Teilen
Nach unten
avatar
Anzahl der Beiträge : 3416
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 1

am Di März 06, 2018 8:22 pm
"Lass stecken, Rubs", kommentierte Geneva schlicht die Geste, die sie der anderen schon ansehen konnte, noch ehe sie ihren Arm zum ersten Mal bewegte. Es hinderte sie nicht daran, die Bewegung zu Ende zu führen, doch das hatte sie auch nicht erwartet.
Cole war dabei, die Kameraaufzeichnungen zu sichten und sie kam sich dabei vor, wie das fünfte Rad am Wagen und hatte beschlossen, lieber an anderen Ecken zu forschen, bevor sich das Gefühl verhärtete. Sie hatte sich umgezogen, steckte nun in heruntergekommenen Klamotten, die sie hier nicht groß auffallen ließen, wenn sie die Kapuze tief in ihr Gesicht zog und ihre Augementierung sich in keinem Licht spiegelte. Aber hier fragte ohnehin niemand nach.
Ungefragt ließ sie sich neben die andere fallen, sah sie nicht einmal an und starrte die Straße entlang, um für jeden möglichen Fall vorbereitet zu sein. Ein paar dunkle Gestalten schoben sich in den Häusereingängen herum, die Geneva niemals zu Gesicht bekommen hätte, wenn sie in ihrer Uniform hier aufgekreuzt wäre. Päckchen und Tütchen wechselten den Besitzer unter der Hand, Scheine in der anderen.
avatar
Anzahl der Beiträge : 3248
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 1

am Di März 06, 2018 8:35 pm
Ruby wandte den Blick rüber zu dem Neuankömmling und hätte sie nicht gewusst, wer genau da neben ihr saß, dann wäre die andere ihr wohl nur deshalb aufgefallen, weil ihr Gang verriet, dass sie nicht hierher gehörte. Sie lief zu aufrecht, war zu sauber und ihr Blick viel zu wachsam, als dass sie wirklich hier hätte geboren und aufgewachsen sein können und trotzdem saß sie jetzt hier in ihren abgeranzten Kleidern neben ihr und tat so, als hätte sie Zeit ihres Lebens nichts anderes getan. Die Frage danach, was sie hier wollte, würde Geneva ihr ohnehin nicht beantworten und so seufzte Ruby nur erneut, bevor sie die Arme hinter dem Kopf verschränkte und sich zurücklehnte.
"Du verscheuchst meine Kundschaft", teilte sie der anderen lediglich mit geschlossenen Augen mit, weil jetzt sowieso jeder Termin geplatzt war. Niemand würde mehr hierher kommen, solange eine Fremde hier hockte - in eindeutiger Sichtweite für jeden potenziellen Kunden.
avatar
Anzahl der Beiträge : 3416
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 1

am Di März 06, 2018 8:37 pm
"Du wartest seit zwei Stunden hier und keine alte Sau kam vorbei", konterte Geneva ruhig, die mehrere Umwege gewählt hatte, um hierher zu kommen. Schon mehrfach hatte sie zu Ruby hinunter oder hinüber gesehen. "Läuft heute nicht, was?" Genevas helle Augen richteten sich auf den Müll, der neben ihr im Wasser vorbei trieb. Es war der schiere Wahnsinn, was Leute wegwarfen.
avatar
Anzahl der Beiträge : 3248
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 1

am Di März 06, 2018 8:43 pm
"Nope ... nicht wirklich", antwortete Ruby schulterzuckend und verdrehte die Augen, weil ein Tag mit Verdienstausfall auch gleichzeitig wieder bedeutete, dass das Essen für heute Abend wohl ausbleiben würde. Sie hatte ihre Reserven nach dem letzten schlechten Tag aufgebraucht und in ihrem eigenen kleinen Container türmten sich inzwischen Waren, die sie nicht hatte an den Mann bringen können, weil die Gangs ihr immer wieder aufs Neue abgesprungen waren - dummerweise fehlte ihr die Durchsetzungskraft, um sie davon zu überzeugen, dass sie ihr zumindest den Ausfall bezahlen sollten. Sie hatte kapituliert und hatte sich andere Möglichkeiten gesucht, eine dieser Möglichkeiten hatte zumindest den Haufen Schulden gedeckt, den die Beschaffung all dieser Dinge gefordert hatte. Was danach mit ihrer Ware passiert war, das wollte sie gar nicht wissen.
"Was ist mit dir? Sightseeling in Shell Haven?"
avatar
Anzahl der Beiträge : 3416
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 1

am Di März 06, 2018 8:45 pm
"Nah. Ein Fall. Keine Sorge, hat nichts mit dir zu tun, aber vielleicht hast du was gehört. Kannst du hier dicht machen?", fragte Geneva und sah unter der Kapuze hervor zu Ruby hin, deutete vage auf das Drumherum, in dem sie saßen und wartete ab, ehe sie hinzufügte: "Ein paar Burger würden dir auch gut tun."
avatar
Anzahl der Beiträge : 3248
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 1

am Di März 06, 2018 8:52 pm
Ein Fall. Das klang schon wieder nach nichts Gutem und wenn Geneva involviert war, dann bedeutete das in der Regel, dass es bei diesen 'Fällen' nicht um Kleinigkeiten wie Diebstähle oder Verletzungen ging. Ihr wurde schon jetzt schlecht bei dem Gedanken daran der anderen gleich Rede und Antwort stehen zu müssen, als sie die Füße auf den Boden setzte und damit begann ihren Kleinkram einzusammeln. In den Container ging auf gar keinen Fall, vor allem nicht weil das bedeutete, dass Geneva das Zeug sah, was sie bislang noch nie bei ihr gesehen hatte, aber eine andere Alternative wurde zunehmend schwierig. "Wusstest du es noch nicht?", fragte sie stattdessen, während sie Tech in die alten Taschen räumte und das Klimpern ignorierte, das sie dort verursachte. "Ich bin seit Neustem auf Diät um wieder in alte Kleider zu passen." Ein kurzes Schulterzucken folgte den Worten, während Ruby die ersten Taschen über ihre Schulter warf, weil sie sie nicht hier stehen lassen konnte und es keine festen Läden gab.
"Wo willst du reden?"
avatar
Anzahl der Beiträge : 3416
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 1

am Di März 06, 2018 8:55 pm
"In welche Kleider, die aus dem Kindergarten?" Geneva schnappte sich ungefragt eine weitere Tasche, schulterte sie und griff nach der letzten, die noch auf dem Boden stand. "Blöde Idee, wenn du mich fragst. Total out." Nicht, dass sie Ahnung von Mode hatte. Sie war ja kaum außerhalb ihrer Dienstuniform zu sehen. Auf die Frage des 'wo' gab sie keine Antwort, als sie den Container ansteuerte, den Ruby zur Hälfte bewohnte, zur anderen Hälfte als Lagerraum nutzte. Es war ja wirklich nicht so, als hätte sie das nicht gewusst.
avatar
Anzahl der Beiträge : 3248
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 1

am Di März 06, 2018 8:59 pm
"Ich fand Bärchenmotive doch ganz hübsch", kommentierte Ruby lediglich leichthin, weil sie die Kritik der anderen schlichtweg überging. Geneva wusste, wie die Welt hier lief und Ruby wusste, dass man für Essen hier ebenso arbeiten musste, wie in den besseren Bezirken, nur dass es hier eben die billigen Chemiesachen waren, die an den Mann gebracht wurden. Bisher hatte sie noch keine aufgießbare Pseudo-China-Nudelsuppe umgebracht, die sie in sich hinein geschaufelt hatte.
"Lass mich nur meinen Kram wegbringen, dann können wir irgendwo reden."
avatar
Anzahl der Beiträge : 3416
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 1

am Di März 06, 2018 9:04 pm
"Hey, ich bin nicht wegen einem Kreuzverhör hier", gab Geneva über die Schulter zurück, hielt dann an und ließ Ruby voraus gehen. Aber sie verkniff sich jeden weiteren Kommentar, auch, als Ruby einen anderen Container ansteuerte als den, aus dem sie das Zeug am MOrgen noch geholt hatte. Sei es drum. Was sie nicht wusste, musste sie nicht zur Anzeige bringen.

Fast eine Stunde später öffnete sie die Tür zu der Bar, in der sie Cole und Quenton zurückgelassen hatte, doch von ersterem war nichts zu sehen. Das machte es einfach, sich einfach auf einen Platz fallen zu lassen, der anderen gegenüber und sich die Kapuze vom Kopf zu streifen.
avatar
Anzahl der Beiträge : 1365
Anmeldedatum : 16.11.16
Alter : 23
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 1

am Di März 06, 2018 9:09 pm
„Wir haben geschlossen!“ Rief es aus einem Lautsprecher heraus, während aus einem Nebenraum Schritte zu hören waren. „Hör zu wenn du nicht sofort verschwindest rufe ich“, die Stimme über die Lautsprecher verhallte, da Quenton aus dem Nebenraum eintrat und kurz die Stirn runzelte. „Gut, damit wäre wohl meine Karte die Polizei zu rufen wohl schon ausgespielt.“ Er betrachtete Geneva und die Fremde, die eindeutig aus einem der niederen Bezirke kam für einen Augenblick und schnaufte dann leise. „Noch ein Absacker nach einem erfolglosen Tag Chief? Ich mach dir und deiner Freundin noch was auf aber um eins klar zu machen: ruf mich das nächste Mal an, in Ordnung? Ich dachte schon hier treibt sich sonst wer rum.“
avatar
Anzahl der Beiträge : 3416
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 1

am Di März 06, 2018 9:10 pm
"Komm runter", gab Geneva zurück und sah mit einer hochgezogenen Augenbraue zu dem anderen hinüber. "Hast du noch was Essbares hier?" Sie würde nicht anfangen sich dafür zu entschuldigen, hier zu so später Stunde reingeplatzt zu sein. "Und mach deine Überwachungen für einen Moment aus."
avatar
Anzahl der Beiträge : 1365
Anmeldedatum : 16.11.16
Alter : 23
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 1

am Di März 06, 2018 9:14 pm
Als Antwort sah er nur erneut auf die bisher stumme Begleiterin, welche sich nur in seiner Bar umsah und mit ihrem Blick hier und da hängen blieb. „Du bezahlst nehme ich an?“ Folgte die rhetorische Frage, während Quenton die Eingangstür absperrte und kurz darauf auf dem Bedienpult daneben etwas eintippte. „Ein bisschen was hab ich noch da. Ein paar Chili Chicken-Wings, Fish and Chips, dass übliche eben.“
avatar
Anzahl der Beiträge : 3416
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 1

am Di März 06, 2018 9:15 pm
"Bring, was du hast", forderte Geneva ihn mit einem Seitenblick auf Ruby auf. Sie hatte es definitiv nötig, etwas zu essen. "Ich zahle. Scheint sich ja grade so einzubürgern."
avatar
Anzahl der Beiträge : 3248
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 1

am Di März 06, 2018 9:18 pm
Erst als der Fremde wieder verschwunden war, wandte sich Ruby wieder zurück zu Geneva und ließ ihren Blick über die andere wandern. Es war nicht so, dass sie ihr nicht dankbar für das war, was sie soeben bestellt hatte, geschweige denn dafür, dass sie diesen Abend bezahlen würde, aber sie war auch nicht leichtsinnig genug, um nicht sehr genau zu wissen, dass das Essen nur die Bezahlung für die Antworten sein würde, die Geneva sich von ihr erhoffte.
"Also", begann sie deshalb ohne Umschweife und hielt die Arme vor der Brust verschränkt, weil sie sich in der sauberen Bar so ganz und gar nicht wohl fühlte und ihr der Blick durchaus aufgefallen war, mit dem der Barkeeper sie bedacht hatte. Das hier war nicht ihr Bereich, sie gehörte hier ebenso wenig hin wie Geneva in die Slums und sie hörte schon die Gedanken des Barkeepers, mit ihrem Dreck würde sie seinen hübschen Boden ruinieren. "Dein Fall. Was willst du wissen?"
avatar
Anzahl der Beiträge : 3416
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 1

am Di März 06, 2018 9:19 pm
"Hat in letzter Zeit jemand dort unten eine Spinne gekauft oder Teile dafür?"
avatar
Anzahl der Beiträge : 3248
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 1

am Di März 06, 2018 9:23 pm
"Teile dafür findest du auf jedem x-beliebigen Schrottplatz. Kann nur eben nicht jeder zusammenbauen und programmieren", antwortete Ruby und lehnte sich gegen die Theke, die Beine voreinander stellend. "Wenn du jemanden suchst, der eine Spinne hat, suchst du nach jemandem, der Ahnung davon hat, wie ein Stack funktioniert."
avatar
Anzahl der Beiträge : 3416
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 1

am Di März 06, 2018 9:25 pm
"Möglich."
avatar
Anzahl der Beiträge : 3248
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 1

am Di März 06, 2018 9:25 pm
"Den findest du bestimmt nicht in den Slums, Gen, und keiner aus der Oberschicht - von dir mal abgesehen - würde freiwillig da runtergehen. Nicht ohne aufzufallen."
avatar
Anzahl der Beiträge : 3416
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 1

am Di März 06, 2018 9:29 pm
"Das ist die Antwort, die alle glauben würden, die sich da unten nicht auskennen." Geneva griff nach dem Glas, das auf dem Tresen stand und drehte es in ihren Händen. Kühl schmiegte sich das Glas in ihre Handfläche, spiegelte die Lichter, die die Bar erleuchteten. Quenton hatte es noch nicht sauber gemacht und ein letzter Tropfen Flüssigkeit befand sich darin. Rum, wenn sie richtig lag. "Jemand hat gestern Abend Alice Montague ermordet."
avatar
Anzahl der Beiträge : 3248
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 1

am Di März 06, 2018 9:33 pm
"Schick", meinte Ruby lediglich mit einem schlichten Schulterzucken und zeigte sich wenig davon beeindruckt, dass ein kleines Mädchen ermordet wurde. Eines, das vielleicht irgendwann einmal die Krone gehabt hätte, wenn wirklich alles gut gegangen wäre, aber im Grunde hätte es auch jedes andere Kind sein können - mit dem einzigen Unterschied, dass dieses hier aus besserem Hause kam. "Und jemand hat wohl ihren Stack mit einer Spinne ausgelöscht, wenn ich deine Frage richtig einordne", fügte sie hinzu und leckte sich über die spröden Lippen. "Und deshalb kommst du jetzt zu mir."
avatar
Anzahl der Beiträge : 3416
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 1

am Di März 06, 2018 9:34 pm
"Ich brauche Infos. Wenn nicht heute, dann halt deine Ohren offen."
avatar
Anzahl der Beiträge : 3248
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 1

am Di März 06, 2018 9:39 pm
"Gen, es wird wohl kaum irgendein Typ auf offener Straße herum rennen und heraus posaunen, dass er gerade eine Sechsjährige ermordet hat und ihren Stack gelöscht hat", bemerkte Ruby lediglich mit hochgezogenen Augenbrauen. Spinnen waren eigentlich verboten und galten nur als allerletzte Möglichkeit der Polizei einen der Superreichen zur Verantwortung zu ziehen, nachdem es von Gerichten und Parlamenten und einer Vielzahl von anderen Gremien beschlossen und dann am Ende doch wieder abgelehnt wurde.
"Hast du schon mal bei deinen Kollegen nachgefragt? Die meisten Spinnen müssten doch in deinem Revier sein."
avatar
Anzahl der Beiträge : 3416
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 1

am Di März 06, 2018 9:41 pm
"Da komme ich her - aber die tauben Ohren habt nicht nur ihr für euch gepachtet. Zu viel nachfragen an den falschen Stellen ist zu auffällig. Was die Spinne angeht - sie wurde mit Sicherheit nicht von einem der unteren Schicht eingesetzt, aber sie kann dort ihren Ursprung haben. Den Täter finde ich dort nicht, schon klar."
avatar
Anzahl der Beiträge : 3248
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 1

am Di März 06, 2018 9:42 pm
"Ich kann mich umhören."
avatar
Anzahl der Beiträge : 3416
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 1

am Di März 06, 2018 9:43 pm
"Mehr wollte ich gar nicht." Geneva lehnte sich auf ihrem Stuhl zurück, während ihr bereits der Essensduft in die Nase stieg. Irgendwo musste Quenton gerade dabei sein, das Essen zuzubereiten. Vermutlich in die Mikro zu schieben.
Gesponserte Inhalte

Re: Kapitel 1

Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten