Teilen
Vorheriges Thema anzeigenNach untenNächstes Thema anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 1816
Anmeldedatum : 18.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 13

am Do Sep 21, 2017 9:16 pm
"Was?" Haakons Miene verdüsterte sich. "Ich habe sie vor vielleicht drei Augenblicken noch hierher gebracht! Ich war nur ganz kurz..." er stieß ein tiefes und schweres Seufzen aus, dass mehr einem Blasebalg als einem Menschen zugedacht werden konnte.
"Emerson - ich rate dir im guten, dass du sie besser schnell ausfindig machst. Henrik schien sehr darauf bedacht zu sein sie noch zu sprechen, ehe der Eintopf fertig ist, wenn du verstehst was ich meine!"
avatar
Anzahl der Beiträge : 2221
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 13

am Do Sep 21, 2017 9:18 pm
"Was ist hier eigentlich los? Warum will Henrik sie sprechen?", verlangte er zu wissen, die Stirn inzwischen in Falten gelegt und das resignierte Seufzen nur innerlich enden lassen. Ein einziges Mal ... in einer einzigen Stadt kein Chaos, das auf sie wartete, weil Faye über ein paar Dinge nicht rechtzeitig nachdachte oder sie zu Ende dachte. Nur ein einziges Mal.
avatar
Anzahl der Beiträge : 1816
Anmeldedatum : 18.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 13

am Do Sep 21, 2017 9:22 pm
"Ich weiß es nicht genau - aber es wird wohl darum gehen, dass sie offensichtlich ihre Lehrmeisterin hierher gebracht hat ohne irgend jemanden zu fragen oder bescheid zu geben - sie haben draußen vor der Stadt irgend so einen Magierkram gemacht - sind verschwunden und wieder aufgetaucht!" Haakon schüttelte unwirsch den Kopf.
"Wir können doch nicht einfach nach und nach immer mehr Fremde hier herein lassen! Darüber will Henrik bestimmt sprechen!"
avatar
Anzahl der Beiträge : 2221
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 13

am Do Sep 21, 2017 9:24 pm
"Tu mir den Gefallen und halte Henrik hin. Ich habe eine wage Ahnung, wo ich sie finden kann, nachdem sie verschwunden und wieder aufgetaucht ist."
Und nur für den Notfall würde er zumindest eine Waffe mitnehmen - nur falls Henrik sich zu schnell entschied, dass Gefahr drohte. Faye und er würden später in Ruhe darüber sprechen, dann wenn sie Henrik wieder beruhigt und ihm gezeigt hatten, dass sie nicht seinen Untergang und den seiner ganzen Stadt planten.
avatar
Anzahl der Beiträge : 1816
Anmeldedatum : 18.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 13

am Do Sep 21, 2017 9:30 pm
"Henrik hinhalten?" fragte Haakon und sah Emerson an, als habe dieser von ihm verlang dem Feuerriesen Muspell auf den brennenden Zeh zu pissen. "Finde sie Emerson - ich schwöre dir, wenn du sie nicht bis Sonnenuntergang in die Halle gebracht hast, dann hau ich dir auf den Kopf! Denn dann ist es auch schon egal was Henrik davon hält!"
avatar
Anzahl der Beiträge : 2221
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 13

am Do Sep 21, 2017 9:34 pm
Er warf nur einen einzigen kurzen Blick über die Schulter zu Haakon zurück, bedachte den Schmied nur kurz prüfend bevor sich seine Lippen kurz zu einem Lächeln verzogen, während er einen der Dolche in die Lederscheide schob. Er ersparte sich die Antwort auf die drohenden Worte des Schmieds zu antworten, weil es unsinnig war mit einer Drohung zu antworten und wertvolle Zeit zu vergeuden und er Haakon nicht unnötigerweise reizen musste, während er versuchte seinen Herrn zurück zu halten. Wortlos schob er sich an dem Schmied vorbei und sog die kalte Luft in die Lungen, bevor er sich auf den Weg zu einer der Schenken machte, in denen er Faye immer dann fand, wenn ihr im Haus die Decke auf den Kopf fiel und es ihr draußen zu kalt wurde.
avatar
Anzahl der Beiträge : 2321
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 13

am Do Sep 21, 2017 9:37 pm
Der Ausflug vor die Tore war kurz gewesen - so kurz, man könnte meinen, das Essen vom Mittagstisch wäre noch genug gewesen, doch Fayes Magen hatte etwas anderes behauptet und ihre Finger zitterten. Scheinbar zog sie Magie mehr als nur Energiereserven aus ihr heraus.
Sie hatte einen vollen Teller und inzwischen den dritten Krug Met vor sich und langsam löste sich die Welt in Wohlgefallen aus. Ihren Kopf hatte sie liderlich auf ihre Handfläche gepackt, der Ellenbogen aufgestützt am Tisch. Sie schwenkte nun zum wiederholten Male den Becher und sog tief den warmen, vollen Geruch des Honigweines ein.
avatar
Anzahl der Beiträge : 2221
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 13

am Do Sep 21, 2017 9:43 pm
Der Geruch von Alkohol war das Erste, was er neben dem Feuer, einer Suppe mit weniger Fleisch als Wasser bemerkte und das ihn die Nase rümpfen ließ, während er sich zwischen hochgewachsenen Nordlingen hindurch schob. Das Misstrauen war noch immer so deutlich spürbar, das unterdrückte Fluchen auf ihren Lippen, die geballten Fäuste, wann immer einer von ihnen vorüber ging - es waren inzwischen keine offenen Anfeindungen mehr, denen sie sich gegenüber sahen, aber die Nord schienen wenigen Menschen zu vertrauen. Fremde gehörten nicht zu jenem erwählten Kreis von Freunden, mit denen sie am Tisch saßen und tranken.
Fayes wirrer, blonder Lockenkopf war zwischen den blonden und rothaarigen Menschen hier kaum zu unterscheiden, so zusammen gesunken, wie sie dort am Tisch saß, den Becher vor sich auf dem Tisch. Kopfschüttelnd beschleunigte Emerson seine Schritte und nahm ihr dann in einer einzigen Bewegung den Becher aus den Händen, erschrocken von der Alkoholfahne, die ihm entgegen stieg als sie den Kopf hob - offensichtlich erschrocken darüber, wer ihr den Met weggenommen hatte. "Henrik sucht dich", teilte er ihr mit. "Wo ist Lyra?"
avatar
Anzahl der Beiträge : 2321
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 13

am Do Sep 21, 2017 9:45 pm
"Nich hier", antwortete Faye konsterniert und langte nach dem Met, den sie schließlich nicht zu Ende getrunken hatte und für heute schien es ihr die beste Lösung, alles zu ersäufen was nach dem Nachmittag noch kommen wollte. Wie sollte sie in der Lage sein, irgendwann in naher Zukunft anderen das beizubringen, um sie zu retten, wenn sie es nach Wochen selbst kaum einen Meter weit schaffte? Sie war frustriert und ihr Unterfangen, die Magier in Sicherheit zu bringen, rückte in weite Ferne. Sehr sehr weite.
avatar
Anzahl der Beiträge : 2221
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 13

am Do Sep 21, 2017 9:48 pm
"Verstehst du eigentlich, was hier los ist?", fragte er lediglich und brachte den Met endgültig außerhalb ihrer Reichweite, in dem er ihn einem anderen Mann in die Hände drückte. Alles war besser, als Faye noch mehr Alkohol zu geben, insbesondere in Aussicht darauf, dass sie bald würde mit Henrik sprechen müssen und er wollte gar nicht erst wissen, was mit ihrer Magie sein würde, wenn sie endgültig die Kontrolle über sich selbst verlor. "Haakon war bei Henrik. Er will euch beide sehen und er will eine Erklärung. Faye, sag mir, was hier los war, bevor das alles schief geht."
avatar
Anzahl der Beiträge : 2321
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 13

am Do Sep 21, 2017 9:50 pm
"Nichts war los", antwortete sie schroff und rieb sich über die Stirn, um wieder einen klaren Kopf zu bekommen. "Ich habe nur das, was ich seit Wochen versuche, in die Tat umgesetzt. Haakon ... kam ... dazu und hat es gesehen. Verdammter Schisser ..."
avatar
Anzahl der Beiträge : 2221
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 13

am Do Sep 21, 2017 9:51 pm
"Wenn es nach mir gehen würde, würde ich dich auch lieber ins Bett scheuchen, aber wir müssen zu Henrik. Vielleicht kann ich ihm irgendwie erklären, dass du nur betrunken warst und Haakon schon Gespenster sieht."
avatar
Anzahl der Beiträge : 2321
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 13

am Do Sep 21, 2017 9:52 pm
"Er wird dir nicht glauben", gab Faye freimütig zurück und biss in ein Kartoffelstück, das sie auf dem Löffel sorgsam balanciert hatte, bis es an ihrem Mund ankam.
avatar
Anzahl der Beiträge : 2221
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 13

am Do Sep 21, 2017 9:54 pm
"Wunderbar", murrte er lediglich kopfschüttelnd und schnappte sich dann kurzerhand einen von Fayes Armen, um sie in die Gerade zu ziehen. Er hatte keine Zeit, um mit einer Betrunkenen zu diskutieren - vor allem nicht darüber, was Henrik Glauben würde und was nicht. Solange sie die Klappe darüber hielt, wer genau ihre Lehrmeisterin war, würde es zumindest nicht in einer völligen Katastrophe enden.
"Komm schon, Faye."
avatar
Anzahl der Beiträge : 2321
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 13

am Do Sep 21, 2017 9:57 pm
Mehr als unwillig folgte Faye, auch aus dem Grund heraus, dass sie sich gerade kaum wehren konnte, jedenfalls körperlich nicht und ihre Magie war ... na ja - das war die Frage. Nicht greifbar. Lyra hatte so etwas angedeutet, aber es tatsächlich zu fühlen war nicht angenehm, es erinnerte sie zu sehr an den ersten Monat nach ihrer Flucht.
"Henrik wird ... mir auch nich glauben."
avatar
Anzahl der Beiträge : 1816
Anmeldedatum : 18.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 13

am Do Sep 21, 2017 10:03 pm
Haakon hatte Henrik mittlerweile den zwölften Vorschlag unterbreitet, wie man den Stiel der neuen Axt noch bearbeiten konnte, damit dieser möglichst grifffest in der Hand lag und sich gut schwingen ließ, als er endlich vernahm wie hinter ihm die Türen aufschwangen.
"Aber, da hab ich mich mal wieder verplappert! Da kommen sie ja schon!" er wandte sich um, doch ihm wich alle Farbe aus dem Gesicht. Faye schwankte hin und her, wurde von Emerson gestützt und von der Lehrmeisterin war nichts zu sehen.
"Was zur Hölle hast du gemacht?" zischte der Schmied dem Attentäter zu. Er war erledigt.
avatar
Anzahl der Beiträge : 2221
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 13

am Do Sep 21, 2017 10:06 pm
"Was zur Hölle hat euer Met mit ihr gemacht. Sie verträgt nichts", raunte er als Antwort zurück und hob nur kurz den Kopf als wenig später hinter ihnen weitaus festere Schritte erklangen. Er brauchte sich nicht umzudrehen, um genau zu wissen, zu wem sie gehörten - ob es das jetzt besser oder schlimmer machen würde, konnte er noch nicht sagen. Insbesondere nicht angesichts Henriks finsterem Blick aufgrund der späten Störung, aber immerhin gab es jetzt jemanden, der eine Erklärung geben konnte, die aus mehr als aus Lallen und vorlauten Worten bestand.
"Kannst du ihr irgendwas holen, das dafür sorgt, dass sie deinem Jarl nicht vor die Füße kotzt?"
avatar
Anzahl der Beiträge : 1816
Anmeldedatum : 18.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 13

am Do Sep 21, 2017 10:12 pm
"Wie wärs mit nem Bett?" zischte Haakon, schüttelte dann aber den Kopf und wandte sich um, eilte in eine der kleinen Nebenkammern. Er wusste, dass es dort viele Kräuter und allerlei andere Ingredienzen gab, die man in solch einem Augenblick nutzen konnte.
Er kam dann auch keine Minute später zurück und schob Faye eine kleine Knolle in den Mund, Ingwå wie er wusste. "Kauen - auch wenns scharf is!"
avatar
Anzahl der Beiträge : 2321
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 13

am Do Sep 21, 2017 10:17 pm
Ihr erster Impuls war, zurück zu zucken und das ganze Ding wieder auszuspucken, doch dann fiel ihr Blick auf Emerson und sie gehorchte widerwillig, obwohl ihre Zunge und Lippen bereits brannten wie Feuer.
Henrik jedoch schien langsam ungehalten zu werden und trat von seinem Platz herunter und zu Emerson hinüber.
"Nochmal von vorne. Was ist hier los? Abgesehen davon, dass du mir eine Besoffene vor die Nase führst, mit der man gerade vermutlich nicht mal einfachste Sätze wechseln kann?!"
Gesponserte Inhalte

Re: Kapitel 13

Vorheriges Thema anzeigenNach obenNächstes Thema anzeigen
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten