Teilen
Nach unten
avatar
Anzahl der Beiträge : 3323
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 17

am Mi Nov 22, 2017 9:37 pm
Linea war noch immer nicht begeistert davon, dass sie jetzt auch noch zur nächsten weitergereicht werden sollte, damit man sie in Sachen ausbildete, die sie doch eigentlich gar nicht beherrschte und die nur durch Zufall passierten. Ebenso wenig war sie begeistert davon, dass sie noch immer nicht zurück zu ihrer Mutter durfte oder dass sie den halben Nachmittag bei dem Heiler und seinen jammernden Verletzten verbringen musste, weil sie nicht mehr zu ihren Freundinnen durfte - weil sie ja anders war und weil der blöde Templer noch immer hinter ihr her war.
"Ich find das nicht gut ..."
avatar
Anzahl der Beiträge : 3463
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 17

am Mi Nov 22, 2017 9:38 pm
"Wenn ich es ändern könnte, ohne dein Leben oder das deiner Mutter zu riskieren - Linea, ich würde es tun", gestand Faye leise seufzend, weil sie wusste, welche Entbehrungen auf Linea warteten. Dinge, von denen sie noch nicht einmal ahnte, dass sie geschehen würden.
avatar
Anzahl der Beiträge : 3323
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 17

am Mi Nov 22, 2017 9:39 pm
"Ich will keine Zauberin sein."
avatar
Anzahl der Beiträge : 3463
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 17

am Mi Nov 22, 2017 9:40 pm
"Leider kann man sich das nicht aussuchen."
avatar
Anzahl der Beiträge : 3323
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 17

am Mi Nov 22, 2017 9:41 pm
"Wieso nicht? Die suchen sich ja auch alles andere aus. Wer Templer wird und wer Koch und wer Dienstbote oder wer Soldat. Nur Zauberin kann man nicht werden, weil man es will oder nicht. Das ist nicht fair."
avatar
Anzahl der Beiträge : 3463
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 17

am Mi Nov 22, 2017 9:41 pm
"Das ist ganz einfach: Als Zauberer wird man geboren oder nicht, ganz so, wie als Junge oder Mädchen."
avatar
Anzahl der Beiträge : 3323
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 17

am Mi Nov 22, 2017 9:42 pm
"Aber Zauberin ist doch ein Beruf und Berufe darf man sich aussuchen."
avatar
Anzahl der Beiträge : 3463
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 17

am Mi Nov 22, 2017 9:44 pm
Sie hätte anfangen können mit Beruf und Berufung, doch das wäre zu schwere Kost gewesen. "Zauberin an sich ist kein Beruf, Linea. Man ist es oder man ist es nicht. Du bist es. Aber man kann sich aussuchen, wo man als Zauberin Arbeit findet. Im Schloss - in der Stadt. Manche gehen aufs Land."
avatar
Anzahl der Beiträge : 3323
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 17

am Mi Nov 22, 2017 9:46 pm
"Und wo arbeitest du?", hakte Linea nach. "Du bist ja nicht ständig im Schloss, sondern erst vor ein paar Tagen gekommen. In der Stadt arbeitest du aber auch nicht, dafür bist du ja nicht oft genug da. Wo arbeitest du denn dann?"
avatar
Anzahl der Beiträge : 3463
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 17

am Mi Nov 22, 2017 9:47 pm
"Ich arbeite bei Emerson und Chadim", antwortete Faye, weil sie keinen Sinn darin sah, etwas vorzulügen. "Und ja, ich bin Magierin. Aber dass ich als Heilerin arbeite, das habe ich mir selbst ausgesucht. Nachdem ich gelernt hatte, mit meiner Magie umzugehen."
avatar
Anzahl der Beiträge : 3323
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 17

am Mi Nov 22, 2017 9:47 pm
"Und was machst du, wenn keiner verletzt oder krank ist?"
avatar
Anzahl der Beiträge : 3463
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 17

am Mi Nov 22, 2017 9:54 pm
"Dann versuche ich zumindest, mich beweglich zu halten", gestand sie halbherzig. "Emersons Leute sind immer ... viel unterwegs. Sehr viel. Sie können kämpfen und klettern, wie keine anderen. Und weil wir Magierinnen sind, sollten wir uns im Notfall verteidigen können - auch ohne Magie."
avatar
Anzahl der Beiträge : 3323
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 17

am Mi Nov 22, 2017 9:56 pm
"Warum werden die denn verletzt, wenn sie nur viel unterwegs sind? Wir sind auch viel unterwegs und wir werden nicht verletzt. Wieso müssen wir uns eigentlich verteidigen und wieso ohne Zauberei?"
avatar
Anzahl der Beiträge : 3463
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 17

am Mi Nov 22, 2017 9:58 pm
"Leider gibt es überall Menschen, die sich nicht verstehen. Alle Kinder glauben, dass es möglich sein muss, dass überall nur Frieden herrscht. Und ... wir Magier sind nicht immer gerne gesehen, vor allem nicht, wenn wir nicht im Zirkel waren. Wir - Ari, du, ich - wir sind freie Magier und können selbst entscheiden, wohin wir gehen und mit wem und was wir tun. Törtchen essen zum Beispiel. Aber die Templer wollen das nicht. Sie können die Magie .... sie können uns davon abschneiden. So, als hätte man dich in einen Käfig gesperrt und dir ein Zitronentörtchen vor die Nase gestellt, das du nicht erreichen kannst und wenn du es auch nur versuchst, bekommst du Schläge. Also ... müssen wir uns wehren können."
avatar
Anzahl der Beiträge : 3323
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 17

am Mi Nov 22, 2017 10:00 pm
"Aber jeder will doch Törtchen essen ...", machte Linea entrüstet und pustete sich einige Strähnen aus dem Gesicht. "Die Templer sind blöd, wenn die uns keine Törtchen essen lassen", entschied sie dann nach einigen Minuten und noch bevor sie die große Eingangshalle erreicht hatten.
"Darf ich auch lernen mich vor den Templern zu verteidigen? Damit mich keiner aufhalten kann, Törtchen zu essen?"
avatar
Anzahl der Beiträge : 3463
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 17

am Mi Nov 22, 2017 10:01 pm
Okay, das war ein Grundstein - aber ein guter. "Klar darfst du das."
avatar
Anzahl der Beiträge : 3323
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 17

am Mi Nov 22, 2017 10:02 pm
"Wann darf ich damit anfangen?"
avatar
Anzahl der Beiträge : 3463
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 17

am Mi Nov 22, 2017 10:08 pm
"Jetzt?", schlug Faye diebisch grinsend vor und zog Linea an der Hand mit sich. "Und ich habe genau den richtigen Mann, der dir das lehren kann."
avatar
Anzahl der Beiträge : 3323
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 17

am Mi Nov 22, 2017 10:12 pm
"Aber ...", blinzelte Linea und ließ sich protestlos mitziehen bis hin zu dem Zimmer, in dem sie bereits die letzten paar Nächte verbracht hatte, weil sie noch immer nicht bei Aristeas schlafen wollte und weil der ihr mit seinen Erklärungen nicht mehr als Kopfschmerzen bescherte. Stolpernd folgte sie der Älteren und blieb schließlich mitten in dem Raum stehen, die Hände in die Hüfte stemmend und das Kinn trotzig reckend.
"Ich will Törtchen verteidigen!", ließ sie mit fester Stimme und vollkommen energischen verlauten.
Eben jene Worte brachten Emerson dazu vollkommen irritiert den Kopf zu heben und das Mädchen anzusehen, bevor sein Blick rüber zu Faye wanderte und ein unverständliches "... Was?" seine Lippen verließ, woraufhin das Mädchen nur noch einmal schnaubte.
"Na meine Zitronentörtchen! Ich will die verteidigen!"
avatar
Anzahl der Beiträge : 3463
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 17

am Mi Nov 22, 2017 10:15 pm
Faye wusste, dass sie Emerson aus der Arbeit riss, aber ihr war auch bewusst, dass eine halbe Stunde heute keinen Unterschied machen würde. Er arbeitete gut, aber zu viel und es würde nichts daran ändern, dass sie warten mussten, bis die Verletzten transportbereit waren, ehe sie aufbrechen konnten in ihr neues Domizil.
'Nur kurz' gestikulierte sie ihm hinter Lineas Rücken und sah ihn entschuldigend an, obwohl sie eine diebische Freude dabei hatte.
"Die junge Dame hier, Emerson, möchte bitte eine akkurate Unterweisung in die Kunst, das, was einem wichtig ist, vor anderen zu verteidigen. In diesem Falle bitte ich zu entschuldigen: es sind Zitronentörtchen."
avatar
Anzahl der Beiträge : 3323
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 17

am Mi Nov 22, 2017 10:20 pm
"Zitronen ..."
Er unterbrach sich selbst und entschied, dass es sinnvoller war, jetzt nicht genauer nachzufragen, weil das zum einen bedeutet hätte, dass er Dinge erfahren würde, von denen er besser gar nichts wusste und zum anderen, weil er damit gleich die nächste fragwürdige Erklärung der Kleinen folgen lassen würde, die ohnehin schon kaum an sich halten konnte. "Sie will also kämpfen lernen", schlussfolgerte er und Linea verzog das Gesicht. "Sag ich doch!", kam es von ihr zur Bestätigung.
"In Ordnung ..." Eine kleine Magierin im Kämpfen ausbilden - die Wenigen, die es noch von ihnen gab, würden spätestens mit der Magie, die sie nicht kontrollieren konnte, ein Problem haben, selbst wenn sie noch nicht so heftig werden würde, wie er sie inzwischen von Faye kannte. Es war sinnvoller, wenn es jemanden gab, der beides im Griff behalten konnte.
"Ari hilft dir bestimmt dabei, die Törtchen zu verteidigen."
"... Kann der das denn?", hakte Linea nach und runzelte die Stirn. "Der sieht nicht danach aus, als könnte der seine Törtchen verteidigen. Der ist so dünn."
avatar
Anzahl der Beiträge : 3463
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 17

am Mi Nov 22, 2017 10:21 pm
"Ari verschenkt sie dann meistens", seufzte Faye und dachte an ihren ersten Schützling.
avatar
Anzahl der Beiträge : 3323
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 17

am Mi Nov 22, 2017 10:23 pm
"Das ist nicht gut. Irgendwann trägt ihn der Wind weg und dann verschwindet er einfach und dann wärst du bestimmt ganz traurig. Du solltest ihm sagen, dass du nicht mehr willst, dass er seine Törtchen verschenkt."
avatar
Anzahl der Beiträge : 3463
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 17

am Mi Nov 22, 2017 10:24 pm
Hilflos und den Kopf schüttelnd sah Faye zu Emerson hinüber, dann zuckte sie ergeben die Schultern. "Sag es ihm selber, Linea. Wir gehen ihn suchen. Jedenfalls scheint Emerson ihn ja doch für einen guten Lehrmeister zu halten."
avatar
Anzahl der Beiträge : 3323
Anmeldedatum : 16.11.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 17

am Mi Nov 22, 2017 10:25 pm
"Dann sag ich es ihm einfach, wenn du dich nicht traust", entschied Linea und schnappte sich die Ältere wieder bei der Hand, um binnen einiger weniger Schritte wieder draußen auf dem Gang zu sein und nach dem anderen zu suchen.
Gesponserte Inhalte

Re: Kapitel 17

Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten