Teilen
Nach unten
avatar
Anzahl der Beiträge : 3268
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 7

am Di Jan 23, 2018 9:41 pm
"Dann sollten wir vorbereiten deine Freundin zu retten, bevor wir uns um einen Adligen hier kümmern, nicht?"
avatar
Anzahl der Beiträge : 3433
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 7

am Di Jan 23, 2018 9:42 pm
"Gib mir die Möglichkeit, kurz  mit ihr in Kontakt zu treten. Ich versuche, herauszufinden, wo sie steht."
avatar
Anzahl der Beiträge : 3268
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 7

am Di Jan 23, 2018 9:45 pm
"Versuch es, aber riskiere nicht. Sobald sie Verdacht schöpft und wenn deine Vermutung richtig ist, wird sie den König davor warnen, dass es einen Angriff geben wird. Wenn er etwas ahnt kann das über Leben und Tod entscheiden."
avatar
Anzahl der Beiträge : 3433
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 7

am Di Jan 23, 2018 9:48 pm
"Das werde ich. Morgen früh werde ich Euch informieren, Hoheit - und nun solltet Ihr schlafen gehen, es wird empfindlich kalt hier draußen." Sie stand auf und reichte der anderen die Hand, um ihr aufzuhelfen und sie dann hinüber zu der Tür zu begleiten, die unter Deck führte.
avatar
Anzahl der Beiträge : 2643
Anmeldedatum : 18.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 7

am Mi Jan 24, 2018 5:23 pm
Die Nachricht über den Tod der Wachen, welche Nahe der Klippen gefunden worden waren hatte schnell seinen Weg ins Schloss gefunden und Thealon genug aufgescheucht, dass dieser bereits am frühen Morgen mitsamt Pferden und Mannschaft durch das Burgtor ritt. Die Augen des Herrschers glitten mit erkaltetem Zorn über die weite Ebene, die sein Reich darstellte und schnaubte missbilligend, während sein Pferd einige Schritte zur Seite tänzelte.
"Sie können noch nicht weit gekommen sein," erklärte Thealon düster, ehe er den Kopf umwandte und Elaine ansah. "Finde sie - und zwar ohne auch nur einen von ihnen zu warnen oder eine Nachricht zukommen zu lassen. Meine Geduld mit dir ist beinahe erschöpft!"
avatar
Anzahl der Beiträge : 3268
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 7

am Mi Jan 24, 2018 5:30 pm
Elaine schnaubte lediglich und wandte den Kopf nur kurz zur Seite, um Thealon anzusehen. Befehl war Befehl. Sie spürte den Druck des Schwurs wieder schwer auf ihren eigenen Schultern lasten während sie versuchte ihr Pferd ruhig zu halten. Er hatte die Gelegenheit natürlich nicht auslassen können und sie allein im Schloss zurücklassen wollen und so war sie früh am Morgen aufgescheucht worden und befand sich nur eine knappe Stunde später bereits im Sattel eines Pferdes, das sie nicht kannte und mit dessen Kontrolle sie immer wieder Mühe hatte, weil es offensichtlich die widersprüchlichen Emotionen seiner Reiterin zu spüren schien. Der Tod der Wachen, die man an den Klippen gefunden hatte, war für jeden von ihnen überraschend gekommen, noch viel mehr als ihnen berichtet worden war, wie sie gestorben waren - Schwertstiche und Pfeile. Ganz eindeutig die kleine Gruppe, die eigentlich vor ein paar Tagen zum Jagdausflug hatte aufbrechen wollen.
"Natürlich", raunte sie jetzt nur und schloss die Augen, ihren Geist über die Ebenen sendend. Sie wusste exakt wonach sie suchen sollte, kannte inzwischen zumindest die magische Struktur ihres Sohnes gut genug, um das zarte Leuchten zu sehen, das er abgab und noch nicht gelernt hatte zu verschleiern. "Sie sind ein gutes Stück entfernt", teilte sie Thealon schließlich widerstrebend mit. "Drei oder vier Tagesreisen nach Süden. Sie sind auf dem Weg zur Grenze."
avatar
Anzahl der Beiträge : 2643
Anmeldedatum : 18.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 7

am Mi Jan 24, 2018 5:34 pm
Thealon überlegte einen kurzen Moment, ehe er einige kurze Befehle zu seinen Männern brüllte. Einer von ihnen riss das Pferd herum und ritt zurück zum Schloss um von dort aus einen Vogel loszuschicken, welcher die Männer an den Grenzen warnen würde. Devastare würde das Land nicht verlassen.
"Ich hoffe du bist zufrieden," raunte er Elaine kopfschüttelnd zu. "Unsere Kinder ziehen durch das halbe Land ohne auch nur im Ansatz genug Proviant zu haben - ganz abgesehen davon, dass Devastare scheinbar endgültig zu fliehen versucht. Aber dem langen Arm Carias entkommt keiner. Das wird er noch lernen müssen! Na los!" er gab seinem Pferd die Sporen und bedeutete auch Elaine, dass sie auf gleicher Höhe bleiben sollte.
avatar
Anzahl der Beiträge : 3268
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 7

am Mi Jan 24, 2018 5:39 pm
Sie würde erst zufrieden sein, wenn es Devastare über die Grenzen geschafft hatte, aber Elaine hielt wohlweislich darüber den Mund und trieb ihr Pferd stattdessen nur erneut an. Sie bemühte sich darum den Schmerz zu ignorieren, der von ihrem Unterleib herauf schoss und ihr ab und an die Tränen in die Augen trieb, aber sie wollte sich nicht darüber beklagen. Thealon hatte während der letzten Stunden innerhalb der Schlossmauern klar gemacht, was er sowohl von ihr, als auch von ihren ständigen Widersprüchen hielt und sie erinnerte sich nur allzu gut an die letzten Stunden, die sie miteinander verbracht hatten und in denen er keinerlei Rücksicht genommen hatte. "Was ist mit dem Zauber?", hakte sie nach einer Weile nach, als sie sicher war, dass ihre Stimme ihr wieder gehorchen würde. "In welchem Raum des Schlosses soll er durchgeführt werden?"
avatar
Anzahl der Beiträge : 2643
Anmeldedatum : 18.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 7

am Mi Jan 24, 2018 5:42 pm
"Er wird an Ort und Stelle durchgeführt sobald wir den Wildfang endlich wieder haben," erwiderte Thealon. "Ich habe genug von diesen ständigen Eskapaden! Genug von den höflichen Worten und den Versuchen den Jungen durch gutes Zureden wieder auf Spur zu bringen. Er ist ein unverbesserlicher Fall und wird niemals aufhören gegen mich zu rebellieren, wenn ich ihn nicht ein für alle mal breche. Ich kann es nicht zulassen, dass meine königliche Autorität weiter untergraben wird. Das mag der Junge nicht verstehen können, aber es gefährdet alles was ich mir jemals aufgebaut habe und auch ihm überlassen werde!" er schüttelte den Kopf. Er verstand es einfach nicht - alles was er tat war für diese Familie und dieses Königreich und doch schien diese Familie beinahe alles zu tun um ihn zu torpedieren.
avatar
Anzahl der Beiträge : 3268
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 7

am Mi Jan 24, 2018 5:45 pm
An Ort und Stelle? Elaine schluckte, wissend, dass der Wald um sie herum nicht unbedingt dazu beitragen würde, dem Zauber die Macht zu nehmen, die ihm ohnehin schon innewohnte. "Und wann gedachtest du mich darüber zu informieren?", hakte sie schließlich nach, das Gesicht nur kurz erneut verziehend und die Haltung korrigierend. Götter, um jeden gelaufenen Meter wäre sie gerade glücklicher als um den harten Ritt, den Thealon gerade vorschlug. "Ich brauche dafür Zutaten, ich brauche Vorbereitung dafür. Ich kann nicht einfach mit einem Finger schnipsen und den Zauber sprechen!", fuhr sie auf, aus den Augenwinkeln nur bemerkend, wie einer von Thealons Gardisten den Griff um die Zügel verstärkte und sich anspannte. Sie waren also noch nicht allein auf weiter Flur.
avatar
Anzahl der Beiträge : 2643
Anmeldedatum : 18.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 7

am Mi Jan 24, 2018 5:47 pm
"Ich informiere dich jetzt," erwiderte Thealon kurz angebunden. "Du sagtest selbst, dass es einige Tagesreisen bis zu ihnen sind. Ich erwarte von dir und deiner Zauberkunst, dass es dir gelingt ein paar Blümchen zu pflücken, zeitnah wenn es denn sein muss. Du hättest dir all das ersparen können, wenn du Devastare nicht gewarnt hättest. Sieh mich nicht so an - ich weiß nicht wie, aber du hast es getan. Wenn du endlich aufhören würdest mich ständig zu hintergehen könnte ich damit aufhören dich zu bestrafen!"
avatar
Anzahl der Beiträge : 3268
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 7

am Mi Jan 24, 2018 5:49 pm
"Dafür macht es dir doch viel zu viel Spaß deine Macht zu zeigen", setzte Elaine ihm lediglich mit einem missbilligenden Schnauben entgegen und schob sich einige der schwarzen Haare aus dem Gesicht, die ihre Sicht behinderten.
avatar
Anzahl der Beiträge : 2643
Anmeldedatum : 18.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 7

am Mi Jan 24, 2018 5:54 pm
Thealon warf ihr für einen kurzen Augenblick einen seltsamen, nicht genau zu identifizierenden Blick zu und schüttelte dann nur langsam den Kopf, es schmerzte auf eine seltsame Art und Weise, dass sie das glaubte. Er wusste nicht genau wie er es einordnen sollte, aber es war wie ein fader Beigeschmack auf der Zunge, der niemals wirklich verschwinden wollte. Mit einem energischen zweiten Kopfschütteln vertrieb er diese Gedanken.
Sie war seine Dienerin, es war gleichgültig was sie dachte - vor allem solange sie so etwas dachte.
"Wenn du meinst."
avatar
Anzahl der Beiträge : 3268
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 7

am Mi Jan 24, 2018 6:00 pm
Finnja verbiss sich jeden einzelnen ihrer Kommentare, weil das, was sie gehört hatte, ihr schon ausgereicht hatte. Sie wusste nicht mehr, ob sie darüber noch den Kopf schütteln sollte oder nicht und sie bedauerte Galahad dafür, dass er gemeinsam mit Devastare unterwegs gewesen war - weder der arme Ritter konnte etwas für das, was geschehen war, noch jemand anderes und trotzdem blieb eine einzige Frage. "Hoheit", begann sie und neigte den Kopf, als der König den Kopf wandte. "Was ist mit den Begleitern des Prinzen? Wie lauten unsere Befehle?" Sie musste wissen, ob sie den Tötungsbefehl bekamen oder die anderen nur festgenommen werden sollten und vielleicht würde es ihn davon abhalten sich weitere diabolische Pläne für Devastare auszudenken, von dem sie hoffte, dass er es rechtzeitig in Sicherheit schaffte.
avatar
Anzahl der Beiträge : 2643
Anmeldedatum : 18.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 7

am Mi Jan 24, 2018 6:03 pm
Thealon wandte langsam den Kopf und bedachte Finnja mit einem Blick, der ihr klar machte, dass es ein hoher Einsatz gewesen war den König ohne dessen Erlaubnis anzusprechen. "Sie werden alle die Gelegenheit erhalten sich zu ergeben. Macht sie im schlimmsten Fall kampfunfähig, wenn jedoch auch nur einer von ihnen getötet wird oder seinen Verletzungen erliegt mache ich euch persönlich dafür verantwortlich!" erklärte der Gekrönte. Unter den Begleitern war auch Kira - und Kiras Liebchen. Wenn ihm etwas geschehen sollte würde seine Tochter ihm dies niemals verzeihen, vor allem nicht jetzt, nachdem er ihr geholfen hatte den Eid wieder zu lösen.
avatar
Anzahl der Beiträge : 3268
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 7

am Mi Jan 24, 2018 6:09 pm
War ja nicht so, als hätte es im Vorfeld schon eindeutige Informationen darüber gegeben, was sie mit den anderen tun sollten. Hätte er einfach eine einzige Information gegeben, hätte sie gar nicht erst den Mund aufmachen müssen und beinahe hätte Finnja darüber die Augen verdreht. Könige ... sie waren ständig darauf angewiesen, dass jemand auf sie achtete, aber einfach ansprechen, um offene Fragen zu klären, war auch nicht recht, weil man niemand, der soweit über einem selbst stand, mit der eigenen Fehlbarkeit konfrontierte. Tu dies, sonst töte ich dich - tu jenes, sonst töte ich dich auch. Es war zum Kotzen. Sie wusste schon, weshalb sie in der Regel lieber den Mund hielt als sich zu beteiligen - nur wurde sie leider nicht dafür besoldet, dass sie blindlings Befehlen folgte. "Natürlich, euer Hoheit."
avatar
Anzahl der Beiträge : 2643
Anmeldedatum : 18.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 7

am Mi Jan 24, 2018 6:12 pm
Thealon nickte knapp, ehe er sich wieder Elaine zuwandte und mit ihr Seite an Seite über die weiten Felder gallopierte.
"Ich mache mir Sorgen um Kira," sagte er schließlich knapp, nicht einmal genau wissend wieso. Es schien ihm, als wäre diese Konversation angebracht. Als müsste von allen Menschen zumindest Elaine verstehen können, dass auch Thealon etwas für seine Kinder empfand.
avatar
Anzahl der Beiträge : 3268
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 7

am Mi Jan 24, 2018 6:16 pm
"Sie ist kein kleines Kind mehr, Thealon", setzte Elaine ihm entgegen, gleichwohl froh darüber gewesen, dass sich die Gardistin eingemischt und ihr damit ein wenig Luft zum Nachdenken verschafft hatte. Das Gespräch mit Ferryn ... die Ereignisse in der Scheune. "Sie muss ausgebildet werden und ich kann es nicht."
avatar
Anzahl der Beiträge : 2643
Anmeldedatum : 18.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 7

am Mi Jan 24, 2018 6:19 pm
"Sie wird seit sie klein ist am Schwert ausgebildet. Ich habe ihr die besten Lehrer gegeben die für Geld und Ruhm zu kaufen waren. Sie kann die Sprache der Drachen, sie fechtet besser als die meisten meiner Männer und ich habe ihr selbst das Planen von Schlachten beigebracht," erwiderte Thealon. "Was soll sie denn noch lernen?"
avatar
Anzahl der Beiträge : 3268
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 7

am Mi Jan 24, 2018 6:20 pm
"Magie. Du weißt sehr genau, wovon ich spreche, Thealon. Es war nicht schwierig herauszufinden, was in der Scheune an Imbolc geschehen ist."
avatar
Anzahl der Beiträge : 2643
Anmeldedatum : 18.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 7

am Mi Jan 24, 2018 6:25 pm
"Es scheint wirklich unmöglich einer Frau aus dieser Familie etwas vorzuenthalten," erwiderte Thealon grummelnd und schüttelte den Kopf. "Du bist doch Magierin - sie ist deine Tochter. Warum genau solltest du sie nicht ausbilden können?"
avatar
Anzahl der Beiträge : 3268
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 7

am Mi Jan 24, 2018 6:28 pm
"Weil Magier nicht gleich Magier ist. Stell dir vor - Menschen sehen auch nicht alle gleich aus. Ich habe keine Erfahrung damit, was dahinter steckt und ich weiß, dass du etwas dagegen haben wirst, sie wegzuschicken, aber es nicht zu tun bedeutet, dass sie eines Tages von der Magie vollkommen übermannt wird und sich darin verliert. Die wenigsten ihrer Art leben lange genug, um überhaupt erwachsen zu werden. Karsh wäre bereit dazu."
avatar
Anzahl der Beiträge : 2643
Anmeldedatum : 18.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 7

am Mi Jan 24, 2018 6:31 pm
Thealon zügelte so abrupt das Pferd, dass das Tier aufbegehrte und mit den Beinen in die Luft schlug, ehe es wieder in einer geraden zum stehen kam.
"Was sagst du da?" zischte Thealon ungläubig und schüttelte den Kopf. "Für wie dumm hälst du mich? Karsh? Der Hofmagier von Ekynes? Der Mann, der mir meinen Sohn genommen hat? Der Mann, der meine Frau auf dem Gewissen hat? Der Karsh, der dich in deiner Ausbildung... ich kenne deine Narben Elaine!" er schüttelte den Kopf.
"Niemals! Ich weiß nicht welche Teufelei du mit diesem alten Narren schon wieder ausheckst aber ich glaube dir deine Geschichte von alter Magie nicht! Du wirst mir nach alledem nicht auch noch meine Tochter nehmen! NEIN!"
avatar
Anzahl der Beiträge : 3268
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 7

am Mi Jan 24, 2018 6:38 pm
"Wie oft willst du noch durch die Luft geschleudert werden? Wie viele dieser Zwischenfälle soll es noch geben, Thealon? Was glaubst du, wie sie reagieren wird, wenn ich den Zauber über ihren Bruder spreche, der für sie wichtig geworden ist? Ich kann sie nicht aufhalten und Devastares Geist gleichzeitig umdrehen", beantwortete Elaine lediglich ruhig, weil sie mit einer ähnlichen Reaktion bereits gerechnet hatte. Er war niemals gut auf Ekynes zu sprechen gewesen und hätte sie eine andere Alternative gehabt, sie hätte sie ohne Weiteres genutzt - leider waren die Zahlen an Magiern während der letzten Jahrhunderte empfindlich geschrumpft. Es gab kaum noch ihresgleichen. "Entscheide ruhig, wie du es für richtig hältst aber tust du es nicht, verlierst du sie eines Tages an die Magie. Suche einen anderen, der sich dieses Problems annimmt, wenn du mir nicht glaubst, aber tu etwas dagegen bevor es eskaliert."
avatar
Anzahl der Beiträge : 2643
Anmeldedatum : 18.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 7

am Mi Jan 24, 2018 6:39 pm
"Ich werde jemanden finden - verlass dich darauf. Aber kannst du sie tatsächlich ruhigen Gewissens an Karsh geben?" hakte Thealon nach, noch immer das blanke Entsetzen im Blick. "Bedeutet dir deine Tochter so wenig, dass du sie an diesen Mann geben würdest?"
Gesponserte Inhalte

Re: Kapitel 7

Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten