell, dass man ihn immer nur für gut eine Sekunde im Bild gesehen hat. Wenn das Original auch so fix unterwegs ist, dann solltest du beim Spiel eigentlich keine Probleme haben.“ Als er schließlich die Tür hinter sich verschlossen und sich vergewissert hatte, dass niemand sonst im Raum war, schwang er sich mit einem leichten Sprung auf sein Bett und sah zu dem Freund hinüber. „Sag mal, so nebenbei“ daraufhin herrschte eine kurze Stille „ich kann es mir natürlich auch einbilden, aber läuft da irgendwas zwischen dir und Hollyn? Ich meine ich frag bloß und ich, ja. Nun. Und so.“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yannic

avatar

Anzahl der Beiträge : 1603
Anmeldedatum : 18.11.16

BeitragThema: Re: Kapitel 3    So Okt 15, 2017 12:13 pm

John zuckte zusammen, als habe ihn ein Klatscher in der Magengegend getroffen und er ließ den Besen los, welcher wenige Zentimeter über dem Tisch in der Schwebe blieb und drehte sich langsam um. "Ganz ehrlich?" hakte er nach und lächelte schief. "Ich... weiß es nicht?" er kratzte sich verlegen an der Nase. "Wenn ich ehrlich sein soll," erklärte er leise und verschränkte die Arme vor der Brust, "hätte ich dir gestern Abend noch gesagt, dass du dir das einbildest. Aber jetzt? Ich war heute Morgen bei ihr um mich zu entschuldigen und - ja, da war auf einmal so ne Slytherin im Gemeinschaftsraum und ach ich weiß auch nicht. Aber eins führte zum anderen und am Ende? Naja, sieht so aus als ob Hollyn auf mich steht. Irgendwie...?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Stimmi

avatar

Anzahl der Beiträge : 996
Anmeldedatum : 16.11.16
Alter : 22

BeitragThema: Re: Kapitel 3    So Okt 15, 2017 12:22 pm

„Aha“, die Antwort kam unglaublich hölzern, so viel konnte selbst Daniel, der in diesem Moment ebenfalls vollkommen perplex war, sagen. Es war nicht so als wäre er in irgend einer Art und Weise sauer oder wütend auf John gewesen, schließlich konnte dieser, manchmal arrogante, aber irgendwie trotz allem arme Tropf schon jetzt kaum noch zählen wie oft man ihn in diesem Schuljahr bereits zusammen gestaucht hatte. Dabei war noch nicht einmal die erste Schulwoche vorüber. Doch irgendwas löste sich in Daniel, als wolle er mit einem mal fragen warum man noch nie in Betracht gezogen hatte, dass ER vielleicht auch an Hollyn interessiert war. Dabei wusste er selbst nicht einmal, ob er es wirklich war. Dieser Umstand wiederum brachte nur noch mehr Verwirrung in seinen Schädel, weswegen er irgendwann einfach plapperte, „uuuund du? Ich meine stehst du denn auf sie?“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yannic

avatar

Anzahl der Beiträge : 1603
Anmeldedatum : 18.11.16

BeitragThema: Re: Kapitel 3    So Okt 15, 2017 12:26 pm

"Ich hab.... keine Ahnung?" erwiderte John und sah Daniel an, als hoffte er, der Freund würde eine Antwort auf diese sehr persönliche Frage wissen. "Ich meine - sie ist süß. Irgendwie. Also ich mein, sie ist echt klug - viel klüger als ich und mit jedem Quidditch-Spiel wird der Abstand größer..." er rieb sich den Kopf an der Stelle, wo ihn vor zwei Jahren mal ein Klatscher mit solcher Härte getroffen hatte, dass er zwei Wochen im Krankenflügel gelegen hatte. "Aber... sie ist eine Freundin. Also von uns allen und ich weiß nicht... ich habe irgendwie Angst das kaputt zu machen. Und das schlimmste ist, dass ich wohl bis morgen irgendwie ne Entscheidung gefällt haben muss, weil Emily ja dafür gesorgt hat, dass wir uns da alleine treffen - und ich kann ja schlecht absagen um mir mal eingehend Gedanken darüber zu machen weil das ja auch scheiße wirkt und... ach ich weiß doch auch nicht!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Stimmi

avatar

Anzahl der Beiträge : 996
Anmeldedatum : 16.11.16
Alter : 22

BeitragThema: Re: Kapitel 3    So Okt 15, 2017 12:36 pm

„Tja, das ist ne ziemliche Scheiße in die du da geraten bist“, meinte Daniel noch immer ein wenig abwesend und wippte mit den Füßen, die knapp über dem Boden hingen, langsam hin und her. „Mein Vater meinte diesen Sommer zu mir, dass ich mir bei Frauen in der Schule keine Gedanken machen soll. Die wenigstens Schullieben blieben wirklich bestehen und letztlich reift man in diesem Beziehungen wohl nur. Was wirklich festes, dass das Potenzial hat fürs restliche Leben zu bleiben, kommt wohl meist erst später.“ Der junge Zauberer zuckte mit den Schultern. „Anhand dessen würde ich sagen, dass du ja, ich weiß auch nicht. Unverbindlich mit ihr ausgehen kannst? Also du weißt schon, mal ein wenig kennen lernen und irgendwann trefft ihr euch irgendwo und“, verzweifelt nach Worten suchend warf er die Hände in die Luft. „Ich meine du weißt ja gar nicht in welcher Form sie jetzt wirklich an dir hängt. Vielleicht ist das ja ne rein körperliche Sache und ihr bleibt ansonsten einfach Freunde.“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Kapitel 3    

Nach oben Nach unten
 
Kapitel 3
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» . BSG-Urteil zur Einkommensanrechnung bei Leistungen nach dem 5. bis 9. Kapitel SGB XII (B 8 SO 8/12 R; Rz. 25)
» Gefühle plötzlich wieder da-nu hat er ne Freundin...Kapitel geschlossen!!!
» Katzengeschichte in Ichform- 3. Kapitel geupdatet
» Guthaben aus Nebenkostenrückerstattungen sind auch bei Bezug von Leistungen der Grundsicherung im Alter nach dem Vierten Kapitel SGB XII Einkommen
» Snowys Abenteuer im Wald von Ambala Kapitel 3

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Combine-Foren  :: G9 Potter-Style :: Harry Potter-
Gehe zu: