Teilen
Nach unten
avatar
Anzahl der Beiträge : 3672
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 7

am Mo Jan 22, 2018 10:05 pm
Thealon - ihr Vater hatte Leute hierher geschickt, die Devastare angriffen? Die ihn töten wollten? Das machte überhaupt keinen Sinn, vor allem machte es keinen Sinn, weil ihr Vater sehr genau gewusst hatte, dass sowohl Galahad, als auch Ilian und sie dabei waren. "Schnapp dir die Rüstung von einem der Männer, Devastare", sagte sie, weil es leichter war Galahads Frage zu beantworten als sich damit auseinander zu setzen, was ihr Bruder ihr da gerade erst offenbart hatte. Wenn ihr Vater befohlen hatte, Devastare töten zu lassen, würde das bedeuten, sie könnten auch nicht so schnell zurück nach Winterbroke um die Angelegenheit zu klären. "Zieh sie an. Nimm den Helm am Besten gleich mit - Wache spielen kannst du. Wir müssen dich bis zur Grenze bringen."
avatar
Anzahl der Beiträge : 3781
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 7

am Mo Jan 22, 2018 10:08 pm
"Kira - du kannst nicht mitkommen", mahnte er sie sanft und griff nach ihrer Schulter, um sie zu sich herum zu drehen. "Du musst zurück ins Schloss - bleib bei Elaine - und Ilian genauso. Galahad ... ich stelle dir frei, wohin du gehst. Ich kann es von niemandem von euch verlangen."
avatar
Anzahl der Beiträge : 3096
Anmeldedatum : 18.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 7

am Mo Jan 22, 2018 10:09 pm
"Ich habe geschworen an eurer Seite zu bleiben und euch vor allem Unbill zu beschützen Mylord, ich weiche nicht von eurer Seite!" erklärte Galahad und schüttelte den Kopf. "Tut mir leid."
avatar
Anzahl der Beiträge : 3781
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 7

am Di Jan 23, 2018 7:44 pm
"Hoheit?", fragte Coreen irgendwann, als sich Stille über das Schiff gesenkt hatte und nicht einmal die Wellen nahe genug waren, um sie zu hören. Ab und an hörte sie die Seeleute schnarchen, die in ihren Hängematten unter Deck baumelten, doch größtenteils war da einfach gar nichts. Nur Caillean saß noch immer in der Kajüte, die man ihr wohl zugeteilt hatte und hatte eine kleine Öllampe brennen, die Tür stand offen und so klopfte Coreen nur sacht mit den Fingerknöcheln gegen den Türrahmen.
avatar
Anzahl der Beiträge : 3672
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 7

am Di Jan 23, 2018 7:50 pm
Sie war in Gedanken bei so vielen Dingen, die sie nicht loslassen wollten. Bei ihrem eigenen Land und was Morys daraus gemacht hatte. Wie sehr ihr eigenes Volk unter ihm litt und ob es nicht falsch gewesen war einfach zu gehen und sich damit Zeit zu erkaufen. Bei Devastare und der Angst um ihn, Caria könne ihn verändern und zu einem anderen Menschen machen, sein Vater könne ihn verletzen oder gar töten, sobald er die Geduld mit ihm verlor. Bei dem leisen Versprechen, das sie ihm immer wieder aufs Neue gab, sobald sich der Tag dem Ende zu neigte - dass es nie einen anderen geben würde und schlussendlich bei dem Kind, das sie verloren hatte. Die Frage danach, wessen Kind es gewesen war, auch wenn ihr Herz ihr längst eine Antwort darauf gegeben hatte und die Furcht davor, was sein würde, wenn sie zum ersten Mal seit den Ereignissen darüber sprechen würde - es tat weh, der Gedanke daran schmerzte jeden Tag aufs Neue, wenn sie die Ruhe hatte, um ihre eigenen Gedanken streifen zu lassen.
Das leise Klopfen jetzt erregte ihre Aufmerksamkeit und brachte Caillean dazu den Kopf zu heben, nicht lang brauchend bis sie Coreens Stimme hinter der geöffneten Tür erkannte. "Komm rein, Coreen."
avatar
Anzahl der Beiträge : 3781
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 7

am Di Jan 23, 2018 7:52 pm
Alte Gewohnheiten legte man schlecht ab, auch als Drache - und so verneigte sie den Kopf vor der Frau, die das Land führte, dem sie diente und blieb dann vor dem Tisch stehen. 
"Es gibt da etwas, was ich Euch sagen muss."
avatar
Anzahl der Beiträge : 3672
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 7

am Di Jan 23, 2018 7:54 pm
"Setz dich doch", forderte sie sie nur sacht auf und musterte dann das Gesicht der anderen, sich im Inneren fragend, welche Hiobsbotschaften noch kommen konnten. Ihr wollte nicht mehr allzu viel einfallen, was die aktuelle Situation noch viel weiter verschlechtern würde als das, was jetzt vor sich ging. "Worum geht es?"
avatar
Anzahl der Beiträge : 3781
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 7

am Di Jan 23, 2018 7:54 pm
"Es wäre besser, wir würden das draußen tun."
avatar
Anzahl der Beiträge : 3672
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 7

am Di Jan 23, 2018 7:56 pm
"In ... Ordnung ...?", stimmte Caillean mehr fragend als wirklich sicher zu und runzelte die Stirn, weil sie weder begriff, warum sie für etwas, das Coreen ihr erzählen musste, nach draußen gehen sollten, aber sei es drum. Sich den Mantel schnappend, der sie während der letzten paar Monaten vor der Kälte auf See geschützt hatte, und ihn über die Schultern ziehend, folgte sie der Soldatin nach draußen auf das Deck der Santa Anna.
avatar
Anzahl der Beiträge : 3781
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 7

am Di Jan 23, 2018 7:59 pm
"Majestät, bitte - egal, was Ihr tun werdet, schreien ist nicht die Option der Wahl", bat Coreen schließlich, als ihr der kalte Wind um die Nase schlug und sie tief durchatmete. Die Zeit der Geheimnisse war vorbei und sie mussten alle mit offenen Karten spielen. Sie wandte sich von der Königin ab, trat auf eine freie Fläche hin und verwandelte sich. Es ging schnell - schneller als erwartet jedenfalls in Anbetracht ihrer Nervosität und mochte sie auch ein Drache mit den Ausmaßen eines Elefanten sein, ihre Klauen zeigten etwas verschämt zueinander, als sie den Schwanz darum wickelte und sich setzte.
avatar
Anzahl der Beiträge : 3672
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 7

am Di Jan 23, 2018 8:04 pm
Caillean hatte mit vielem gerechnet. Ein großer, weißer Drache gehörte nicht zu den Dutzenden von Optionen, die sie bereits im Geiste durchgegangen war und bleich geworden war sie im ersten Moment einen Schritt zurückgewankt, die Hand zum Mund hebend, um wirklich jeden noch so kleinen Laut zu verbergen, der sonst über ihre Lippen gekommen wäre. Drachen. Sie wusste aus Geschichten über die Intelligenz jener Tiere, wusste darüber, wie viel Magie sie in sich trugen und dass es nur noch wenige von ihnen außerhalb von Ayantis gab - dass sie sich in Menschen verwandeln konnten war allerdings gänzlich neu, noch viel neuer war die Tatsache, dass eine ihrer Soldatinnen ein Drache war. Sprachlos über das, was sie da gerade vor sich sah, suchte sie nach Worten fieberhaft in ihrem Kopf und schluckte dann erst einmal, um sich wieder zu sammeln, bevor sie leise zu lachen begann.
"Ich habe mit einigem gerechnet, Coreen", begann sie leise, um nicht den Rest der Mannschaft zu wecken. "Damit - muss ich gestehen - wirklich nicht. Aber es ändert nichts an dir oder dem, was du sein wirst, falls das deine Angst war. Zumindest solange du versprichst, dass du nicht einen von den Männern hier zu verspeisen versuchst."
avatar
Anzahl der Beiträge : 3781
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 7

am Di Jan 23, 2018 8:07 pm
So rasch, wie Coreen sich verwandelt hatte, stand da auch wieder die Soldatin vor Caillean. Diesmal aber wählte sie den höflicheren Gruß und ging auf ein Knie hinunter, den Kopf gesenkt, obwohl sie lächelte. "Majestät, ich zweifle nicht daran, dass es nichts verändern wird. Ich war schon vor Eurer Geburt und der Eurer Eltern und Großeltern im Dienste für Ekynes und ich werde es immer sein. Ich wurde einst Eurem Vorfahr zum Geschenk gemacht und auch, wenn die Sommer mir etwas zu warm sind, fiele mir niemals ein, dieses Land aufzugeben. Ich garantiere auch, keinen dieser Männer zu fressen ... aber ich kann kein Versprechen für Übeltäter machen."
avatar
Anzahl der Beiträge : 3672
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 7

am Di Jan 23, 2018 8:10 pm
"Wer immer das Wappen Carias trägt oder sich zu Morys zählt, werde ich dir persönlich braten, das kann ich dir versprechen", versicherte sie ihr und wagte sich gar nicht erst zu fragen, wer bereits davon wusste. Wenn Coreen es war, die Gawain fortgebracht hatte, wusste dieser es, bei Karsh brauchte sie gar nicht mehr darüber nachdenken und ganz offensichtlich hatte auch Devastare Kenntnis darüber gehabt. Es war egal, sie konnte keinem von ihnen mehr Vorwürfe darüber machen, weil genau diese Tatsache ihnen vielleicht im Kampf gegen Morys helfen würde. "Danke", sagte sie stattdessen und zog die andere sacht wieder zurück auf die Füße. "Danke für dein Vertrauen."
avatar
Anzahl der Beiträge : 3781
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 7

am Di Jan 23, 2018 8:15 pm
"Ich würde ungerne Devastare braten lassen, nur, weil er Dinge trägt, die sein Überleben sichern", antwortete sie mit einem schiefen Lächeln und nickte, obgleich der Worte. "Ihr seid eine der ersten, die es erfährt."
avatar
Anzahl der Beiträge : 3672
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 7

am Di Jan 23, 2018 8:16 pm
"Wie willst du es weiterhin handhaben? Sollen diejenigen es erfahren, die uns begleiten oder willst du, dass es ein Geheimnis bleibt bis du bereit bist, dich zu offenbaren?"
avatar
Anzahl der Beiträge : 3781
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 7

am Di Jan 23, 2018 8:17 pm
"Ich Vertraue mich Eurem Urteil an, Majestät. Die meisten der Männer kenne ich nicht halb so gut, wie Ihr, daher ... bitte ich Euch, entscheidet Ihr. Es macht mir nichts aus, wenn Leute davon wissen - was war an der Zeit. Wir Anderswesen können uns nicht auf ewig verstecken und zusehen, wie die Welt sich verändert."
avatar
Anzahl der Beiträge : 3672
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 7

am Di Jan 23, 2018 8:19 pm
"Es sind gute Männer, denen ich mehr als nur ein einziges Mal mein Leben zu verdanken habe, aber ich bin mir nicht sicher, wie gut sie es aufnehmen würden, es zu erfahren. Sie sind abergläubisch und waren in den ersten Wochen schon wenig begeistert darüber, eine Frau an Bord zu haben - ich weiß nicht, wie gut es wäre, wenn sie erfahren, dass sie jetzt auch noch einen weiblichen Drachen haben."
avatar
Anzahl der Beiträge : 3781
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 7

am Di Jan 23, 2018 8:20 pm
"Immerhin zähle ich dann nicht mehr nur als Frau auf diesem Schiff. Vielleicht ändert das was?" Grinsend sah Coreen zu der anderen hinüber, ehe sie an die Reling trat.
avatar
Anzahl der Beiträge : 3672
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 7

am Di Jan 23, 2018 8:21 pm
"Oder sie bezeichnen dich am Ende als verwandelte Seeschlange", amüsierte sie sich, daran denkend, wie mehr als nur einmal Geschichten über eben solche aufgetaucht waren während sie Abends etwas gegessen hatten.
avatar
Anzahl der Beiträge : 3781
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 7

am Di Jan 23, 2018 8:22 pm
"Bei den Göttern ... keine Seeschlangen. Die sind so gar nicht meine Kragenweite. Sie sind hinterlistig und glitschig und ständig nur am mäkeln! Der Seemann schmeckt mir nicht - das Schiff war zu neu, es splittert nicht schön. Der Matrose war zu alt."
avatar
Anzahl der Beiträge : 3672
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 7

am Di Jan 23, 2018 8:24 pm
Irritiert verzog Caillean das Gesicht und brauchte einen kurzen Moment, um festzustellen, dass Coreen aus einem einfachen Scherz Ernst gemacht hatte und blinzelnd schüttelte sie den Kopf. "Ich habe das Gefühl, ich sollte nicht genauer über Seeschlangen nachfragen oder gibt es noch weitere Anderswesen am Hof?"
avatar
Anzahl der Beiträge : 3781
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 7

am Di Jan 23, 2018 8:26 pm
"Abgesehen von den Offensichtlichen? Hamedi natürlich. Rhiannon. Karsh. Devastare ... anteilig."
avatar
Anzahl der Beiträge : 3672
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 7

am Di Jan 23, 2018 8:27 pm
"Bitte ... was?"
avatar
Anzahl der Beiträge : 3781
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 7

am Di Jan 23, 2018 8:31 pm
"Hamedi ist -" Erst da fiel ihr auf, dass es wohl unsinnig war, über Hamedi zu sprechen. Er war schließlich ein Brückentroll der sehr erkennbaren Sorte. "Karsh ist ... ich bin mir immer nicht ganz sicher, jedenfalls keine Dryade - aber wohl ein manifestierter Baum. Bitte, Hoheit, fragt mich bei ihm nicht nach Details, ich kenne sie nicht wirklich. Rhiannon ist die Göttin des Feuers - die wahre Göttin, die in Gestalt eines roten Drachen auftaucht. Sie hat mich groß gezogen. Glaubt mir, es war ziemlich hitzig in ihrem Hort und nicht das ideale Klima, um ein Schneedrache zu sein. Devastare ist der Nachkomme einer Halbfee - Elaine - die wiederum die Enkeltochter von Oberon ist."
avatar
Anzahl der Beiträge : 3672
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 7

am Di Jan 23, 2018 8:37 pm
Spätestens diese Erklärung war der Grund dafür, dass sich Caillean auf die Stufen sinken ließ, die hoch zum Steuerrad führten, um sich kurz zu sammeln. Karsh als manifestierter ... Baum, war an sich schon albern genug. Rhiannon hatte sie gänzlich aus der Bahn geworfen und von Devastare wollte sie lieber gar nicht erst anfangen. Dieses seltsame Sammelsurium an Anderswesen, die sich über all die Zeit am Hof aufgehalten hatten und niemals wäre ihr bei einem von ihnen der Gedanke daran gekommen, was sie eigentlich waren.
'Behutsam wie üblich', hörte Coreen Rhiannons Stimme indes in ihrem Kopf, während sich Caillean kopfschüttelnd um Fassung bemühte. Die alten Riten zu ehren, das Land zurück zu bekommen wurde umso wichtiger, insbesondere weil Morys Herrschaft bedeutet hätte, den Anderswesen, die über all die Jahre an ihrer Seite gewesen waren, die Heimat wegzunehmen. Eine Viertelfee, hallte es dennoch in ihren Gedanken wieder und brachte sie erneut dazu den Kopf zu schütteln. Götter ...
Gesponserte Inhalte

Re: Kapitel 7

Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten