Teilen
Nach unten
avatar
Anzahl der Beiträge : 3476
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 7

am Di Jan 23, 2018 8:40 pm
'Du hast mir nicht gerade beigebracht, wie man sanft Neuigkeiten verbreitet!', murrte Coreen in Gedanken zurück 'Sie musste es wissen, damit sie alles dafür tut, auf ihren Thron zurück zu kehren. Devastare muss seine Prophezeiung erfüllen und Morys töten!'
Zu Caillean aber sagte sie nichts dergleichen, ließ sich nur in gebührendem Abstand neben die Königin sinken, der sie diente, seit sie das Licht der Welt erblickt hatte. "Es tut mir Leid, wenn das viel Information ist."
avatar
Anzahl der Beiträge : 3334
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 7

am Di Jan 23, 2018 8:42 pm
'Ich habe zumindest versucht dir beizubringen den richtigen Zeitpunkt zu finden.'
"Es ist in Ordnung", antwortete sie, sich langsam wieder fassend. "Es war wichtig das zu wissen. Es ... ist gut zu wissen, dass auch die Anderswesen an unserer Seite sein werden und dass sie auf das vertrauen, was wir tun. Ich habe nur nicht mit dem Umfang der Neuigkeiten und deren Bedeutung gerechnet, das ist alles."
avatar
Anzahl der Beiträge : 3476
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 7

am Di Jan 23, 2018 8:43 pm
"Immerhin sind es keine schlechten Neuigkeiten", versuchte Coreen zu lächeln. 
'Siehst du? Siehst du?!'
avatar
Anzahl der Beiträge : 3334
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 7

am Di Jan 23, 2018 8:46 pm
'Davon hatten wir auch schon viel zu viele', stimmte Rhiannon ihr in Gedanken zu und rang sich in der Drachengestalt ein Lächeln ab, während sich die große Gestalt auf den Dutzenden von Münzen ein Stück enger zusammenrollte. 'Im Norden steht Gefahr bevor. Es war gut, dass Gawain und du gegangen seid. Thealons Truppen brechen in einer Woche nach Sirean auf - er hatte alle Verbündeten zu sich gerufen. Wenn ihr etwas ändern wollt, dann tut es jetzt.'
avatar
Anzahl der Beiträge : 3476
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 7

am Di Jan 23, 2018 8:46 pm
'Wie sollen wir das anstellen? Wir haben ... nichts.'
avatar
Anzahl der Beiträge : 3334
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 7

am Di Jan 23, 2018 8:50 pm
'Miris ist zerrissen. Ein Teil der Truppen in Caria, die Grenzen ungeschützt - wenn ihr Verbündete wollt, sucht sie jetzt, bevor Thealon sich nach Miris wendet', begann Rhiannon zu erzählen und schnaufte, die Augen schon wieder halb geschlossen, weil die Abwesenheit von der Sonne und der Wärme außerhalb nur dafür sorgte, dass sie müde wurde. 'Der König Carias rief mich, um seine Tochter zu retten. Er schwor, er weihe mir jeden einzelnen Toten auf dem Schlachtfeld, wenn ich sie rette. Ich habe ihn gewarnt, sie würde Tausende von Toten bringen - es war ihm gleich. Er gab seine Hand für dieses Versprechen.'
avatar
Anzahl der Beiträge : 3476
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 7

am Di Jan 23, 2018 8:52 pm
Es dauerte eine Weile, bis Coreen die Worte und Sinne wieder beisammen hatte, sich kurz schüttelnd, ehe sie sich damit an Caillean wandte. Sie gab so rasch und getreu wieder, was sie erfahren hatte, wie es ihr möglich war und blinzelte dann eine Weile in die Nacht hinein. Dann würden sie wohl doch helfen müssen, diesen Landstrich zu erobern.
avatar
Anzahl der Beiträge : 3334
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 7

am Di Jan 23, 2018 8:55 pm
Langsam nickte Caillean und versuchte all die Neuigkeiten in ihrem Kopf zusammen zu fassen. Einem der Fürsten von Miris zu helfen einen weiteren Landstrich zu bekommen würde erneut Zeit in Anspruch nehmen, würde sie an das Land binden - länger als sie es vorgehabt hatten, aber es bedeutete zeitgleich auch Thealon das Wasser abzugraben. Wenn er sich nach Miris wandte und Devastare bei ihm sein würde ... kopfschüttelnd vertrieb sie den Gedanken und die Sehnsucht, die ihm innewohnte. Sie durfte nicht egoistisch werden und alle Vorsicht fallen lassen. Es gab keinen Erben mehr - sie war die Letzte aus ihrer Linie, ihr Land würde zerstört sein, wenn sie wegen einer Unachtsamkeit starb.
"Als wir aufgebrochen sind, habe ich nicht gedacht, dass das alles so groß werden würde ..."
avatar
Anzahl der Beiträge : 3476
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 7

am Di Jan 23, 2018 8:57 pm
"So ist das doch meistens mit den großen Geschichten. Sie fangen alle ganz harmlos und klein an - nur ein Schritt nach dem anderen und dann auf einmal ist da dieser riesige Abgrund", seufzte Coreen und zog ein Knie zu sich heran, um das Kinn darauf zu stützen. "Aber Ihr seid in einer guten Position. Ihr habt Vertraute. Viele vor Euch hatten das nicht."
avatar
Anzahl der Beiträge : 3334
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 7

am Di Jan 23, 2018 8:59 pm
"Wir sind wegen einem aufsässigen Baron aufgebrochen, der sich zum König aufgeschwungen hat und nun stecken wir bis zum Hals in einem Krieg, bei dem Caria momentan das einzige Land ist, das die Fäden zieht. Ich mache mir Sorgen, um Devastare - darum, was Caria aus ihm machen wird und was in dieser Geschichte für uns selbst vorgesehen ist. Was gewesen wäre, wäre ich in Ekynes geblieben."
avatar
Anzahl der Beiträge : 3476
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 7

am Di Jan 23, 2018 9:03 pm
"Wärt Ihr geblieben, meine Hoheit, dann hätte es Euer Ende sein können. Devastare ist immer noch ein Kind der Prophezeiung und so, wie es momentan ist, wird er es wohl sein, der Morys besiegt. Ich würde sagen, das ist ein Pluspunkt in der Geschichte. Bislang ging es ihm zumindest gut. Wieder gut. Aber Thealon wird erfahrungsgemäß nicht ewig einen Sohn von Ekynes herumspazieren lassen und im Herzen ist er genau das. Euer Mann - durch und durch."
avatar
Anzahl der Beiträge : 3334
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 7

am Di Jan 23, 2018 9:14 pm
Ein weiches Lächeln zog sich über Cailleans Züge, als sie die warmen Worte des Eisdrachen hörte. Bisher ging es ihm wieder gut. Das war alles, was zählte - an allem anderen würden sie arbeiten können, sobald er wieder bei ihnen war. "Eine Weile lang, während ich gemeinsam mit Foster und seinen Männern unterwegs war, habe ich darüber nachgedacht diese Armee zusammen zu ziehen, um nicht nur Morys den Thron wieder wegzunehmen, sondern auch um König Thealon zu zeigen, dass er nicht einfach über das Leben anderer bestimmen kann", begann sie leise zu erzählen.
"Er wird ihn nutzen, um Ekynes zu bekommen. Dieser Krieg zwischen unseren Ländern besteht seit Jahrtausenden, wenn ich den Aufzeichnungen glauben kann und niemand weiß mehr, wie er genau begonnen hat. Er wird glauben, wenn er Devastare als Carias Erben und großen Retter Ekynes' an meine Seite zwingt, würde er dadurch das Land kontrollieren ...", fuhr sie fort und schluckte schwer. Coreen hatte ihr Ehrlichkeit und Vertrauen gezeigt, es wurde Zeit, dass auch sie damit begann, ihre Gedanken zu teilen. "Wäre ich nicht geflohen und hätte nicht unser Kind verloren, dann hätte er sich diese Mühe nicht einmal machen brauchen. Fosters Leute haben alles getan, um mich zu retten und haben dafür viel riskiert."
avatar
Anzahl der Beiträge : 3476
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 7

am Di Jan 23, 2018 9:17 pm
"Euer ... Kind ...? Euer, wie in ..." Coreen brach ab, bleich geworden unter ihrer ohnehin schon fast durchscheinend hellen Haut. Ihr wurde ganz anders, bei der Vorstellung - und noch etwas nagte an ihr. "Er wusste es nicht einmal, oder? Er hat nie auch nur einen Ton darüber verloren, abgesehen davon, dass er bestätigte, dass Ihr die einzige Frau seid, die es in seinem Leben gibt." Heftig schüttelte sie den Kopf, wandte sich der anderen zu. "Es tut mir so Leid, Majestät."
avatar
Anzahl der Beiträge : 3334
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 7

am Di Jan 23, 2018 9:23 pm
"Ich hab es geahnt aber bevor ich ein Wort davon sagen konnte, kam Morys und übernahm die Kontrolle. Die Flucht, die Wahrheit über Devastare - ich habe über all die Zeit nie die Gelegenheit gefunden", antwortete sie ihr nur zur Erklärung und schüttelte dann sacht den Kopf. "Wahrscheinlich ist es besser so. Auf dieser Reise ist kein ... Platz dafür." Das klang furchtbar, es klang ablehnend und das hatte sie nicht sein wollen, vor allem nicht weil das ausgesprochene Wort allein sie erneut mit den Tränen kämpfen ließ. Vertraute - sie hatte Vertraute hier um sich, die sie aufrecht hielten - sie musste sich mit den positiven Dingen beschäftigen statt sich auf die negativen einzulassen und trotzdem taten die Kinderstimmen weh, die sie gehört hatte, wenn sie angelegt hatten, um die Vorräte aufzufrischen. Die Gesichter der Kinder, die Babys, die von ihren Müttern gehalten wurden - sie hätte eine von ihnen sein können.
"Ich will nur, dass Morys und Thealon für das bluten, was sie jedem von uns angetan haben."
avatar
Anzahl der Beiträge : 3476
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 7

am Di Jan 23, 2018 9:26 pm
"Und das werden sie" - stand ihr es zu, ihre Königin zu trösten? Würde es all das besser machen? Sie entschied sich schließlich gegen Worte und tat das, was ihr als Soldatin absolut verboten war: sie streckte die Hand aus und umschloss damit Cailleans zarte Finger, sie sacht drückend. "Er wird es verstehen. Das einzige, um was ich mich sorge, ist Thealon. Er scheint ... verzeiht - er scheint Elaine völlig unter Kontrolle zu haben und ich weiß nicht, ob es daran liegt, dass sie ihre Rolle spielen muss, um dort weiterhin etwas bewirken zu können oder ob mehr dahinter steckt ..."
avatar
Anzahl der Beiträge : 3334
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 7

am Di Jan 23, 2018 9:28 pm
Behutsam gab sie den Druck zurück und rang sich ein schwaches Lächeln ab, dankbar für den Themenwechsel, den die andere an den Tag legte und der ihr dabei half die Gedanken wieder von jenem schmerzhaften Thema abzulenken, das zuvor so präsent gewesen war. "Inwiefern?", hakte sie schließlich nach. "Was meinst du mit - ob mehr dahinter steckt?"
avatar
Anzahl der Beiträge : 3476
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 7

am Di Jan 23, 2018 9:30 pm
"Ich bin mit Elaine aufgewachsen und obwohl Karsh immer eine harte Hand geführt hat, hat sie sich  niemals unterkriegen lassen. Sie war immer rebellisch, konnte nie den Mund halten. In Caria scheint sie wie ausgewechselt, bereits auf der Reise dorthin. Er hat ihre jüngste Tochter als Druckmittel benutzt, damit sie Devastare zu ihm brachte, aber ... einfach zu gehorchen - versteht Ihr? Das sieht ihr nicht ähnlich."
avatar
Anzahl der Beiträge : 3334
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 7

am Di Jan 23, 2018 9:33 pm
Caillean nickte langsam, durchaus nachvollziehen könnend, in welche Richtung die Gedanken der anderen gingen. Sie sorgte sich um ihre Freundin, darum, was mit ihr geschehen war und was der Mann, der Caria regierte mit ihr getan hatte. Sie selbst war König Thealon nie begegnet, wusste nur aus groben Erzählungen, wie streng der König war und mit welcher harter Hand er regierte. Wusste, dass er ein Politiker war und nicht davor zurückschreckte selbst auf dem Schlachtfeld zu sein.
"Dann sollten wir besser dringend herausfinden, was mit ihr geschehen ist. Ob er sie nur gebrochen und umgedreht hat oder ob dahinter mehr steckt."
avatar
Anzahl der Beiträge : 3476
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 7

am Di Jan 23, 2018 9:35 pm
"Sie ist die einzige, der ich zutraue, dass sie Devastare schützen könnte - oder eben nicht. Nicht, wenn sie nicht mehr sie selbst ist", gestand Coreen schlussendlich und strich sich die Haare zurück, die ihr ins Gesicht geflattert waren.
avatar
Anzahl der Beiträge : 3334
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 7

am Di Jan 23, 2018 9:37 pm
"Sie ist in Caria, nicht?", hakte Caillean nach und überlegte eine Weile über das, was Coreen ihr zuvor erzählt hatte. "Wenn König Thealon nach Sirean aufbricht, verlässt er das sichere Schloss und die kontrollierte Heimat. Es gäbe uns eine Chance ... um wirklich herauszufinden, was mit ihr ist werden wir sie schlecht bei dem König lassen können."
avatar
Anzahl der Beiträge : 3476
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 7

am Di Jan 23, 2018 9:38 pm
"Was, wenn er sie mitnimmt?"
avatar
Anzahl der Beiträge : 3334
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 7

am Di Jan 23, 2018 9:38 pm
"Dann haben wir ein Heerlager voller Soldaten unterschiedlicher Wappen, von denen König Thealon nicht einmal einen Bruchteil mit Namen geschweige denn vom Sehen her kennt. Das wäre noch die beste Option."
avatar
Anzahl der Beiträge : 3476
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 7

am Di Jan 23, 2018 9:39 pm
"Ich kann sie ..." Es war albern zu sagen, es fiel ihr wie Schuppen von den Augen, aber so war es jedenfalls. "Ich könnte sie rausfliegen."
avatar
Anzahl der Beiträge : 3334
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 7

am Di Jan 23, 2018 9:40 pm
"Wenn das, was du befürchtest, die Wahrheit ist, dann wirst du mit Widerstand rechnen müssen. Wohl eher in magischer Richtung als mit einem simplen Ruf nach den Wachen. Du wirst unbemerkt agieren müssen bis du sie gefunden und festgesetzt hast, Coreen. Traust du dir das zu?"
avatar
Anzahl der Beiträge : 3476
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 7

am Di Jan 23, 2018 9:41 pm
"Es wäre nicht das erste Mal, dass ich sie kampfunfähig machen muss", seufzte der Drache, nickte aber. "Natürlich, Majestät."
Gesponserte Inhalte

Re: Kapitel 7

Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten