Teilen
Nach unten
avatar
Anzahl der Beiträge : 3248
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 19

am Mo Dez 11, 2017 9:32 pm
"Es ist deine Entscheidung, Faye, und ich habe aufgehört dir etwas anderes einreden zu wollen. Es bringt uns beiden nichts", stimmte Lyra ihr nur mit einem schmalen Lächeln und ohne es ihr übel zu nehmen zu bevor sie begann die Steine auf dem Tisch zu verteilen. Dort, wo zuvor die Bannsymbole auf dem Tisch geleuchtet hatten. Wie auf Kommando begannen die Steine wieder zu leuchten, Magie sonderte sich in den schmalen Rillen des Tisches ab und begann wie flüssiges Gestein zur Mitte zu laufen.
"Stell dich an die andere Seite des Tisches. Streck deine Arme aus und konzentrier dich auf die Magie. Wir müssen sie sammeln."
avatar
Anzahl der Beiträge : 3416
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 19

am Mo Dez 11, 2017 9:34 pm
Das war etwas, was sie durchaus konnte. Faye schloss für ein paar Sekunden die Augen und rief ihr Element zu sich, dann erst lenkte sie die Aufmerksamkeit auf die Steine und die davon ausstrahlende Magie. Ihre Fingerspitzen zitterten, vibrierten fast.
avatar
Anzahl der Beiträge : 3248
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 19

am Mo Dez 11, 2017 9:41 pm
Mit geschlossenen Augen zog Lyra an Fayes Energie, zog sie hinab zu der Mitte des Tisches, wo sich aus den verschiedenen Steinen ein einziger großer zu formen begann. Er zog an der Magie der beiden Zauberinnen, zerrte sie mal grober, mal sanfter aus ihren Körpern heraus als er sich zu füllen begann und flirrend begann sich nach und nach ein Bild in dem Stein abzusetzen. Stein begann auf Stein gebraut zu werden als aus dem Edelstein ein kleiner Turm wurde, umringt von einer größeren Stadt mit dutzenden von Lichtern darin. Männer patrouillierten auf den Wehrgängen, Fackeln leuchteten hinter den verglasten Fenstern des einstigen Magierturms aus Kaladir und stirnrunzelnd beobachtete Lyra, wie sich allmählich die Umgebung mit Feldern und Wiesen abzusetzen.
"Sieh hin", forderte sie Faye auf, während die leuchtenden Fäden aus Magie sich um den Turm spannen, Schutzzauber und Barrieren anzeigten, die gemeinsam mit dem Turm aus Kaladir verschwunden waren und bis jetzt noch nicht aufgelöst wurden.
avatar
Anzahl der Beiträge : 3416
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 19

am Mo Dez 11, 2017 9:50 pm
"Sommer", murmelte Faye und selbst ihre Stimme zitterte - es war nicht, weil sie nervös war oder von der Magie überwältigt, sondern weil es so viel kostete, immer mehr von der Umgebung freizulegen. Ihre Knie waren jetzt schon weich, aber im Gegensatz zu Lyras Wasser musste ihre Luft herhalten, um durch all die Gänge zu strömen, während ihre Augen gleichzeitig zu den Empfindungen und Eindrücken des Inneren Turms die Außenwelt weiter aufbauten. "Der Süden. Der Turm ist ... seit fünf Wochen fort. Nur der Süden hat noch grüne Felder. Westlich von Demarel. Da sind - Templer. Sie haben sich Magie angeeignet. Fünf. Dreiundzwanzig. Fünfund- nein, sechsunddreißig Lebensauren. Kein Zirkelmagier." Ihr Wind raste weiter, wirbelte durch Pergamente, über staubbedeckte Tische und Fenstervorsprünge hinweg, waberte rasch über herabgefallene Gegenstände. "Sie - AU!"
Die Projektion vor ihnen verschwand so rasch, wie sie sich aufgebaut hatte und Faye sprang einen Schritt zurück, die linke Hand gegen ihre Brust gepresst und schützend mit der rechten umschlugen haltend. "Verdammte Hurensöhne!"
avatar
Anzahl der Beiträge : 3248
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 19

am Mo Dez 11, 2017 9:55 pm
Überrascht davon wie unsäglich undamenhaft Faye fluchen konnte, hob Lyra die Augenbrauen und beobachtete, wie der Turm wieder in seine Einzelteile zerfiel bis nichts mehr außer den kleinen Steinen auf den Bannsymbolen auf dem Tisch lag. Jeder von ihnen waberte von der Energie, die sie beide hinein gesteckt hatten und die die Steine absorbiert hatten, als wäre die Magie ihre Nahrung gewesen. Sie hatte den Schutzzauber gespürt, hatte den unangenehmen Schlag gespürt, der ihnen beiden verpasst worden war und der sich jetzt in Form eines blauen Flecks auf ihrer beider Brust abzuzeichnen begann. Da war jemand vorbereitet, dass man versuchte sie zu finden - jemand, der ganz genau wusste, was er zu tun hatte und der auf die alten Richtlinien pfiff, die ihnen einst beigebracht worden waren. Das war keine besonders gute Nachricht.
"Geht es dir gut?"
avatar
Anzahl der Beiträge : 3416
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 19

am Mo Dez 11, 2017 9:59 pm
"Ja", antwortete Faye zerknirscht und betrachtete ihre rote Handfläche. Eine Verbrennung, die sie später mit einer Salbe und einem Verband behandeln konnte, so dramatisch war das Ganze nicht. Nur unangenehm. 
"Sie wussten, wir würden nach ihnen suchen. Natürlich wussten sie das ... ein Magierturm verschwindet nicht einfach so und wird nicht nachverfolgt ... aber es wäre egal gewesen, ob nun ein hochoffizieller Zirkelmagier danach gefahndet hätte oder wir. Es sind Templer."
avatar
Anzahl der Beiträge : 3248
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 19

am Mo Dez 11, 2017 10:00 pm
"Und das bedeutet, dass sie versuchen werden das hier nachzuverfolgen", schloss Lyra sich nickend an und schloss für einen kurzen Moment die Augen, den sie brauchte, um ihre Gedanken zu sortieren. "Sie werden ihre Brüder verständigen und sie werden hierher kommen. Wir müssen uns vorbereiten."
avatar
Anzahl der Beiträge : 3416
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 19

am Mo Dez 11, 2017 10:01 pm
"Ich habe mich erst an einen anderen Ausgangspunkt gebracht - weit oben im Norden. Dort steht noch eines der Portale. Ich hoffe, sie verfolgen erst diese Spur, ehe sie merken, dass es eine Finte war", murmelte Faye und biss sich auf die Lippen. "Sieht so aus, als würde sich der offene Konflikt mit den Templern nicht mehr vermeiden lassen."
avatar
Anzahl der Beiträge : 3248
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 19

am Mo Dez 11, 2017 10:02 pm
"Bereite deine Bruderschaft vor, Faye. Wir brauchen jetzt alle Hilfe von ihnen, die wir nur bekommen können. Ich spreche mit Hieronim, aber er kann nicht offiziell gegen die Kirche vorgehen - mehr als ein paar Männer werden wir nicht bekommen, die uns beschützen."
avatar
Anzahl der Beiträge : 3416
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 19

am Mo Dez 11, 2017 10:04 pm
"Dann sollten wir mit denen in Kontakt treten, die im Norden sind", erwiderte Faye und trat langsam zur Tür hin.
avatar
Anzahl der Beiträge : 3248
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 19

am Mo Dez 11, 2017 10:06 pm
"Um sie davor zu warnen, dass dort bald ein paar wütende Templer auftauchen werden?", hinterfragte sie und sammelte die Edelsteine wieder ein, schob sie in eine der Taschen und ließ die Finger dann erneut über die Tischplatte gleiten bis die Bannsymbole wieder nichts mehr waren als eingeritzte Zeichen auf uraltem Holz. "Ich kontaktiere die, die uns helfen können, aber wir brauchen eine Lösung. Dafür, wie wir ihre Immunität gegen die Magie aufheben können."
avatar
Anzahl der Beiträge : 3416
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 19

am Mo Dez 11, 2017 10:07 pm
"Für eine Immunisierung ist es zu spät - du hast gesehen, wie lange wir daran gearbeitet haben und es brauchte nur einen Thaurildolch, um mich wieder davon abzuschneiden. Es muss etwas anderes geben, aber wenn, dann habe ich es bisher nicht gefunden."
avatar
Anzahl der Beiträge : 3248
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 19

am Mo Dez 11, 2017 10:08 pm
"Ich dachte nicht an eine Immunität, sondern an einen Zauber, der ihre Gabe uns zu negieren auflöst. Aber dafür brauchen wir einen Templer am Leben und eine furchtbare Moral."
avatar
Anzahl der Beiträge : 3416
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 19

am Mo Dez 11, 2017 10:09 pm
"Und wer, wenn nicht wir beide, hätte die ...?", fragte Faye, aber die Überzeugung in ihrer Stimme fehlte ein wenig. Um ehrlich zu sein hatte sie Angst davor.
avatar
Anzahl der Beiträge : 3248
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 19

am Mo Dez 11, 2017 10:10 pm
"Wenn wir es nicht tun, dann werden sie viele von uns vernichten. Ich will nicht, dass es irgendwann nur noch eine Handvoll Magier gibt - wir müssen ihnen Einhalt gebieten, Faye. Wir müssen, wenn wir frei leben wollen."
avatar
Anzahl der Beiträge : 3416
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 19

am Mo Dez 11, 2017 10:12 pm
"Freier als jetzt, meinst du. Denn das, was wir haben, ist absolute Kontrolle in einer von Templern beaufsichtigten Umgebung." Faye biss sich auf die Innenseite der Wange, dann griff sie nach der Klinke. "Ich informiere Emerson und sehe, was wir tun können. Wenn es nichts gibt, dann sind wir auf uns gestellt."
avatar
Anzahl der Beiträge : 3248
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 19

am Mo Dez 11, 2017 10:13 pm
"Pass auf dich auf, wenn du zurückkehrst, Faye. Ich weiß nicht, wie schnell sie sind - ich versuche hier ... die Spuren zu verwischen, die wir hinterlassen haben."
avatar
Anzahl der Beiträge : 3416
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 19

am Mo Dez 11, 2017 10:13 pm
"Soll ich etwas wegbringen?", hakte die Jüngere noch nach.
avatar
Anzahl der Beiträge : 3248
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 19

am Mo Dez 11, 2017 10:14 pm
"Nein, alles gut. Lass mich mich hier um alles kümmern - ich komme schon zurecht."
avatar
Anzahl der Beiträge : 3416
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 19

am Mo Dez 11, 2017 10:15 pm
"Ich melde mich, sobald ich etwas weiß. Gib Acht, Lyra - auf dich und deinen Zirkel."
avatar
Anzahl der Beiträge : 3248
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 19

am Mo Dez 11, 2017 10:15 pm
"Melde dich bitte kurz, sobald du in Sicherheit angekommen bist."
avatar
Anzahl der Beiträge : 3416
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 19

am Mo Dez 11, 2017 10:17 pm
Faye war zur Tür hinaus, ohne noch ein Wort, schon ganz in ihren Gedanken versunken. Emerson hatte ihr aufgetragen herauszufinden, was los war, aber er würde unter Garantie hassen, was sie als Nachricht zu ihm zurückbringen würde - sie konnte es ihm nicht verübeln.
avatar
Anzahl der Beiträge : 3248
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 19

am Di Dez 12, 2017 9:01 pm
Es war spät am Abend als Faye wieder zurückkehrte und Emerson erinnerte sich noch mit Grauen an den Tobsuchtsanfall von Linea, den sie losgetreten hatte, als man sie ins Bett geschickt hatte und ihr nicht mehr die Gelegenheit gegeben hatte mit den erwachsenen Assassinen zu trainieren. Inzwischen musste sie tief und fest, erschöpft vom Heulen und Schreien in ihrem Bett schlafen und er war dankbar darüber, dass jetzt Ruhe eingekehrt war. Seine eigenen Stunden, die er mit Training hatte verbringen können, hatten allerdings darunter leiden müssen, ebenso wie das Abendessen. Inzwischen war die Suppe längst kalt und seufzend hatte er es bei einem Kanten Brot belassen und sich innerlich eingeredet, dass wieder bessere Zeiten kamen. Dann, wenn Linea sechzehn sein würde ... oder noch älter.
Fayes wirrer, blonder Haarschopf war noch immer so leicht zu entdecken wie üblich und ein einziger kurzer Blick auf ihr Gesicht genügte, um ihm zu sagen, dass sie zwar Erfolg gehabt hatte, ihr das Ergebnis allerdings nicht gefallen hatte. "So schlimm?"
avatar
Anzahl der Beiträge : 3416
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 19

am Di Dez 12, 2017 9:07 pm
"Schlimmer", gab sie zurück und schloss mit dem Ellenbogen die Tür hinter sich, weil sie in ihrer unverletzten Hand einen Leinenverband und Salbe mit sich herum trug, die sie polternd auf dem Tisch neben Emersons Essen fallen ließ. Sie folgte gleich darauf - zwar auf einem Stuhl, aber nicht weniger laut aufschlagend. "Der Turm ist im Süden - westlich von der Hauptstadt. Templer haben ihn."
avatar
Anzahl der Beiträge : 3248
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 19

am Di Dez 12, 2017 9:21 pm
"Das ist noch nicht die schlechte Nachricht, schätze ich", schlussfolgerte er aus ihren Worten, selbst wenn er bereits gedanklich dabei war, wie sie am Besten in den Süden und an ein paar Templer mit einem verschwundenen Magierturm kommen sollten. In erster Linie benötigten sie die Unterstützung aus dem Süden, dort, wo sie sich verbergen und ausrüsten konnten, bevor sie in den Süden gingen. "Was kommt jetzt noch?"
Gesponserte Inhalte

Re: Kapitel 19

Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten